Herunterladen von Treibern und Firmware für Surface

Wählen Sie Ihr Surface-Modell aus der Liste unten und dann den angefügten Link für die neueste Firmware und Treiber für Sound, Bildschirm, Ethernet und WLAN für Ihr Surface aus.  

Sie werden auf die Detailseite für Ihr Gerät im Download Center weitergeleitet. Je nach Produkt stehen Ihnen möglicherweise mehrere Downloads zur Verfügung.

  • Wenn Sie Ihr Surface-Modell nicht kennen, wählen Sie das Suchfeld auf der Taskleiste aus, geben Sie Surface ein, wählen Sie die Surface-App aus dem Menü und anschließend Ihr Surface. Ihr Modell wird auf dem jetzt angezeigten Bildschirm angeführt.

  • Um herauszufinden, welche Version und Build von Windows Sie verwenden, wählen Sie Start > Einstellungen > System > Info aus. Suchen Sie dann unter Windows-Spezifikationen nach Version und Build-Nummer Ihres Betriebssystems.
    Einstellungen für "Info" öffnen

  • Um Ihr Surface mit den neuesten Treibern und der neusten Firmware aus dem Download Center zu aktualisieren, wählen Sie den Namen der MSI-Datei aus, der Ihrem Surface-Modell und Ihrer Windows-Version entspricht. Um beispielsweise ein Surface Book 2 mit Build 15063 von Windows 10 zu aktualisieren, wählen Sie SurfaceBook2_Win10_15063_1702009_2.msi aus. Für ein Surface Book 2 mit Build 16299 von Windows 10 wählen Sie SurfaceBook2_Win10_16299_1703009_2.msi aus.

Weitere Informationen über die Surface-MSI-Benennungskonvention finden Sie unter Bereitstellen der neuesten Firmware und Treiber für Surface-Geräte.

Wenn es keine MSI-Datei gibt, die dem Windows 10-Build entspricht, den Sie installiert haben, wählen Sie die MSI-Datei mit der nächstkleineren Buildnummer.

Surface Book

Surface Go

Hinweis: *MSI-Dateien funktioniert nicht für Windows 10 im S Modus.

Surface Laptop

  1. Um zu sehen, welcher Prozessor sich auf Ihrem Gerät befindet, prüfen Sie Einstellungen > System  > Info.

  2. Wählen Sie den untenstehenden Link aus, der zu Ihrem Prozessor passt.

  3. Wählen Sie auf der Downloadseite die Option Download und dann die entsprechende MSI-Datei aus.

  4. Wählen Sie Weiter aus.

  5. Wählen Sie den Abwärtspfeil neben der Schaltfläche Speichern, dann Speichern unter und anschließend als Speicherort den Desktop aus.

Surface Laptop 3 mit Intel-Prozessor
https://www.microsoft.com/download/details.aspx?id=100429

Surface Laptop 3 mit AMD-Prozessor
https://www.microsoft.com/download/details.aspx?id=100428

Surface Pro

Verwenden sie Windows Update, um die Surface Pro X-Treiber und -Firmware auf dem neuesten Stand zu halten. Wählen Sie Start  > Einstellungen  > Aktualisierung und Sicherheit  > Windows Update  . Gewerbliche Kunden finden weitere Informationen zur Wartung von Pro X unter Bereitstellen, Verwalten und Warten von Surface Pro X.

Surface Studio

Surface Hub

Surface Dock

https://www.microsoft.com/download/details.aspx?id=101317

  1. Wählen Sie den Link aus. Wählen Sie auf der Downloadseite die Option Download und dann die entsprechende MSI-Datei aus.

  2. Wählen Sie Weiter aus.

  3. Wählen Sie den Abwärtspfeil neben der Schaltfläche Speichern, dann Speichern unter und anschließend als Speicherort den Desktop aus.

Weitere Informationen zur Aktualisierung Ihrer Surface-Dockingstation finden Sie unter Aktualisieren Ihrer Surface-Dockingstation.

Surface 3

Andere Surface-Modelle

Wenn Ihr Surface oben nicht aufgeführt ist – weil Sie z. B. ein älteres Produkt wie ein Surface RT haben – sind zurzeit keine MSI-Dateien für Ihr Gerät verfügbar. Zur Aktualisierung dieser Surface-Modelle empfehlen wir, eine Verbindung mit Windows Update herzustellen. Vorgehensweise:

  1. Wählen Sie Start  > Einstellungen  > Aktualisierung und Sicherheit  > Windows Update .

  2. Wählen Sie Nach Updates suchen. Wenn Updates verfügbar sind, werden sie automatisch installiert. Nach dem Installieren der Updates müssen Sie Ihr Surface möglicherweise neu starten.
    Windows-Updates suchen

Weitere Informationen zu Windows Update und zum Anzeigen der installierten Updates finden Sie unter Aktualisieren von Surface-Firmware und Windows 10.

Support für die Imageerstellung

Wenn Sie ein IT-Spezialist sind und sich auf benutzerdefinierte Windows-Images für Ihr Surface-Gerät vorbereiten oder diese aktualisieren, laden Sie Imaging-Dateien aus dem Download Center herunter, um sicherzustellen, dass Ihr Image die neuesten Firmware und Treiber verwendet.

Wenn Sie ein neues Referenzimage für die Bereitstellung erstellen, laden Sie das MSI-Paket herunter, das auf System Center-Konfigurations-Manager, Microsoft Deployment Toolkit oder anderen Bereitstellungstools importiert werden kann. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten der Surface-Treiber und Firmware-Updates.

Verwandte Themen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×