Beheben allgemeiner Surface-Probleme mit dem Surface-Diagnosetoolkit

Gilt für: Surface

Wenn Ihr Surface nicht ordnungsgemäß funktioniert, versuchen Sie es mit dem Surface-Diagnosetoolkit von Microsoft.

Bevor Sie beginnen

  • Beachten Sie, dass das Surface-Diagnosetoolkit mit Surface Pro oder Surface Pro 2 nicht funktioniert. Es funktioniert nur auf anderen Surface-Geräten, auf denen Windows 10 ausgeführt wird. 
  • Stellen Sie sicher, dass die neuesten Updates für Windows installiert sind. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von Surface-Updates.
  • Ihr Surface sollte an das Stromnetz angeschlossen sein, während Sie das Tool herunterladen und ausführen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Surface mit dem Internet verbunden ist. Bei WLAN-Problemen lesen Sie die Hinweise unter Surface findet mein Funknetzwerk nicht.
  • Speichern Sie alle Ihre Dateien, und schließen Sie alle geöffneten Apps und Programme, bevor Sie das Tool ausführen.
  • Siehe Ermitteln der Seriennummer auf Surface-Geräten
  • Laden Sie das Surface-Diagnosetoolkit herunter und führen Sie es aus. 

Wählen Sie das Surface-Diagnosetoolkit für die Windows-Version, die Sie ausführen. Unter Welches Windows-Betriebssystem wird derzeit ausgeführt? wird erläutert, wie Sie ermitteln können, welche Windows-Version auf Ihrem Gerät ausgeführt wird.

Windows 10 Home oder Windows 10 Pro Windows 10 im S Modus
Surface-Diagnosetoolkit für Windows 10 Home oder Windows 10 Pro herunterladen

Wählen Sie im Dialogfeld „Dateidownload” die Datei SurfaceDiagnosticToolkit_SA.exe und anschließend Ausführen. Befolgen Sie dann die Bildschirmanweisungen.

Surface-Diagnosetoolkit für Windows 10 im S Modus abrufen

Nachdem Sie das Tool für Ihre Windows-Version heruntergeladen haben, führen Sie es aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wie lange dauert es?

Die Diagnose- und Reparaturzeit beträgt im Durchschnitt 15 Minuten oder weniger, kann jedoch eine Stunde oder länger dauern und ist von folgenden Faktoren abhängig:

  • Geschwindigkeit der Internetverbindung.
  • Die Updates, die auf Ihrem Gerät installiert werden müssen.
  • Die Korrekturen, die das Tool vornehmen muss, um die Probleme zu beheben.

Das Problem besteht weiterhin

Wenn Sie das Problem mit dem Surface-Diagnosetoolkit nicht beheben konnten, wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten: