Verwandte Themen
×
Erstellen von barrierefreien PowerPoint-Präsentationen
Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.
Erstellen von barrierefreien PowerPoint-Präsentationen

Speichern einer Präsentation in einem anderen Format

Ihr Browser unterstützt kein Video.

Um eine Präsentation PowerPoint Personen mit Behinderungen barrierefreier zu machen, speichern Sie sie in einem anderen Format, das von einer Bildschirmausgabe gelesen werden kann. Ihr Publikum kann die Präsentation auf einem persönlichen Gerät öffnen oder auf ein Braille-Schreibgerät übertragen.

Erstellen einer Word-Version einer Präsentation

  1. Wählen Sie in PowerPoint Präsentation Datei >Exportieren >Handzettel erstellen > Handzettel erstellen aus.

    Bildschirmausschnitt der PowerPoint-Benutzeroberfläche mit "Datei" > "Exportieren" > "Handzettel erstellen"
  2. Wenn Sie zuerst die Präsentationsfolien, gefolgt von den Präsentationsnotizen, anzeigen möchten, wählen Sie Notizen unterhalb der Folien aus.

  3. Um die Folienbilder in das Dokument Word, wählen Sie Einfügen aus.

  4. Wenn Sie das Dokument Word möchten, wählen Sie OK aus.

Machen Sie die Word-Version der Präsentation barrierefreier

Damit Ihre Präsentationshandzettel für die Benutzer von Bildschirmleseprogrammen informativer werden, fügen Sie die Folientitel als Überschriften und Alternativtext zu jedem Folienbild hinzu.

Hinzufügen von Folientiteln

Personen, die Bildschirmlesegeräte verwenden, verwenden Überschriften, um im Dokument zu navigieren.

  1. Fügen Sie in Word-Version hinter jeder Foliennummer einen Doppelpunkt hinzu, und kopieren Sie dann den entsprechenden Titel aus der PowerPoint Präsentation.

    Der Bildschirmausschnitt des neuen Word-Dokuments zeigt Folie 1 mit Folientitel. Die in der Abbildung wiedergegebene Folie enthält den Folientitel, die Namen der Referenten und ein Hintergrundbild von Geschäftsleuten an einem Konferenztisch.
  2. Wählen Sie den Folientitel und dann Start > Überschrift 1 aus.

  3. Nachdem Sie mit dem Hinzufügen von Titeln fertig sind, überprüfen Sie die Gliederung der Präsentation. Wählen Sie Ansicht > Navigationsbereiche aus. Manchmal schauen Personen, die Sprachausgaben oder Braille nutzen, zuerst in der Navigation nach, um einen Überblick über das Dokument zu erhalten.

Hinzufügen von Alternativtext zu Folienbildern

Die Folien werden als Bilder in die Word Ihrer Präsentation eingebettet. Da die Bildschirmlesegeräte den Text in den Bildern nicht vorlesen, müssen Sie Alternativtext hinzufügen, in dem der Folientext wiederholt und der Folieninhalt beschrieben wird.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Folienbild, und wählen Sie >Alternativtext aus.

  2. Geben Sie den Alternativtext ein, der den Folieninhalt beschreibt, nicht nur das mögliche Bild auf der Folie. Wiederholen Sie außerdem den Folientext in der Beschreibung.

Überprüfen des Dokuments auf Barrierefreiheit

  1. Wählen Sie Überprüfen > Barrierefreiheit überprüfen aus.

    Bildschirmausschnitt der Word-Benutzeroberfläche mit "Überprüfen" > "Barrierefreiheit überprüfen", rot eingerahmt

Wenn Sie die Regeln für die Barrierefreiheitsprüfung in Ihrem Dokument Word haben, sollten die Prüfungsergebnisse keine Fehler anzeigen.

Weitere Tipps gefällig?

Gestalten barrierefreier PowerPoint-Präsentationen für Personen mit Behinderungen

Verbessern der Barrierefreiheit mit der Barrierefreiheitsprüfung

Herunterladen kostenloser, vorgefertigter Vorlagen

Speichern einer Datei

Excel-Schulung

Word-Schulung

PowerPoint-Schulung

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×