Aktualisieren von Treibern in Windows 10


  • Treiberupdates für Windows 10 und viele Geräte (z. B. Netzwerkadapter, Monitore, Drucker und Grafikkarten) werden über Windows Update automatisch heruntergeladen und installiert. 

  • Obwohl Sie wahrscheinlich bereits den aktuellen Treiber verwenden, können Sie bei Problemen mit einem Gerät versuchen, den Fehler durch Aktualisieren oder Neuinstallation des Treibers zu beheben. Vorgehensweise:
    • Wählen Sie die Schaltfläche Start aus, geben Sie Geräte-Manager ein, und wählen Sie diesen in der Ergebnisliste aus.

    • Erweitern Sie eine Kategorie (wie Monitore oder Netzwerkadapter), suchen Sie den Namen Ihres Geräts, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf (oder tippen und halten Sie darauf), und wählen Sie Treiber aktualisieren aus. Zum Aktualisieren eines Grafikkartentreibers erweitern Sie beispielsweise die Kategorie Adapter anzeigen, klicken mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und wählen Treiber aktualisieren aus. 

    • Wählen Sie Automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen.

    • Wenn in Windows kein neuer Treiber gefunden wird, können Sie einen Treiber auf der Website des Geräteherstellers suchen und die zugehörigen Installationsanweisungen befolgen.

  • Wenn diese Schritte nicht funktionieren, versuchen Sie, den Treiber neu zu installieren: Öffnen Geräte-Manager, und klicken Sie der rechten Maustaste auf den Namen des Geräts (oder halten sie ihn gedrückt), und wählen Sie Deinstallieren. Wenn Sie den PC jetzt neu starten, versucht Windows, den Treiber neu zu installieren.
  • Wenn Sie den Desktop nicht erreichen können und ein blauer, schwarzer oder leerer Bildschirm angezeigt wird, finden Sie weitere Informationen unter Problembehandlung bei Bluescreen-Fehlern oder Problembehandlung für Fehler mit schwarzem oder leerem Bildschirm.