Aktualisieren Sie macOS, um weiterhin Microsoft 365-und Office für Mac-Updates zu erhalten.

Um Ihnen eine optimale Benutzererfahrung zu bieten, unterstützt Office für Mac die drei neuesten Versionen von Apples macOS. Mit der Veröffentlichung von MacOS Big Sur 11 unterstützt Microsoft 365 für Mac und Office 2019 für Mac MacOS Big Sur, 11, 10,15 Catalina und 10,14 Mojave *.

Hinweis: *Wenn zukünftig neue Hauptversionen von macOS allgemein verfügbar gemacht werden, wird Microsoft die Unterstützung für die älteste Version ablegen und die neueste sowie die vorherigen zwei Versionen von macOS unterstützen.

Wenn Sie die aktuellste Version von macOS für Ihr Office für Mac-Produkt haben möchten, wählen Sie unten Ihre Version aus.

Ab dem 2020-Update vom Dezember (Build 16,44) für Microsoft 365 für Mac oder Office 2019 für Mac ist macOS 10,14 Mojave oder höher erforderlich, um Updates für Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote zu erhalten. Wenn Sie mit einer älteren Version von macOS fortfahren, funktionieren Ihre Office-Apps weiterhin, Sie erhalten jedoch keine Updates mehr, einschließlich Sicherheitsupdates.

Wenn Sie ein Upgrade Ihres Betriebssystems auf macOS 10.14 oder höher durchführen, können Office-Updates für Ihre Apps bereitgestellt werden. Beachten Sie, dass für neue Installationen von Microsoft 365 für Mac oder Office 2019 für Mac auch macOS 10.14 oder höher erforderlich sind.

Erfahren Sie mehr über die neuesten macOS-Versionen.

Was passiert, wenn ich macOS nicht auf eine unterstützte Version aktualisiere?

Wenn Sie über eine nicht unterstützte Version von macOS verfügen, funktionieren Ihre Office-Apps weiterhin, aber Sie erhalten keine Updates mehr, einschließlich Sicherheitsupdates. Wenn Sie beispielsweise unter MacOS 10,14 arbeiten, aber später ihr MacOS nicht auf eine unterstützte Version aktualisieren, wenn macOS 10,14 nicht mehr unterstützt wird, erhalten Sie keinerlei Updates.

Wenn neue Hauptversionen von macOS veröffentlicht werden und ältere Versionen nicht länger unterstützt sind, empfehlen wir Ihnen dringend, Ihr macOS auf eine unterstützte Version zu aktualisieren, um Mainstream-Support wie Sicherheitsupdates und neue Features zu erhalten (wenn Sie ein Office 365 für Mac-Abonnent sind). Dies gilt sowohl für Microsoft 365 für Mac als auch für Office 2019 für Mac-Benutzer.

Feedback zu Office für Mac senden

Helfen Sie uns, Office für Mac zu verbessern. Wenn bei der Verwendung von Office Probleme auftreten, senden Sie uns bitte Feedback, damit wir uns um diese Probleme kümmern können. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Word, Excel, PowerPoint und OneNote: Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der App auf das Symbol Feedback.

  • Outlook: Wählen Sie im Menü Hilfe die Option Support kontaktieren aus.

  • OneDrive: Wählen Sie auf der Registerkarte Hilfe & Einstellungen Feedback senden aus.

Support für Office 2016 für Mac wurde am 13. Oktober 2020 eingestellt. Alle Ihre Office 2016-Apps funktionieren weiterhin – Sie werden nicht von Ihrem Mac gelöscht, und Sie verlieren keine Daten. Erfahren Sie, was Office 2016 für Mac Ende des Supports für Sie bedeutet

Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote werden unter OS X 10.10 Yosemite und höher installiert und ausgeführt.

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Office-Apps auf dem neuesten Stand halten, damit Sie mit 10.15 Catalina optimal arbeiten können. Wenn die auf Ihrem Mac installierte Version von Office älter als 16.16 ist und Ihnen keine Updates angeboten werden, können Sie das neueste Office für Mac-Suite-Installationsprogramm herunterladen. Lesen Sie welche Office-Version verwende ich?.

Wichtig: Software Updates, einschließlich Sicherheitsupdates für Office für Mac 2016, werden nur bis den 13. Oktober 2020fortgesetzt.

Feedback zu Office für Mac senden

Helfen Sie uns, Office für Mac zu verbessern. Wenn bei der Verwendung von Office Probleme auftreten, senden Sie uns bitte Feedback, damit wir uns um diese Probleme kümmern können. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Word, Excel, PowerPoint und OneNote: Wählen Sie das Symbol Lächeln senden in der oberen rechten Ecke der App aus.

  • Outlook: Wählen Sie im Menü Hilfe die Option Support kontaktieren aus.

Siehe auch

Systemanforderungen für Office

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×