Einrichten Ihrer Familie

Mit Microsoft Family können Sie Windows 10-PCs, bei denen Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden, schneller als je zuvor Familienmitglieder hinzufügen.

Außerdem können Erwachsene Kinder dank Microsoft Family besser vor Onlinegefahren schützen. Erwachsene aus der Familie können Berichte zur Onlineaktivität von Kindern anzeigen, die Nutzung der Windows 10-Geräte zeitlich begrenzen, die Ausgaben von Kindern sinnvoll begrenzen und dazu beitragen, dass sie keine ungeeigneten Websites, Apps oder Spiele aufrufen. Wenn Sie Family Safety in einer früheren Windows-Version verwendet haben, müssen Sie die Familienmitglieder erneut hinzufügen, damit die Einstellungen für Kinder auf Windows 10-Geräten wirksam werden.

Erwachsene aus der Familie können Familieneinstellungen auf account.microsoft.com/family online verwalten. Änderungen werden auf alle Windows 10-Geräte angewendet, bei denen sich das Kind anmeldet.

Um einen PC für Personen einzurichten, die bereits Ihrer Microsoft Family angehören, wählen Sie die Schaltfläche „Start“

Windows-Logo-Symbol
und dann Einstellungen > Konten > Familie und andere Nutzer aus. Wählen Sie ihre Konten aus, um sie diesem PC hinzuzufügen. Bei der erstmaligen Anmeldung müssen die Familienmitglieder das Kennwort für ihr Microsoft-Konto eingeben.

Hinzufügen einer Person zu Ihrer Familie

  1. Wählen Sie auf Ihrem Windows 10-PC die Schaltfläche „Start“

    Windows-Logo-Symbol
    und dann Einstellungen > Konten > Familie und andere Nutzer aus. (Sie müssen mit einem Microsoft-Konto bei Windows angemeldet sein.)

  2. Wählen Sie Familienmitglied hinzufügen aus.

  3. Wählen Sie Kind hinzufügen oder Erwachsenen hinzufügen aus.

  4. Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, der Sie eine Einladung zum Beitreten senden möchten. Falls diese nicht über eine E-Mail-Adresse verfügt, wählen Sie Die Person, die ich einladen möchte, besitzt keine E-Mail-Adresse, und folgen Sie den Anweisungen zum Einrichten eines neuen Kontos.

  5. Nachdem die Person die E-Mail-Einladung angenommen hat, muss sie sich mit der E-Mail-Adresse, an die Sie die Einladung gesendet haben, bei Windows 10 anmelden.

    Bildschirm mit der Kontobenutzeroberfläche, auf der Sie Familienmitglieder hinzufügen können.

Verwalten von Familieneinstellungen

Nachdem Sie Ihrer Familie unter Windows ein Kind hinzugefügt haben, können Sie dessen Aktivitäten wie folgt verwalten.

  1. Wechseln Sie zu account.microsoft.com/family, und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an.

  2. Wählen Sie das Kind, dessen Einstellungen Sie verwalten möchten, aus der Liste der Kinder in der Familie aus. Wenn Ihre Kinder ebenfalls Family Safety unter älteren Windows-Versionen oder „Meine Familie“ auf älteren Windows-Telefonen verwenden, werden sie pro Gerät aufgeführt.

  3. Wählen Sie aus, welche Optionen für das Konto Ihres Kinds aktiviert oder geändert werden sollen:

  • Unter Letzte Aktivität können Sie sehen, welche Websites besucht, welche Apps und Spiele verwendet wurden und wie viel Zeit mit den Geräten zugebracht wurde.

  • Unter Webbrowsen können Sie auswählen, welche Websites Ihr Kind anzeigen bzw. nicht anzeigen darf.

  • Unter Apps und Spiele können Sie die Apps und Spiele einschränken, die Ihr Kind aus dem Windows Store herunterladen darf. Außerdem können Sie dort die Blockierung beliebiger zuvor blockierter Apps oder Spiele aufheben.

  • Unter Computerzeit können Sie ein Zeitlimit für die Nutzung der Geräte festlegen.

Eigenschaften

Artikelnummer: 17199 – Letzte Überarbeitung: 02.08.2016 – Revision: 4

Feedback