„Remotehilfe” ist eine neue App in Windows 10, die Sie genau wie „Remoteunterstützung” dazu verwenden können, um Unterstützung über eine Remoteverbindung zu erhalten oder anzubieten. Wir empfehlen Ihnen, die Remotehilfe (Quick Assist) für eine optimierte und benutzerfreundliche Erfahrung auszuprobieren.

Remotehilfe öffnen

Wählen Sie Start > Remotehilfe aus. 

Unterstützung anbieten

Wählen Sie Start > Remotehilfe aus (oder wählen Sie die Schaltfläche Start , geben Sie Remotehilfe in das Suchfeld ein, und wählen Sie dies dann in den Ergebnissen aus). Wählen Sie Unterstützen einer anderen Person aus, und senden Sie dann den 6-stelligen Code an die Person, der Sie helfen. Wenn die Person den Code eingegeben hat, wählen Sie entweder Vollzugriff übernehmen oder Bildschirm anzeigen aus. Wählen Sie Weiter aus, und warten Sie, bis die Person, der Sie helfen, die Verbindung zulässt. 

Unterstützung anfordern

Wählen Sie Start > Remotehilfe aus (oder wählen Sie die Schaltfläche Start , geben Sie Remotehilfe in das Suchfeld ein, und wählen Sie dies dann in den Ergebnissen aus). Geben Sie in das Feld Code von Assistent den 6-stelligen Code ein, den Sie erhalten haben, und wählen Sie dann Bildschirm freigeben aus. Warten Sie auf Ihren Helfer, und wählen Sie im angezeigten Fenster Zulassen aus.

Sie können auch Windows-Remoteunterstützung und einfache Verbindung verwenden, um Remoteunterstützung bereitzustellen und zu erhalten.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×