Aktualisieren von Treibern in Windows 10

Gilt für: Windows 10

Treiberupdates für Windows 10 und viele andere Geräte (z. B. Netzwerkadapter, Monitore, Drucker und Grafikkarten) werden über Windows Update automatisch heruntergeladen und installiert.

  • Sie verfügen wahrscheinlich bereits über die neuesten Treiber. Wenn Sie jedoch einen Treiber manuell aktualisieren oder neu installieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:
    Verwenden Sie den Geräte-Manager, um Treiber zu aktualisieren.
  • Gerätetreiber aktualisieren
    • Geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste „Geräte-Manager” ein, und wählen Sie dann Geräte-Manager aus.

    • Wählen Sie eine Kategorie, um Gerätenamen anzuzeigen, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Gerät, das Sie aktualisieren möchten (oder drücken und halten sie es).
    • Wählen Sie Treiber aktualisieren.
    • Wählen Sie Automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen.

    • Wenn in Windows kein neuer Treiber gefunden wird, können Sie einen Treiber auf der Website des Geräteherstellers suchen und die zugehörigen Installationsanweisungen befolgen.

  • Erneutes Installieren des Gerätetreibers
    • Geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste „Geräte-Manager” ein, und wählen Sie dann Geräte-Manager aus.

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des Geräts (oder halten Sie ihn gedrückt), und wählen Sie Deinstallieren.
    • Starten Sie den PC neu.
    • Windows wird versuchen, den Treiber neu zu installieren.
  • Wenn weder eine Aktualisierung noch eine neue Installation Erfolg haben, sehen Sie sich die Windows Update-Problembehandlung an. 
  • Für den Fall, dass der Desktop nicht angezeigt wird, sondern ein blauer, schwarzer oder leerer Bildschirm, finden Sie Informationen unter Problembehandlung bei Bluescreen-Fehlern oder Problembehandlung für Fehler mit schwarzem oder leerem Bildschirm.