Verwenden des Microsoft- oder Surface USB-C Travel Hub

Arbeiten Sie überall, von jedem beliebigen Gerät, mit Microsoft 365

Führen Sie ein Upgrade auf Microsoft 365 durch, um überall mit den neuesten Funktionen und Updates zu arbeiten.

Upgrade jetzt ausführen

Erweitern Sie die Funktionen Ihres PCs mit dem Microsoft- oder Surface USB-C Travel Hub. Er wurde für Profis entwickelt, die viel unterwegs sind. Deshalb kann dieser Adapter Ihnen zusätzliche Ports und Verbindungen bieten, die Sie benötigen, wenn Sie unterwegs sind. Er ist mit PCs und Surface-Geräten kompatibel, die über einen USB-C-Anschluss verfügen.

Erforderliche Ausrüstung

  • Der Microsoft- oder Surface USB-C Travel Hub

  • Ein USB-C-Anschluss an Ihrem Computer oder einem anderen Gerät. Der USB-C-Anschluss muss den USB-C-Alt-Modus unterstützen.

  • Ein Computer oder ein anderes Gerät mit einem der folgenden Betriebssysteme:

    • Microsoft Windows 10 oder 8.1

    • Mac OS 10.14 oder 10.15

    • Android 9.0 oder 8.1

Erfahren Sie mehr über die Bedienung

Verwenden des Microsoft- oder Surface USB-C Reise-Hubs mit Beschriftungen

Anschluss

Beschreibung

1. HDMI 2.0

Verwenden Sie diesen Port zum Anschluss an Ihren externen Bildschirm.

Die HDMI-Verbindung unterstützt eine maximale Auflösung von 3840 x 2160 bei 60Hz.

2. Ethernet-Anschluss

Nutzen Sie die Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit einer kabelgebundenen Netzwerkverbindung. Verbinden Sie Ihren PC mit einem kabelgebundenen Netzwerk mithilfe des Ethernet-Anschlusses.

Er unterstützt bis zu 1000 Mbps Vollduplex-Geschwindigkeit sowie Wake on LAN und das Booten von einem PXE-Server (nur auf Surface-Geräten).

3. VGA

Verwenden Sie eine VGA-Verbindung, um eine Verbindung mit einem externen Bildschirm mit einer VGA-Schnittstelle herzustellen.

Die VGA-Verbindung unterstützt eine maximale Auflösung von 1920 x 1080 bei 60Hz.

Hinweise:

  • VGA- und HDMI-Anschlüsse können nicht gleichzeitig verwendet werden. Wenn beim Einschalten des Computers ein VGA-Kabel und ein HDMI-Kabel an Ihren Monitor und Hub angeschlossen sind, wird der HDMI-Anschluss verwendet.

  • Es wird die letzte Videoverbindung verwendet. Wenn z. B. ein HDMI-Verbinder an den HDMI-Anschluss Ihres Hubs angeschlossen ist, und Sie schließen dann ein anderes Kabel an den VGA-Anschluss an, wird die VGA-Verbindung verwendet. Falls Sie jedoch die HDMI-Verbindung erneut verwenden wollten, trennen Sie den HDMI-Verbinder von Ihrem Hub, und schließen Sie ihn dann wieder an.

  • Verwenden Sie HDMI, wenn Sie die Wahl haben. Dadurch erhalten Sie eine Anzeige mit höherer Auflösung.

4. USB 3.2 2. Gen. (10 Gbit/s)

Übertragen Sie große Dateien auf USB-Laufwerke oder Festplatten, schließen Sie einen USB-Drucker, eine USB-Maus oder -Tastatur und vieles mehr an.

Hinweise:

  • Wenn der Hub an einen 5V/3A (15W)-USB-C-Anschluss Ihres PCs angeschlossen ist, können Sie den USB-Anschluss und den USB-C-Anschluss gleichzeitig verwenden. Beide Ports können Geschwindigkeiten von USB 3.2 2. Gen. (10 Gbit/s) unterstützen.

  • Wenn der Hub an einen 5V/1,5A (7,5 W)-USB-C-Port Ihres PCs angeschlossen ist, können Sie jeweils nur einen USB-Anschluss verwenden. Die maximale Geschwindigkeit ist für USB-Ports oder USB-C-Ports auf die von USB 2.0 (480 MBit/s) beschränkt.

  • Wenn der Hub an einen Computer oder ein anderes Gerät angeschlossen ist, dessen USB-C-Port unter 5V/1,5A (7,5W) ist, ist der USB-Anschluss auf USB 2.0 (480 Mbit/s) beschränkt, während der USB-C-Anschluss des Hubs kann nicht verwendet werden.

  • Informationen darüber, welche Stromstärke der USB-C-Anschluss an Ihrem PC unterstützt, finden Sie auf der Website des Herstellers. Die meisten Surface-Geräte verfügen über 15 W-USB-C-Ports. Einige Surface-Geräte besitzen jedoch nur einen 7,5 W-USB-C-Port (beispielsweise Surface Go).

5. USB-C

Verbinden Sie Geräte, die USB-C verwenden. Verwenden Sie z. B. ein USB-C-Laufwerk, eine USB-C-Festplatte, laden Sie ein Mobiltelefon auf und vieles mehr.

Hinweise:

  • Der USB-C-Port unterstützt keinen Videoausgang oder Laptop-Ladegeräte, daher können Sie ihn nicht verwenden, um eine Verbindung mit einem externen Bildschirm herzustellen oder Ihren PC zu laden.

  • Wenn Sie einen der beiden USB-Anschlüsse verwenden, um ein mobiles Gerät zu laden, hängt die Ladeleistung vom USB-C-Anschluss ab, an den der Hub auf Ihrem Computer oder einem anderen Gerät angeschlossen ist.

    • Wenn der USB-C-Anschluss an Ihrem Computer vom Typ 15W ist, kann jeder USB-Port (USB und USB-C) 4,5W Ladeleistung erbringen.

    • Wenn der USB-C-Anschluss an Ihrem Computer vom Typ 7,5W ist, kann ein USB-Port (entweder USB oder USB-C) 2,5W Ladeleistung erbringen.

    • Wenn der USB-C-Anschluss Ihres Computers oder eines anderen Geräts unter 7,5W ist, können Sie über keinen der USB-Anschlüsse ein Mobilgerät aufladen.

6. Aufbewahrung des USB-Kabels

Sie können das USB-Kabel bequem aufbewahren, während Sie unterwegs sind. In der Ausbuchtung befindet sich ein Magnet, der sich an den USB-C-Verbinder anheftet, damit das USB-Kabel an Ort und Stelle bleibt.

 

Einrichten des Microsoft- oder Surface USB-C Travel Hub

Stellen Sie Ihren Travel Hub nach dem Auspacken auf Ihrem Schreibtisch auf, wo Sie wollen, und legen Sie alle notwendigen Kabel und Leitungen bereit, damit Sie sie leicht erreichen können. Und schon sind Sie bereit zum Einrichten.

Einrichten des Arbeitsplatzes und anschließen

  1. Schließen Sie den USB-C-Verbinder am USB-C-Anschluss Ihres Computers an.

  2. Wenn Sie eine Kabelnetzwerkverbindung nutzen möchten, schließen Sie ein Ethernetkabel an den Ethernet-Anschluss an.

  3. Wenn Sie einen externen Bildschirm anschließen möchten, führen Sie je nach Art der Videoverbindung, die von diesem unterstützt wird, eine der folgenden Aktionen aus:

    • HDMI-Verbindung Nehmen Sie ein HDMI-Kabel, und stecken Sie ein Ende in den HDMI-Anschluss Ihres externen Bildschirms, und das andere Ende in den HDMI-Anschluss an Ihrem Hub.

      Falls Ihr Videokabel nicht über einen HDMI-Stecker verfügt, müssen Sie ein anderes Kabel oder einen Adapter kaufen. Weitere Informationen zu Adaptern finden Sie unter Anschließen von Surface an einen Fernseher, Monitor oder Projektor.

    • VGA-Verbindung Nehmen Sie ein VGA-Kabel, und stecken Sie ein Ende in den VGA-Port Ihres Bildschirms. Stecken Sie das andere Ende in den VGA-Anschluss am Hub.

  4. Schließen Sie die USB-Computer-Peripheriegeräte an den USB- oder USB-C-Anschluss an Ihrem Hub an, je nachdem, welche Art von USB-Verbindung das jeweilige Peripheriegerät verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×