Inhaltsverzeichnis
×

Der Support für Office 2013 endet am 11. April 2023, und es gibt keine Verlängerung und keine erweiterten Sicherheitsupdates. Alle Ihre Office 2013-Apps funktionieren weiterhin. Sie könnten sich jedoch schwerwiegenden und potenziell schädlichen Sicherheitsrisiken aussetzen.

Microsoft 365 kostenlos testen

Tipp: Sie wissen nicht genau, über welche Office-Version Sie verfügen? Weitere Informationen finden Sie unterSuchen Sie Details zu anderen Versionen von Office, um zu ermitteln, welche Version Sie gerade ausführen.

Was das Ende des Supports für Sie nach dem 11. April 2023 bedeutet

  • Microsoft stellt keinen technischen Support, keine Fehlerbehebungen oder Sicherheitsupdates mehr für Office 2013-Sicherheitsrisiken bereit, die später gemeldet oder entdeckt werden. Dazu gehören auch Sicherheitsupdates, die Ihren PC vor schädlichen Viren, Spyware und anderer bösartiger Software schützen können.

  • Sie erhalten keine Office 2013-Softwareupdates mehr von Microsoft Update.

  • Sie erhalten keinen technischen Support mehr per Telefon oder Chat.

  • Es werden keine weiteren Updates zur Unterstützung von Inhalten bereitgestellt, und die meisten Online-Hilfeinhalte werden eingestellt.

  • Sie können Office 2013 nicht mehr von der Microsoft-Website herunterladen.

Welche Möglichkeiten habe ich?

Es wird empfohlen, Office zu aktualisieren. Ihre Upgradeoptionen hängen davon ab, ob Sie Office 2013 zu Hause verwenden oder ob Ihre Version von Office 2013 von der IT-Abteilung oder dem IT-Administrator ihres Unternehmens oder Ihrer Schule verwaltet wird.

Wenn Sie Office 2013 zu Hause verwenden (z. B. Office Home & Student 2013 oder Office Home & Business 2013), können Sie es weiterhin verwenden. Es wird jedoch empfohlen, ein Upgrade auf eine neuere Version von Office durchzuführen, damit Sie mit allen neuesten Features, Patches und Sicherheitsupdates auf dem neuesten Stand bleiben können. Weitere Informationen zum Upgrade finden Sie unter Wie kann ich Office aktualisieren?

Sie können jetzt auch die neueste Version von Office kaufen oder testen.

Microsoft 365 kostenlos testen

Für Einzelpersonen am Arbeitsplatz:
Wenn Ihre Version von Office 2013 von Ihrem Unternehmen oder Ihrer Schule verwaltet wird, wenden Sie sich an Ihren IT-Helpdesk, um zu erfahren, wie Sie ein Upgrade durchführen können. Ihre IT-Abteilung wird wahrscheinlich über einen eigenen Upgradeplan verfügen.

Für IT-Spezialisten und Microsoft 365Administratoren:
Wenn Sie ein Administrator sind, der Office 2013 in Ihrer Organisation weiterhin ausführt, wird dringend empfohlen, dass Sie Ihre Benutzer so schnell wie möglich auf die neueste Version von Office aktualisieren. Weitere Anleitungen finden Sie im Folgenden.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×