Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

In diesem Kapitel finden Sie ausführliche Informationen zur Verwendung der Sprachausgabe mit Toucheingabe auf unterstützten Desktop-PCs mit Windows sowie Erläuterungen zu einigen grundlegenden Windows-Touchgesten.

Touchgesten

Mithilfe von Gesten können Sie mit der Sprachausgabe und Ihrem Gerät interagieren.

Um Elemente auf dem Bildschirm zu finden oder zu hören, ziehen Sie mit einem Finger über den Bildschirm. Wenn Sie ein Element hören, das Sie verwenden möchten, doppeltippen Sie mit einem Finger auf den Bildschirm, um es zu aktivieren. Um durch die Elemente auf dem Bildschirm zu navigieren, streichen Sie mit einem Finger nach links und nach rechts.

Wenn Sie zeichen-, wort-, zeilen- oder linkweise navigieren möchten, streichen Sie mit einem Finger nach oben oder unten, um die Sprachausgabeansicht zu ändern. Wenn Sie beispielsweise ein Element ausbuchstabieren hören möchten, streichen Sie nach oben, bis Die Sprachausgabe "Zeichen" sagt. Streichen Sie dann mit einem Finger nach links oder rechts, um von Buchstabe zu Buchstabe durch dieses Element zu navigieren.

Im Folgenden sind einige wichtige Gesten für den Einstieg erläutert:

  • Zum Schließen von Kontextmenüs (Nachahmen der Escape-Taste) tippen Sie mit 2 Fingern dreifach.

  • Um die Sprachausgabeansichten zu ändern, streichen Sie mit einem Finger nach oben oder unten.

  • Streichen Sie zum Scrollen mit zwei Fingern nach oben, nach unten, nach links oder nach rechts.

  • Doppeltippen Sie zum Anzeigen von Kontextmenüs mit zwei Fingern.

  • Tippen Sie einmal mit drei Fingern, um die Ausführlichkeit zu ändern.

  • Wischen Sie mit drei Fingern nach unten, um ab der aktuellen Position durchgehend zu lesen.

  • Streichen Sie mit drei Fingern nach links oder nach rechts, um wie mit der TAB-TASTE vor- und zurückzuspringen.

  • Tippen Sie dreimal mit vier Fingern, um die Liste der Sprachausgabebefehle anzuzeigen.

  • Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, um das Info-Center zu öffnen.

  • Wischen Sie vom linken Bildschirmrand nach innen, um „Aktive Anwendungen“ zu öffnen und zwischen Apps und mehreren Desktops zu wechseln.

Eine vollständige Liste der Touchgesten finden Sie in Anhang B: Tastaturbefehle und Touchgesten der Sprachausgabe.

Tippen per Toucheingabe

Wenn Sie sich in einem Bearbeitungsbereich, z. B. in einem Textfeld, befinden, wird im unteren Teil des Bildschirms eine Bildschirmtastatur angezeigt. Außerdem weist die Sprachausgabe durch ein Tonsignal auf diese Tastatur hin. Doppeltippen Sie zur Eingabe von Text auf die Zeichen, die Sie eingeben möchten.

Um Text schneller einzugeben, wählen Sie die Schaltfläche Start , dann Einstellungen, Barrierefreiheit und dann Sprachausgabe aus. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen neben Bildschirmtastaturen aktivieren, wenn ich den Finger anhebe, um Zeichen einzugeben, sobald Sie den Finger vom Zeichen heben.

Weiter: Kapitel 7: Anpassen der Sprachausgabe

Zum Inhaltsverzeichnis zurückkehren

In diesem Kapitel finden Sie ausführliche Informationen zur Verwendung der Sprachausgabe mit Toucheingabe auf unterstützten Desktop-PCs mit Windows sowie Erläuterungen zu einigen grundlegenden Windows-Touchgesten.

Touchgesten

Mithilfe von Gesten können Sie mit der Sprachausgabe und Ihrem Gerät interagieren.

Um Elemente auf dem Bildschirm zu finden oder zu hören, ziehen Sie mit einem Finger über den Bildschirm. Wenn Sie ein Element hören, das Sie verwenden möchten, doppeltippen Sie mit einem Finger auf den Bildschirm, um es zu aktivieren. Um durch die Elemente auf dem Bildschirm zu navigieren, streichen Sie mit einem Finger nach links und nach rechts.

Wenn Sie zeichen-, wort-, zeilen- oder linkweise navigieren möchten, streichen Sie mit einem Finger nach oben oder unten, um die Sprachausgabeansicht zu ändern. Wenn Sie beispielsweise ein Element ausbuchstabieren hören möchten, streichen Sie nach oben, bis Die Sprachausgabe "Zeichen" sagt. Streichen Sie dann mit einem Finger nach links oder rechts, um von Buchstabe zu Buchstabe durch dieses Element zu navigieren.

Im Folgenden sind einige wichtige Gesten für den Einstieg erläutert:

  • Um die Sprachausgabeansichten zu ändern, streichen Sie mit einem Finger nach oben oder unten.

  • Streichen Sie zum Scrollen mit zwei Fingern nach oben, nach unten, nach links oder nach rechts.

  • Doppeltippen Sie zum Anzeigen von Kontextmenüs mit zwei Fingern.

  • Tippen Sie einmal mit drei Fingern, um die Ausführlichkeit zu ändern.

  • Wischen Sie mit drei Fingern nach unten, um ab der aktuellen Position durchgehend zu lesen.

  • Streichen Sie mit drei Fingern nach links oder nach rechts, um wie mit der TAB-TASTE vor- und zurückzuspringen.

  • Tippen Sie dreimal mit vier Fingern, um die Liste der Sprachausgabebefehle anzuzeigen.

  • Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, um das Info-Center zu öffnen.

  • Wischen Sie vom linken Bildschirmrand nach innen, um „Aktive Anwendungen“ zu öffnen und zwischen Apps und mehreren Desktops zu wechseln.

Eine vollständige Liste der Touchgesten finden Sie in Anhang B: Tastaturbefehle und Touchgesten der Sprachausgabe.

Tippen per Toucheingabe

Wenn Sie sich in einem Bearbeitungsbereich, z. B. in einem Textfeld, befinden, wird im unteren Teil des Bildschirms eine Bildschirmtastatur angezeigt. Außerdem weist die Sprachausgabe durch ein Tonsignal auf diese Tastatur hin. Doppeltippen Sie zur Eingabe von Text auf die Zeichen, die Sie eingeben möchten.

Um Text schneller einzugeben, wählen Sie die Schaltfläche Start , dann Einstellungen , erleichterte Bedienung und dann Sprachausgabe aus. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen neben Bildschirmtastaturen aktivieren, wenn ich den Finger anhebe, um Zeichen einzugeben, sobald Sie den Finger vom Zeichen heben.

Weiter: Kapitel 7: Anpassen der Sprachausgabe

Zum Inhaltsverzeichnis zurückkehren

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×