Beheben allgemeiner Surface-Probleme mithilfe des Surface-Diagnosetoolkit

Gilt für: Surface DevicesSurface

Wenn Ihr Surface nicht ordnungsgemäß funktioniert, können Sie mit dem Surface-Diagnosetoolkit von Microsoft Probleme finden und beheben.

Surface-Diagnosetoolkit ausführen


Stellen Sie vor dem Ausführen des Diagnosetools sicher, dass Sie über die neuesten Windows-Updates verfügen. Wechseln Sie zu ​​Weitere Informationen finden Sie unter Updates für Surface-Firmware und Windows 10. Wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, müssen Sie das Diagnosetool ausführen.

So führen Sie das Surface-Diagnosetoolkit aus:

  1. Bereiten Sie Ihre Geräte vor und sammeln Sie Informationen.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um das Surface-Diagnosetoolkit herunterzuladen:
  3. Wählen Sie Ausführen aus, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Die Diagnose- und Reparaturzeit beträgt im Durchschnitt 15 Minuten oder weniger, kann jedoch eine Stunde oder länger dauern und ist von folgenden Faktoren abhängig: Geschwindigkeit der Internetverbindung, ob Updates auf Ihrem Gerät installiert werden müssen und die Reparaturen, die das Tool durchführen muss.

Benötigen Sie weitere Hilfe?


Wenn das Surface-Diagnosetoolkit das Problem nicht behoben hat, können Sie auch Folgendes versuchen:

  • Wenden Sie sich an den Kundensupport: Wenn Sie sich in einem Gespräch darüber informieren möchten, wie Sie Ihr Problem beheben können, wenden Sie sich an uns.
  • Lassen Sie Ihr Surface warten: Wenn Sie nicht zu einem Microsoft Store kommen können, können Sie es auch einsenden. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Service für Surface erhalten, oder durchsuchen Sie die Supportseite für Tipps zur Problembehandlung.

Hardware und Zubehör

Anmelden

Ein/Aus

Betriebssystem

Verwandte Themen