Anzeigen von Dateien, die andere mit Ihnen geteilt haben

Manchmal müssen Sie eine Datei finden, die jemand für Sie freigegeben hat. Wenn Sie Microsoft 365-Abonnent sind, können Sie in Word ganz einfach in der Liste "Für mich freigegeben" (oder "Freigegeben") nachschauen. Diese Liste ist verfügbar, wenn Sie über ein Microsoft 365-Abonnement verfügen. Wenn Sie abonniert sind, stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste Version von Office verfügen.

Hinweis: Wenn Sie nicht über Microsoft 365 verfügen, wird diese Liste der freigegebenen Dateien nicht angezeigt. Personen können weiterhin Dateien für Sie freigeben, und Sie können alle Links speichern, die sie Ihnen senden, um sie für den künftigen Zugriff zu verwenden, aber freigegebene Dateien werden nicht für Sie in einer Liste in Word gespeichert.

Dokumente werden automatisch in der Liste angezeigt, nachdem sie von einer anderen Person für Sie freigaben wurden, und normalerweise befinden sich die relevantesten Dokumente ganz oben in der Liste. Sie sehen nur bestimmte Dateien, die die Personen für die Freigabe für Sie ausgewählt haben, damit ihre Dateien sicher bleiben. Wenn Sie ein Dokument aus der Liste auswählen und eine Meldung erhalten, dass Sie keinen Zugriff haben, müssen Sie möglicherweise den Besitzer des Dokuments erneut um die Berechtigung bitten. Wenn Sie eine Datei aus der Liste freigeben möchten, müssen Sie Bearbeitungsberechtigungen ernennen.

Wenn Sie die Liste der Dateien anzeigen möchten, die für Sie freigegeben wurden, melden Sie sich mit einem Microsoft-Konto oder einem Geschäfts-, Schul- oder Schulkonto bei Office an, und führen Sie dann die Schritte auf der entsprechenden Registerkarte unten aus.

So sehen Sie die Dateien, die andere mit Ihnen geteilt haben:

  1. Öffnen Sie Word, Excel oder PowerPoint. Wenn Sie bereits ein Dokument oder eine Arbeitsmappe geöffnet haben, wählen Sie "Datei" aus.

  2. Scrollen Sie nach unten, und wählen Sie die Registerkarte "Für mich freigegeben" aus, oder wählen Sie "> für mich freigegeben" aus.

Hinweis: In der Liste "Für mich freigegeben" werden nur Dokumente aus OneDrive – Persönlich,OneDrive for Business und SharePoint Online angezeigt. 

Alternativtext

Tipp: Wenn Sie regelmäßig auf eine für Sie freigegebene Datei zugreifen möchten, suchen Sie sie in der Liste "Zuletzt verwendet", und heften Sie sie an, um sie am Oberen Rand der Liste zu halten.

So sehen Sie die Dateien, die andere mit Ihnen geteilt haben:

  1. Öffnen Sie Word, Excel oder PowerPoint.

  2. Tippen Sie im linken Menü auf "Freigegeben", oder scrollen Sie nach unten, und tippen Sie auf die Registerkarte "Für mich freigegeben".

Es werden drei Registerkarten angezeigt– "Zuletzt geöffnet", "Angeheftet" und "Für mich freigegeben" (hervorgehoben).

Tipp: Wenn auf Ihrem Mac ein Dokument geöffnet ist, können Sie Alternativtext Symbolleiste für den Schnellzugriff auswählen, um die freigegebene Ansicht anzuzeigen.

So sehen Sie die Dateien, die andere mit Ihnen geteilt haben, wenn Sie ein iPhone verwenden:

  1. Öffnen Sie Word, Excel oder PowerPoint.

  2. Scrollen Sie auf der Startseite nach unten zum Abschnitt "Für mich freigegeben", oder wählen Sie Ihr Benutzersymbol > Für mich freigegeben, und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Für mich freigegeben".

So sehen Sie die Dateien, die andere mit Ihnen geteilt haben, wenn Sie ein iPad verwenden:

  1. Öffnen Sie Word, Excel oder PowerPoint.

  2. Tippen Sie auf das Symbol "Start" und dann auf "Für mich freigegeben".

iPad-Bildschirm mit ausgewähltem Symbol "Start" und hervorgehobener Registerkarte "Für mich freigegeben".

So sehen Sie die Dateien, die andere mit Ihnen geteilt haben:

  1. Öffnen Sie Word, Excel oder PowerPoint. Wenn Sie bereits ein Dokument oder eine Arbeitsmappe geöffnet haben, wählen Sie "Datei" aus.

  2. Wählen Sie ">für mich freigegeben" aus.

Hinweis: In der Liste "Für mich freigegeben" werden nur Dokumente aus OneDrive – Persönlich,OneDrive for Business und SharePoint Online angezeigt. 

Alternativtext

Siehe auch

Wir hören Ihnen zu!

Dieser Artikel wurde am 25. Januar 2021 als Reaktion auf Ihr Feedback aktualisiert. Wenn Sie diesen Artikel hilfreich fanden, und insbesondere, wenn Sie ihn nicht hilfreich fanden, klicken Sie unten auf die entsprechende Schaltfläche, und hinterlassen Sie uns konstruktives Feedback, damit wir ihn verbessern können. Vielen Dank!

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×