Inhaltsverzeichnis
×
Surface Book-Gerätefoto

Wenden wir Transformationen an. Die erste stellt sicher, dass die Spaltenüberschriften benutzerfreundlich sind. Beispielsweise ist "Produktname" viel netter als "txt_ProdNam".

  1. Wählen Sie im Abfragebereich "Bearbeiten" aus, um den Power Query-Editor zu öffnen.

  2. Um zu bestätigen, dass Power Query die Überschriften in der obersten Zeileerkannt hat, wählen Sie "Start" > Transformation und dann "Erste Zeile als Überschriften verwenden" aus.

    Power Query konvertiert die erste Datenzeile in eine Kopfzeile. Um zu den ursprünglichen Kopfzeilen zurückzukehren, können Sie diesen Schritt löschen.

  3. Um die Spalten umzubenennen, doppelklicken Sie auf jede Spaltenüberschrift, und geben Sie den namen ein, oder bearbeiten Sie eine vorhandene.

  4. Um die transformierten Daten wieder in das Excel-Arbeitsblatt zurückzukehren, wählen Sie "Start"> "& laden" aus.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×