Verwandte Themen
×

Microsoft Authenticator unterstützt den Import von Kennwörtern aus Google Chrome, Firefox, LastPass, Bitwarden und Roboform. Wenn Microsoft Ihren vorhandenen Kennwort-Manager derzeit nicht unterstützt, können Sie anmeldeinformationen manuell in unsere Csv-Vorlage eingeben. Um Ihre vorhandenen Kennwörter zu importieren und in der Authenticator-App zu verwalten, exportieren Sie einfach Ihre Kennwörter aus Ihrem vorhandenen Kennwort-Manager in unser CSV-Format (Comma-Separated Values). Importieren Sie dann die exportierte CSV-Datei in Authenticator in unserer Chrome-Browsererweiterung oder direkt in die Authenticator-App (Android und iOS).

Importieren aus Google Chrome oder Android Smart Lock

Sie können Ihre Kennwörter aus Google Chrome oder Android Smart Lock importieren, um entweder auf Ihrem Smartphone oder Desktopcomputer Authenticator. Sie können aus Chrome auf Android und iOS oder aus einem Chrome-Desktopbrowser importieren

Chrome auf Android und iOS

Google Chrome-Benutzer auf Android- und Apple-Smartphones können ihre Kennwörter mit wenigen einfachen Schritten direkt von ihrem Smartphone importieren.

  1. Installieren Sie Authenticator App auf Ihrem Smartphone, und öffnen Sie die Registerkarte "Kennwörter".

  2. Melden Sie sich auf Ihrem Smartphone beim Google Chrome-Browser an.

Tippen Sie oben rechts auf die Google Chrome-Auslassungszeichenmenü für Android Smartphones oder unten rechts für iOS Geräte, und tippen Sie dann auf Einstellungen.

 

Android

Google Chrome Einstellungen-Menüspeicherort

iOS

Google Chrome Einstellungen-Menüspeicherort

  1. Öffnen Sie in EinstellungenKennwörter.

     

    Android

    Andoid Chrome Passwords-Befehlsspeicherort

    iOS

    Andoid Chrome Passwords-Befehlsspeicherort
  2. Tippen Sie auf Android Geräten oben rechts auf die Google Chrome-Auslassungszeichenmenü für Android Smartphones oder unten rechts für iOS Geräte, und tippen Sie dann auf "Kennwörter exportieren".

     

    Android

    Speicherort für Android Chrome-Exportkennwörter

    iOS

    Speicherort für Android Chrome-Exportkennwörter
  3. Sie müssen eine PIN, einen Fingerabdruck oder eine Gesichtserkennung angeben. Bestätigen Sie Ihre Identität, und tippen Sie erneut auf "Kennwörter exportieren", um mit dem Exportieren zu beginnen.

  4. Nachdem die Kennwörter exportiert wurden, fordert Chrome Sie auf, auszuwählen, in welche App Sie importieren möchten. Wählen Sie Authenticator  aus, um mit dem Importieren von Kennwörtern zu beginnen. Sie werden über den Importstatus informiert, wenn er abgeschlossen ist.

Android

Speicherort für ndroid Chrome-Importkennwörter

iOS

Speicherort für Apple Chrome-Importkennwörter

Importieren aus dem Chrome-Desktopbrowser

Bevor Sie beginnen, müssen Sie die Microsoft AutoAusfüllen Erweiterung in Ihrem Chrome-Browser installieren und anmelden.

  1. Melden Sie sich in einem beliebigen Browser bei Ihrem Google-Konto an, und öffnen Sie den Google Password Manager.

  2. Wählen Sie das Zahnradsymbol Zahnradsymbol des Desktopkennwort-Managers aus, um die Seite " Kennworteinstellungen" zu öffnen.

  3. Wählen Sie "Exportieren" und dann auf der nächsten Seite erneut "Exportieren" aus, um mit dem Exportieren Ihrer Kennwörter zu beginnen. Geben Sie Ihr Google-Kennwort an, wenn Sie aufgefordert werden, Ihre Identität zu bestätigen. Sie werden über den Importstatus informiert, wenn er abgeschlossen ist.

    Befehlsspeicherort des Desktop Chrome-Browsers zum Exportieren von Kennwörtern

  4. Öffnen Sie die Chrome-Erweiterung "AutoAusfüllen", und wählen Sie Einstellungen aus.

    Einstellungsspeicherort für die AutoAusfüllerweiterung des Desktop Chrome-Browsers

  5. Wählen Sie "Daten importieren" aus, um ein Dialogfeld zu öffnen. Wählen Sie dann "Datei auswählen" aus, um die CSV-Datei zu suchen und zu importieren.

    Csv-Speicherort des Desktop Chrome-Browsers zum Importieren von Daten

Importieren aus Firefox

Firefox erlaubt nur das Exportieren von Kennwörtern aus dem Desktopbrowser, stellen Sie daher sicher, dass Sie Zugriff auf den Firefox-Desktopbrowser haben, bevor Sie Kennwörter aus Firefox importieren.

  1. Melden Sie sich bei der neuesten Version von Firefox auf Ihrem Desktop an, und wählen Sie das menü Firefox-Menü "Auslassungspunkte" oben rechts auf dem Bildschirm aus.

  2. Wählen Sie "Anmeldungen und Kennwörter" aus.

    Desktop Firefox Browser Anmelde- und Kennwortspeicherort

  3. Wählen Sie auf der Seite "Firefox Lockwise" das Menü Firefox-Menü "Auslassungspunkte" aus, wählen Sie "Anmeldungen exportieren" aus, und bestätigen Sie ihre Absicht, indem Sie "Exportieren" auswählen. Sie werden aufgefordert, sich selbst zu identifizieren, indem Sie Ihre PIN, Ihr Gerätekennwort eingeben oder Ihre Fingerabdrücke scannen. Nach der erfolgreichen Identifizierung exportiert Firefox Ihre Kennwörter im CSV-Format an den ausgewählten Speicherort.

    Speicherort des Desktop-Firefox-Browsers zum Exportieren von Kennwörtern

  4. Sie können Ihre Kennwörter aus einem Desktopbrowser oder auf iOS oder Android Smartphones in Authenticator importieren. So importieren Sie die Authenticator-App auf Ihrem Smartphone

    1. Übertragen Sie die exportierte CSV-Datei auf Ihrem Android oder iOS Telefon auf eine bevorzugte und sichere Weise, und laden Sie sie dann herunter.

    2. Teilen Sie die CSV-Datei mit Authenticator App, um den Import zu starten.

       

      Android

      Speicherort für ndroid Chrome-Importkennwörter

      iOS

      Speicherort für Apple Chrome-Importkennwörter
    3. Nachdem Sie Ihr Kennwort erfolgreich in Authenticator importiert haben, löschen Sie die CSV-Datei von Ihrem Desktop oder Mobiltelefon.

Aus LastPass importieren

  1. LastPass unterstützt nur den Export von Kennwörtern aus einem Desktopbrowser. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Zugriff auf einen Desktopbrowser haben, bevor Sie mit dem Importieren von Kennwörtern beginnen.

  2. Melden Sie sich bei der LastPass-Website an, wählen Sie "Erweiterte Optionen" und dann "Exportieren" aus.

    Desktop LastPass export passwords locatio

  3. Identifizieren Sie sich selbst, wenn Sie dazu aufgefordert werden, indem Sie Ihr Masterkennwort angeben. Danach werden die exportierten Kennwörter auf der Webseite angezeigt.

  4. Kopieren Sie den Inhalt der Webseite.

  5. Öffnen Sie Editor (oder Ihren bevorzugten Text-Editor), und fügen Sie den kopierten Inhalt ein.

  6. Speichern Sie diese Editordatei, indem Sie "Datei" > "Speichern unter" auswählen. Geben Sie einen Namen an, der mit ".csv" (z. B. LastPass.csv) an einem sicheren Ort auf dem Desktop endet.

    Desktop LastPass csv-Datei speichern

  7. Sie können Ihre Kennwörter in Authenticator in einem Desktopbrowser oder auf iOS oder Android Smartphones importieren. So importieren Sie die Authenticator-App auf Ihrem Smartphone

    1. Übertragen Sie die exportierte CSV-Datei auf Ihr Smartphone auf eine bevorzugte und sichere Weise, und laden Sie sie dann herunter.

    2. Teilen Sie die CSV-Datei mit Authenticator App, um den Import zu starten.

      Android

      Speicherort für ndroid Chrome-Importkennwörter

      iOS

      Speicherort für Apple Chrome-Importkennwörter

Nachdem Sie Ihr Kennwort erfolgreich in Authenticator importiert haben, löschen Sie die CSV-Datei von Ihrem Desktop oder Mobiltelefon.

Importieren aus Bitwarden

Bitwarden unterstützt nur den Export von Kennwörtern aus einem Desktopbrowser. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Zugriff auf einen Desktopbrowser haben, bevor Sie mit dem Importieren von Kennwörtern beginnen.

  1. Melden Sie sich bei Bitwarden an, und wählen Sie "Extras > Tresor exportieren" aus. Wählen Sie das Dateiformat als CSV aus, geben Sie Ihr Masterkennwort ein, und wählen Sie dann "Tresor exportieren" aus, um mit dem Exportieren zu beginnen.

    Speicherort des Bitwarden-Exporttresors

  2. Sie können Ihre Kennwörter in Authenticator in einem Desktopbrowser oder auf iOS oder Android Smartphones importieren. So importieren Sie die Authenticator-App auf Ihrem Smartphone

    1. Übertragen Sie die exportierte CSV-Datei auf Ihr Smartphone auf eine bevorzugte und sichere Weise, und laden Sie sie dann herunter. Geben Sie dann die CSV-Datei für Authenticator App frei, um den Import zu starten.

    2. Nachdem Sie Ihr Kennwort erfolgreich in Authenticator importiert haben, löschen Sie die CSV-Datei von Ihrem Desktop oder Mobiltelefon.

Importieren aus Roboform

Roboform ermöglicht nur das Exportieren von Kennwörtern aus der Desktop-App. Stellen Sie daher sicher, dass Sie auf die Roboform-App auf einem Desktop zugreifen können, bevor Sie den Import starten.

  1. Starten Sie RoboForm von Ihrem Desktopclient aus, und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.

  2. Wählen Sie im Roboform-Menü "Optionen" aus.

    Desktop-Roboform-Optionsmenü

  3. Wählen Sie "Konto & Daten > Exportieren" aus.

    Desktop roboform export command location

  4. Wählen Sie einen sicheren Speicherort aus, um die exportierte Datei zu speichern. Wählen Sie "Anmeldungen als Datentyp " und dann die CSV-Datei als Format und dann "Exportieren" aus.

    Desktop roboform export dialog box

  5. Bestätigen Sie Ihre Absicht, und die CSV-Datei wird dann an den ausgewählten Speicherort exportiert.

    Bestätigungsdialogfeld für Desktop-Roboform-Export

  6. Sie können Ihre Kennwörter in Authenticator in einem Desktopbrowser oder auf iOS oder Android Smartphones importieren. So importieren Sie die Authenticator-App auf Ihrem Smartphone

    1. Übertragen Sie die exportierte CSV-Datei auf Ihr Smartphone auf eine bevorzugte und sichere Weise, und laden Sie sie dann herunter. Geben Sie dann die CSV-Datei für Authenticator App frei, um den Import zu starten.

    2. Nachdem Sie Ihr Kennwort erfolgreich in Authenticator importiert haben, löschen Sie die CSV-Datei von Ihrem Desktop oder Mobiltelefon.

Importieren durch Erstellen einer CSV-Datei

Wenn die Schritte zum Importieren von Kennwörtern aus Ihrem Kennwort-Manager in diesem Artikel nicht aufgeführt sind, können Sie eine CSV-Datei erstellen, mit der Sie Ihre Kennwörter in Authenticator importieren können. Microsoft empfiehlt, diese Schritte auf einem Desktop auszuführen, um die Formatierung zu vereinfachen.

  1. Laden Sie auf Ihrem Desktop unsere Importvorlage herunter, und öffnen Sie sie. Wenn Sie ein Apple iPhone-, Safari- und Keychain-Benutzer sind, können Sie jetzt mit Schritt 4 fortfahren.

  2. Exportieren Sie Ihre Kennwörter aus Ihrem vorhandenen Kennwort-Manager in eine unverschlüsselte CSV-Datei.

  3. Kopieren Sie die relevanten Spalten aus Ihrer exportierten CSV-Datei in die Csv-Vorlage, und speichern Sie sie dann.

  4. Wenn Sie keine exportierte CSV-Datei haben, können Sie jede Anmeldung von Ihrem vorhandenen Kennwort-Manager in die Csv-Vorlage kopieren. Entfernen oder ändern Sie die Kopfzeile nicht. Überprüfen Sie abschließend die Integrität Ihrer Daten, bevor Sie mit dem nächsten Schritt beginnen.

  5. Sie können Ihre Kennwörter in Authenticator in einem Desktopbrowser oder auf iOS oder Android Smartphones importieren. So importieren Sie die Authenticator-App auf Ihrem Smartphone

    1. Übertragen Sie die exportierte CSV-Datei auf Ihr Smartphone auf eine bevorzugte und sichere Weise, und laden Sie sie dann herunter. Geben Sie dann die CSV-Datei für Authenticator App frei, um den Import zu starten.

    2. Nachdem Sie Ihr Kennwort erfolgreich in Authenticator importiert haben, löschen Sie die CSV-Datei von Ihrem Desktop oder Mobiltelefon.

Problembehandlung

Die häufigste Ursache für fehlerhafte Importe ist eine falsche Formatierung in der CSV-Datei. Einer der folgenden Schritte könnte Ihnen bei der Problembehandlung helfen.

  • In diesem Artikel erfahren Sie, ob das Importieren von Kennwörtern aus Ihrem aktuellen Kennwort-Manager bereits unterstützt wird. Falls ja, können Sie den Import wiederholen, indem Sie die für Ihren jeweiligen Anbieter genannten Schritte ausführen.

  • Wenn der Import des Formats Ihres Kennwort-Managers derzeit nicht unterstützt wird, können Sie den Vorgang wiederholen, indem Sie die CSV-Datei manuell erstellen.

  • Um die Integrität von CSV-Daten zu überprüfen, stellen Sie sicher, dass die erste Zeile eine Kopfzeile mit drei Spalten enthält: URL, Benutzername und Kennwort, und stellen Sie sicher, dass jede Zeile einen Wert in den SPALTEN "URL" und "Kennwort" enthält.

  • Sie können die CSV-Datei neu erstellen, indem Sie Ihre Inhalte in die CSV-Vorlagendatei einfügen.

  • Wenn nichts anderes funktioniert, melden Sie Ihr Problem über den Link "Feedback senden" aus Authenticator App-Einstellungen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern

Schulungen erkunden >

Neue Funktionen als Erster erhalten

Microsoft Insider beitreten >

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×