Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

In Windows 11 können Sie Dateien aus einer Sicherung wiederherstellen, die mit Sicherung und Wiederherstellung oder Dateiverlauf erstellt wurde.

Wiederherstellen von Dateien mit dem Dateiverlauf

  1. Verbinden Sie das externe Speichergerät, das Ihre Sicherungsdateien enthält.

  2. Geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste Systemsteuerung ein, und wählen Sie ihn dann aus der Ergebnisliste aus.

  3. Geben Sie im Suchfeld in Systemsteuerung Dateiverlauf ein. Wählen Sie In der Ergebnisliste Sicherungskopien Ihrer Dateien mit Dateiverlauf speichern aus.

  4. Befolgen Sie die Anweisungen, um Ihre Dateien wiederherzustellen.

Wiederherstellen von Dateien mit Sicherung und Wiederherstellung

  1. Verbinden Sie das externe Speichergerät, das Ihre Sicherungsdateien enthält.

  2. Geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste Systemsteuerung ein.

  3. Wählen Sie es aus der Ergebnisliste aus, und wählen Sie dann Sicherung und Wiederherstellung (Windows 7) aus.

  4. Wählen Sie eine andere Sicherung aus, aus der Dateien wiederhergestellt werden sollen, wählen Sie den Speicherort Ihres externen Speichergeräts aus, und befolgen Sie die Anweisungen zum Wiederherstellen Ihrer Dateien.

Wiederherstellen von Windows-Dateien und -Einstellungen

Wenn Sie sich für die Synchronisierung von Einstellungen von einem Windows 10- oder 11-Gerät entschieden haben, werden diese automatisch auf Ihrem neuen PC wiederhergestellt, wenn Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden. In Windows 11 können Sie auch Ihre Microsoft Store-Apps und OneDrive-Ordner wiederherstellen. Weitere Informationen zu Synchronisierungseinstellungen finden Sie unter Informationen zu Windows-Sicherungs- und Synchronisierungseinstellungen.

Wiederherstellungsoptionen unter Windows
Sicherungseinstellungen öffnen

Sichern Ihres PCs mit dem Dateiverlauf 

Verwenden Sie den Dateiversionsverlauf, um eine Sicherung auf einem externen Laufwerk oder in einem Netzwerkspeicherort zu erstellen. Wählen Sie Start > Einstellungen > Update & Security > Backup > Laufwerk hinzufügen aus, und wählen Sie dann ein externes Laufwerk oder einen Netzwerkspeicherort für Ihre Sicherungen aus.

Alternativer Text

Wiederherstellen von Dateien mit dem Dateiversionsverlauf

So können Sie Dateien oder Ordner wiederherstellen, die Sie gesichert haben:

  1. Geben Sie Dateien wiederherstellen in das Suchfeld auf der Taskleiste ein, und wählen Sie dann Dateien mit Dateiversionsverlauf wiederherstellen.

  2. Suchen Sie die gewünschte Datei, und blättern Sie mit den Pfeilen durch die Versionen der Datei.

  3. Wenn Sie die gewünschte Version gefunden haben, wählen Sie Wiederherstellen aus, um sie am ursprünglichen Speicherort zu speichern. Wenn Sie einen anderen Speicherort verwenden möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Wiederherstellen, wählen Sie Wiederherstellen in und anschließend einen neuen Speicherort aus.

Suchen nach Backups, die mit früheren Windows-Versionen erstellt wurden

Wenn Sie in früheren Versionen von Windows „Sichern und Wiederherstellen“ zum Sichern von Dateien oder Systemimages verwendet haben, sind die alten Sicherungen in Windows 10 weiterhin verfügbar. Geben Sie in das Suchfeld auf der Taskleiste Systemsteuerung ein. Wählen Sie dann Systemsteuerung > System and Security > Backup and Restore (Windows 7) aus.

Wiederherstellungsoptionen unter Windows
Sicherungseinstellungen öffnen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×