Beheben allgemeiner Surface-Probleme mit dem Surface-Diagnosetoolkit

Gilt für: Surface DevicesSurface

Wenn Ihr Surface nicht ordnungsgemäß funktioniert, können Sie mit dem Surface-Diagnosetoolkit von Microsoft Probleme finden und beheben.

Surface-Diagnosetoolkit ausführen

Stellen Sie vor dem Ausführen des Diagnosetools sicher, dass Sie über die neuesten Windows-Updates verfügen. Weitere Informationen finden Sie unter ​​​Installieren von Surface-Updates. Wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, müssen Sie das Diagnosetool ausführen.

So führen Sie das Surface-Diagnosetoolkit aus:

  1. Bereiten Sie Ihre Geräte vor und sammeln Sie Informationen.
  2. Laden Sie das für Ihre Windows-Version passende Surface-Diagnosetoolkit herunter:
  3. Wählen Sie Ausführen aus, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Die Diagnose- und Reparaturzeit beträgt im Durchschnitt 15 Minuten oder weniger, kann jedoch eine Stunde oder länger dauern und ist von folgenden Faktoren abhängig: Geschwindigkeit der Internetverbindung, ob Updates auf Ihrem Gerät installiert werden müssen und die Reparaturen, die das Tool durchführen muss.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen

Wenn das Surface-Diagnosetoolkit das Problem nicht behoben hat, können Sie auch Folgendes versuchen:

  • Vereinbaren Sie einen Termin in eine Store vor Ort: In Ihrem Microsoft Store vor Ort können wir das Problem möglicherweise beheben oder Ihnen ein Ersatzgerät bereitstellen. Suchen Sie einen Microsoft Store in Ihrer Nähe.
  • Wenden Sie sich an den Kundensupport: Wenn Sie sich in einem Gespräch darüber informieren möchten, wie Sie Ihr Problem beheben können, wenden Sie sich an uns.
  • Lassen Sie Ihr Surface reparieren: Wenn Sie Surface-Produkt reparieren oder warten lassen möchten, können Sie online einen Termin vereinbaren.

Alternativ suchen Sie nach weiteren Informationen zur Problembehandlung in unseren Supportinhalten: