Was ist eine Microsoft-Familiengruppe?

Eine Familiengruppe hilft Familien, in Verbindung zu bleiben, und sorgt dafür, dass Kinder auf Windows 10, Xbox-Geräten und Android-Geräten mit Microsoft Family Safety sicherer sind. Der Dienst ist kostenlos und nur einer der vielen Vorteile eines Microsoft-Kontos. Mit den Einstellungen auf Family.Microsoft.comkönnen Sie Berichte über die Aktivität eines Kindes abrufen, die Zeitbegrenzung für den Bildschirm festlegen, den Standort eines Kindes überprüfen, die Websites und Spiele einschränken, auf die er zugreifen kann, und die Genehmigung zum Kauf im Microsoft Store anfordern.

Einrichten und Verwalten Ihrer Familiengruppe

So richten Sie Ihre Familiengruppe ein:

  1. Wechseln Sie zu Family.Microsoft.com.

  2. Wählen Sie Familiengruppe erstellen aus, und folgen Sie den Anweisungen.

Sie können dann Mitglieder einladen, sich anzumelden und zu beginnen, die Dinge einzurichten. Familien Gruppen können auch auf Xbox verwendet werden. Lesen Sie weiter, und wenn Sie immer noch nicht finden, wonach Sie suchen, lesen Sie Xbox: Familie.

Beim Verwalten Ihrer Familiengruppe haben Sie folgende Optionen:

Wählen Sie ein Thema in dieser Liste aus, um mehr über die Familienfeatures zu erfahren. Das Thema wird geöffnet und weitere Informationen angezeigt:  

Erhalten Sie wöchentliche e-Mail-Berichte über die Onlineaktivitäten Ihres Kinds auf Windows 10-und Xbox-Geräten oder auf Android-Geräten, auf denen Microsoft Family Safety installiert ist. Sie können die Aktivität auch jederzeit über Family.Microsoft.com . Es werden die besuchten Websites, der Browserverlauf, die verwendeten Apps und Spiele sowie die am Computer verbrachte Zeit angezeigt. Die Aktivitätsberichte sind eine hervorragende Möglichkeit, auf dem Laufenden zu bleiben und Ihre Familieneinstellungen entsprechend anzupassen.

Aktivieren der Aktivitätsberichterstattung

Sie möchten sicherstellen, dass die Zeit, die Ihr Kind vor dem Bildschirm und mit anderen Aktivitäten verbringt, ausgeglichen ist? Planen Sie, wann Sie willkommen sind, um Bildschirm Zeit zu haben, und öffnen Sie Zeit für andere Aktivitäten. Sie können sogar ein Zeitlimit für bestimmte Apps oder Spiele (wie Minecraft) angeben. Wählen Sie einfach zwischen Geräte Limits oder App-und Spiel Limits aus, und entscheiden Sie, wann Sie die Bildschirm Zeit und wie lange erhalten.

Wenn Ihr Kind Sie nach mehr Zeit fragt, können Sie ganz einfach per e-Mail Antworten, in der Microsoft Family Safety-APP oder auf Family.Microsoft.com.

Festlegen von Geräte Grenzwerten

Nutzungsbeschränkungen für Apps und Spiele festlegen

Sie können Inhaltsfilter verwenden, um zu bestimmen, was Ihr Kind von den besuchten Websites erhalten kann und welche Spiele er spielen kann. Sie legen die Regeln fest und entscheiden, wann sie gebrochen werden. Ihr Kind kann Ihnen Ausnahmeanforderungen für Inhalte senden, auf die Sie per e-Mail, in der Microsoft Family Safety-APP oder auf Family.Microsoft.comAntworten können.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Onlinezeiten eines Kindes begrenzen können:

Filtern Sie ungeeignete apps und Spiele. Spiele machen Spaß – bis Ihr Kind eine App verwendet, die nicht für seine Altersklasse geeignet ist. Eine Altersgrenze zum Filtern von apps, spielen und Medien auf Windows 10-, Xbox-und Android-Geräten festzulegen. Alles, was über diesem Grenzwert eingestuft wird, erfordert eine Genehmigung durch Erwachsene.

Filtern unangemessener Websites Schützen Sie Ihr Kind vor dem Surfen von Erwachseneninhalten im Web, wenn Sie Microsoft Edge auf Windows 10-, Xbox-und Android-Geräten verwenden. Nachdem Sie eine Altersbeschränkung für Inhalte festgelegt haben, werden viele Websites automatisch blockiert. Sie können bestimmte Websites auch blockieren oder zulassen, oder festlegen, dass Ihr Kind nur Websites besuchen kann, die Sie festgelegt haben.

Sehen Sie sich die jüngsten Käufe Ihres Kindes an, fügen Sie Ihrem Microsoft-Konto Geld hinzu, und entscheiden Sie, ob Sie die Genehmigung von Erwachsenen für den Kauf im Microsoft Store benötigen – alles an einem zentralen Ort. Registrieren Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto auf Family.Microsoft.com, suchen Sie den Namen Ihres Kindes, und wählen Sie dann Weitere Optionen > Ausgabenaus.

Hinzufügen von Guthaben zum Microsoft-Konto Ihres Kindes 

Nachverfolgen der Käufe Ihres Kindes im Microsoft Store

Aktivieren von Ask to Buy

Gönnen Sie sich Ruhe und überprüfen Sie den Aufenthaltsort ihrer Familie, wann immer Sie möchten. Stellen Sie sicher, dass sie sicher von der Schule nach Hause gekommen sind, oder sehen Sie nach, wenn sie mit Freunden unterwegs sind. Öffnen Sie einfach Microsoft Family Safety und finden Sie den Namen auf der freigegebenen Karte ihrer Familie.

Wenn Sie über ein Android-Gerät mit Microsoft Launcher verfügen, können Sie es auf Family.Microsoft.comanzeigen.

Anzeigen des Aufenthaltsorts Ihres Kinds auf einer Karte

Verwandte Themen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×