Benutzeroberfläche

Fenster „Vorhersagekandidat“ in der Benutzeroberfläche, zeigt Vorschläge für „an“ an.

Im Fenster "Vorhersagekandidat" werden TypeAhead-Kandidaten angezeigt.  

Allgemeine Vorgänge

Zu diesem Zeitpunkt

Drücken Sie diese Taste

Aktion

Bevor der Fokus in das Kandidatenfenster tritt

TAB 

Fenster „Vorhersagekandidat eingeben“.

UMSCHALT+TAB

Fenster „Vorhersagekandidat eingeben“.

NACH-UNTEN

Fenster „Vorhersagekandidat eingeben“.

NACH-OBEN

Fenster „Vorhersagekandidat eingeben“.

Mit dem Fokus im Kandidatenfenster

TAB

Verschieben der Auswahl nach unten.

UMSCHALT+TAB

Verschieben der Auswahl nach oben.

NACH-UNTEN

Verschieben der Auswahl nach unten.

NACH-OBEN

Verschieben der Auswahl nach oben.

Nummer

Wählen Sie den entsprechenden Kandidaten aus.

EINGABETASTE

Wählen Sie den fokussierten Kandidaten aus.

Weitere Features

  • Vorgeschlagene Kandidaten können unter IME-Einstellungen > [Allgemein] > Eingabevorhersage angepasst werden.

    • Verwenden des Eingabeverlaufs

    • Verwenden des Systemwörterbuchs

    • Verwenden Sie Vorschlagsdienste (indem Sie dies aktivieren, wird der von Ihnen geschriebene Text verschlüsselt und an Microsoft gesendet, um Textvorschläge von Bing zu erhalten).

  • Sie können auf das Kreuzsymbol klicken oder STRG+ENTF drücken, um den ausgewählten Kandidaten zu entfernen. Hinweis: Einige Kandidaten (z. B. Datumsangaben) können nicht entfernt werden.

  • Sie können auf das Lupensymbol klicken oder STRG+B drücken, um den ausgewählten Kandidaten im Internet zu suchen.

Fenster „Konvertierungskandidat“ in der Benutzeroberfläche, zeigt Konvertierungskandidaten von „kyou“ an.

Das Fenster "Konvertierungskandidat" bietet Kandidaten, deren Lese-/Schreibtyp dem entsprechen, was Sie schreiben.

Allgemeine Vorgänge

Zu diesem Zeitpunkt

Drücken Sie diese Taste

Aktion

Bevor der Fokus in das Kandidatenfenster tritt

Leertaste

1. Drücken Sie: Konvertieren Sie, was Sie eingeben.

2. Drücken Sie: Öffnen Sie das Fenster „Konvertierungskandidat“.

UMSCHALT+LEER

1. Drücken Sie: Konvertieren Sie, was Sie eingeben.

2. Drücken Sie: Öffnen Sie das Fenster „Konvertierungskandidat“.

Mit dem Fokus im Kandidatenfenster

Leertaste

Verschieben der Auswahl nach unten.

UMSCHALT+LEER

Verschieben der Auswahl nach oben (Microsoft IME-Vorlage)/nach unten (ATOK-Vorlage)

NACH-UNTEN

Verschieben der Auswahl nach unten. (Microsoft IME-Vorlage)/Wählen Sie den ausgewählten Kandidaten aus. (ATOK-Vorlage)

NACH-OBEN

Verschieben der Auswahl nach oben.

TAB

Zur Tabellenansicht erweitern.

Nummer

Wählen Sie den entsprechenden Kandidaten aus.

EINGABETASTE

Wählen Sie den fokussierten Kandidaten aus.

Weitere Features

  • IME kann die Eingabegenauigkeit basierend auf Ihrer Eingabe verbessern. Dies kann unter der Einstellung [Eingabegenauigkeit basierend auf meiner Eingabe auf diesem PC verbessern] unter IME-Einstellungen > [Lernen und Wörterbuch] deaktiviert/aktiviert werden.

  • Sie können ein neues Wort aus der nachstehenden Tabelle manuell zum IME-Wörterbuch hinzufügen.

    • [Öffnen Sie das Benutzerwörterbuchtool] in IME-Einstellungen > [Lernen und Wörterbuch].

    • [Wort hinzufügen] im Kontextmenü des Symbols des IME-Modus-Symbols im Benachrichtigungsbereich.

  • Sie können Systemwörterbücher bei „Systemwörterbücher“ unter IME-Einstellungen > [Lernen und Wörterbuch] aktivieren/deaktivieren.

IME-Symbolleiste der Benutzeroberfläche, zeigt die Schaltfläche „IME-Modus“, den Eintrag „IME-Block“, den Eintrag „Wörterbuchtool“, die Schaltfläche „Kana-Eingabe“ und die Schaltfläche „Einstellung“ an.

IME unterstützt eine Benutzeroberfläche namens IME-Symbolleiste, die eine alternative Möglichkeit zum schnellen Aufrufen bestimmter IME-Funktionen bietet. Die IME-Symbolleiste ist die aus der Sprachleiste erneuerte Benutzeroberfläche.

IME-Symbolleiste starten: Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich mit der rechten Maustaste auf das Symbol für den IME-Modus > [IME-Symbolleiste ein-/ausblenden]

Tastaturkurzbefehle

IME bietet Tasten oder Tastenkombinationen für die Verwendung von IME-Funktionen.

Drücken Sie diese Taste

Aktion

Hankaku/Zenkaku

Japanische Eingabe aktivieren/deaktivieren.

Eisu (Feststelltaste)

Umschalten zwischen Hiragana und alphanumerischem Modus.

Hiragana

Hiragana-Modus eingeben.

ALT+ Hiragana

Wechseln zwischen Kana-Eingabe und Romaji-Eingabe.

Voraussetzung: Aktivieren Sie die Einstellung [Kana-/Romaji-Eingabe mit ALT+Katakana-/Hiragana-/Romaji-Taste wechseln] unter IME-Einstellungen > [Allgemein].

UMSCHALT+Hiragana

Katakana-Modus eingeben.

Umwandeln

Rekonvertierung

STRG+KONVERTIEREN

IME-Kontextmenü öffnen.

Nichtkonvertiert

Umschalten zwischen Hiragana, Katakana mit voller Breite und Katakana mit halber Breite.

UMSCHALT+NichtKonvertiert

Umschalten zwischen alphanumerischem Modus mit halber Breite und alphanumerischem Modus mit voller Breite.

ImeOn ([あ]-Taste) *1

Hiragana-Modus eingeben.

ALT+ImeOn ([あ]-Taste) *1

Wechseln zwischen Kana-Eingabe und Romaji-Eingabe.

Voraussetzung: Aktivieren Sie die Einstellung [Kana-/Romaji-Eingabe mit ALT+Katakana-/Hiragana-/Romaji-Taste wechseln] unter IME-Einstellungen > [Allgemein].

STRG+ImeOn ([あ]-Taste) *1

Rekonvertierung

UMSCHALT+ImeOn ([あ]-Taste) *1

Katakana-Modus mit voller Breite eingeben.

ImeOff([A]-Taste) *1

Alphanumerischen Modus mit halber Breite eingeben.

STRG+ImeOff ([A]-Taste) *1

Umschalten zwischen Hiragana, Katakana mit voller Breite und Katakana mit halber Breite.

UMSCHALT+ImeOff ([A]-Taste) *1

Umschalten zwischen nicht großgeschriebenen, ganz großgeschriebenen und mit dem ersten Zeichen großgeschriebenen alphanumerischen Zeichen in voller Breite.

*1: ImeOn-Taste-([あ]-)Taste und ImeOff-([A]-)Taste sind auf bestimmten japanischen Hardwaretastaturen verfügbar. Die ImeOn-Taste und ImeOff-Taste funktionieren unter den folgenden Betriebssystemen.

  • Windows 10 Version 1903 oder höher (Betriebssystem-Build 18362.1049 oder höher)

  • 1909 (Betriebssystem-Build 18363.1049 oder höher)

  • 2004 (Betriebssystem-Build 19041.388 oder höher)

  • Versionen von Windows 10, höher als 2004

Entwickler finden unter Tastatur Japan – ImeOn/ImeOff-Implementation | Microsoft-Dokumentation weitere Details.

Drücken Sie diese Taste

Aktion

Hankaku/Zenkaku

Japanische Eingabe aktivieren/deaktivieren.

Eisu (Feststelltaste)

Umschalten zwischen Hiragana und alphanumerischem Modus.

Hiragana

Umschalten zwischen Hiragana und alphanumerischem Modus.

ALT+ Hiragana

Umschalten zwischen Kana-Eingabe und Romaji-Eingabe.

Voraussetzung: Aktivieren Sie die Einstellung [Kana-/Romaji-Eingabe mit ALT+Katakana-/Hiragana-/Romaji-Taste wechseln] unter IME-Einstellungen > [Allgemein].

UMSCHALT+Hiragana

Katakana-Modus eingeben.

Umwandeln

Japanische Eingabe aktivieren/deaktivieren.

UMSCHALT+Konvertieren

Rekonvertierung

Nichtkonvertiert

Umschalten zwischen Hiragana und alphanumerischem Modus mit halber Breite.

STRG+NichtKonvertiert

Umschalten zwischen Hiragana, Katakana mit voller Breite und Katakana mit halber Breite.

UMSCHALT+NichtKonvertiert

Umschalten zwischen Hiragana, alphanumerischem Modus mit ganzer Breite und alphanumerischem Modus mit halber Breite.

ImeOn ([あ]-Taste) *1

Hiragana-Modus eingeben.

ALT+ImeOn ([あ]-Taste) *1

Wechseln zwischen Kana-Eingabe und Romaji-Eingabe.

Voraussetzung: Aktivieren Sie die Einstellung [Kana-/Romaji-Eingabe mit ALT+Katakana-/Hiragana-/Romaji-Taste wechseln] unter IME-Einstellungen > [Allgemein].

STRG+ImeOn ([あ]-Taste) *1

Rekonvertierung

UMSCHALT+ImeOn ([あ]-Taste) *1

Katakana-Modus mit voller Breite eingeben.

ImeOff([A]-Taste) *1

Alphanumerischen Modus mit halber Breite eingeben.

STRG+ImeOff ([A]-Taste) *1

Umschalten zwischen Hiragana, Katakana mit voller Breite und Katakana mit halber Breite.

UMSCHALT+ImeOff ([A]-Taste) *1

Umschalten zwischen nicht großgeschriebenen, ganz großgeschriebenen und mit dem ersten Zeichen großgeschriebenen alphanumerischen Zeichen in voller Breite.

*1: ImeOn-Taste-([あ]-)Taste und ImeOff-([A]-)Taste sind auf bestimmten japanischen Hardwaretastaturen verfügbar. Die ImeOn-Taste und ImeOff-Taste funktionieren unter den folgenden Betriebssystemen.

  • Windows 10 Version 1903 oder höher (Betriebssystem-Build 18362.1049 oder höher)

  • 1909 (Betriebssystem-Build 18363.1049 oder höher)

  • 2004 (Betriebssystem-Build 19041.388 oder höher)

  • Versionen von Windows 10, höher als 2004

Entwickler finden unter Tastatur Japan – ImeOn/ImeOff-Implementation | Microsoft-Dokumentation weitere Details.

Drücken Sie diese Taste

Aktion

STRG+ENTF

Entfernen des ausgewählten Kandidaten aus dem Vorhersage-Kandidatenfenster.

STRG+B

Suchen des ausgewählten Kandidaten im Vorhersage-Kandidatenfenster.

TAB

Erweitern/Reduzieren der Tabellenansicht im Konvertierung-Kandidatenfenster.

Windows-Taste+Punkt (.)

Emoji-Auswahl öffnen.

STRG+UMSCHALT+F10

Aktivieren/Deaktivieren des privaten IME-Modus.

F6

Konvertieren der Eingabezeichenfolge in Hiragana.

F7

Konvertieren der Eingabezeichenfolge in Katakana mit voller Breite.

F8

Konvertieren der Eingabezeichenfolge in Katakana mit halber Breite.

F9

Konvertieren der Eingabezeichenfolge in alphanumerische Zeichen mit voller Breite.

F10

Konvertieren der Eingabezeichenfolge in alphanumerische Zeichen mit halber Breite.

Drücken Sie diese Taste

Aktion

ALT+Backquote (')

Japanische Eingabe aktivieren/deaktivieren.

STRG+FESTSTELLTASTE

Entspricht der Hiragana-Taste auf der japanischen Tastatur (106/109 Tasten).

ALT+FESTSTELLTASTE

Entspricht der UMSCHALT+Hiragana-Taste auf der japanischen Tastatur (106/109 Tasten).

UMSCHALTTASTE+FESTSTELLTASTE

Entspricht der Eisu-Taste auf der japanischen Tastatur (106/109 Tasten).

Drücken Sie diese Taste

Aktion

STRG+ENTF

Entfernen des ausgewählten Kandidaten aus dem Vorhersage-Kandidatenfenster.

STRG+B

Suchen des ausgewählten Kandidaten im Vorhersage-Kandidatenfenster.

TAB

Erweitern/Reduzieren der Tabellenansicht im Konvertierung-Kandidatenfenster.

Windows-Taste+Punkt (.)

Emoji-Auswahl öffnen.

STRG+UMSCHALT+F10

Aktivieren/Deaktivieren des privaten IME-Modus.

F6

Konvertieren der Eingabezeichenfolge in Hiragana.

F7

Konvertieren der Eingabezeichenfolge in Katakana mit voller Breite.

F8

Konvertieren der Eingabezeichenfolge in Katakana mit halber Breite.

F9

Konvertieren der Eingabezeichenfolge in alphanumerische Zeichen mit voller Breite.

F10

Konvertieren der Eingabezeichenfolge in alphanumerische Zeichen mit halber Breite.

IME-Einstellungen

IME-Einstellungen befinden sich unter

[Start] > [Einstellungen] > [Zeit und Sprache] > [Sprache] > Japanisch [Optionen] > Microsoft IME [Optionen]

Um die IME-Einstellungen zu erreichen, können Sie auch in [Start] > [Einstellungen] nach "Japanisch" suchen oder im Kontextmenü des IME-Modussymbols im Benachrichtigungsbereich auf [Einstellungen] klicken.

Tastenanpassung

IME bietet die Möglichkeit, eine bestimmte Tastenfunktion in den IME-Einstellungen > [Tasten- und Touchanpassung] zu ändern.

  • Tastenvorlage: Die Tastenvorlage ist eine Reihe von Tastenkonfigurationen. Seit dem Windows 10 Oktober 2020-Update bietet IME die folgenden Vorlagen. Weitere Informationen finden Sie unter Tastenkombinationen.

    • Microsoft-IME

    • ATOK

  • Tastenzuweisung: Wenn Sie eine bestimmte Tastenfunktion in der ausgewählten Vorlage anpassen möchten, können Sie mehrere Tasten bei der Tastenzuweisung anpassen.

Wie kann ich Feedback geben?

Wenn Probleme auftreten oder Sie Vorschläge zu Microsoft IME haben, senden Sie uns bitte Ihr Feedback über den Feedback-Hub. Sie können den Feedback-Hub über [Feedback senden] im Kontextmenü des Symbols für den IME-Modus im Benachrichtigungsbereich öffnen oder hier. Ihr Feedback geht direkt an unsere Techniker, die an der Verbesserung von IME arbeiten. Weitere Informationen zu den Schritten zur Bereitstellung von Feedback finden Sie unter Senden von Feedback mit der Feedback-Hub-App.

Kompatibilität

Microsoft IME für Japanisch wurde mit dem Windows 10 Oktober 2020-Update (Version 2004) erneuert. IME unterstützt eine Kompatibilitätseinstellung in IME-Einstellungen > [Allgemein]. Wenn Probleme mit dem neuen IME auftreten, können Sie die vorherige Version von IME aktivieren, indem Sie [Vorherige Version von Microsoft IME verwenden] aktivieren. Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung des neuen IME. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie Feedback abgeben, damit wir Ihnen eine hervorragende Eingabeerfahrung bieten können.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×