Einfügen eines Bildschirmausschnitts auf einer Seite

Das Erfassen von visuellen Informationen auf Ihrem Computerbildschirm ist eine hervorragende Möglichkeit, um Inhalte zu speichern, die möglicherweise in einem bestimmten Zeitraum geändert werden oder ablaufen, z. B. eine Meldung zu einem Thema zu einem Thema oder eine zeitsensible Liste. Sie können OneNote, um einen Bildschirmausschnitt von jedem beliebigen Teil Ihres Computerbildschirms zu machen und ihn als Bild zu Ihren Notizen hinzuzufügen.

  1. Zeigen Sie die Informationen an, die Sie erfassen möchten (z. B. eine Webseite oder eine andere Anwendung).

  2. Wechseln Sie zu OneNote, und klicken Sie an die Position, an der Sie den Bildschirmausschnitt hinzufügen möchten.

  3. Klicken Sie auf Einfügen > Bildschirmausschnitt.

    Screenshot der Schaltfläche "Bildschirmausschnitt einfügen" in OneNote 2016

    OneNote wird minimiert, und das zuletzt Angezeigte wird in abgedunkelter Version eingeblendet.

  4. Wählen Sie mithilfe des Mauszeigers oder Fingers den Bereich des Bildschirms aus, den Sie erfassen möchten.

Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, wird dieser Bereich als Bild in Ihren Notizen angezeigt. Der Bildschirmausschnitt wird auch in die Windows-Zwischenablage kopiert, damit Sie ihn auf einer anderen Seite Ihres Notizbuchs oder in einer anderen Anwendung (mithilfe von STRG+V) einfügen können.

Hinweis: Bildschirmausschnitte sind statische Bilder, die eine Momentaufnahme der Informationen darstellen. Wenn die Quelle dieser Informationen aktualisiert wird, bleibt der Bildschirmausschnitt unverändert bestehen. Ein Bildschirmausschnitt ist nicht mit der ursprünglichen Quelle verknüpft. Sie können jedoch Text aus Bildern in OneNote kopieren und als bearbeitbaren Text einfügen.

Wenn Sie lieber Tastenkombinationen verwenden, drücken Sie ALT+N+R, um den Bildschirmausschnitt zu starten.

Verwenden des OneNote-Symbols in der Windows-Taskleiste

Wenn Sie es gewohnt sind, auf das OneNote-Symbol in der Taskleiste zu klicken, ist Ihnen vielleicht schon aufgefallen, dass es unter Windows 10 nicht zu sehen ist. Hier erfahren Sie, wie Sie das Symbol anzeigen können.

  1. Klicken Sie in der unteren linken Ecke des Bildschirms auf das Symbol Windows, und klicken Sie dann auf Einstellungen.

  2. Suchen Sie Windows Einstellungen Fenster Auswählen, welche Symbole auf der Taskleiste angezeigt werden sollen.

  3. Ändern Sie neben dem OneNote Senden an den Umschalter auf Ein.

Sobald sich das Tool „An OneNote senden“ in der Taskleiste befindet, können Sie es verwenden. Um die Standardaktion des Symbols zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, zeigen Sie auf Standardwerte für OneNote-Symbol, und wählen Sie „Neue schnelle Notiz“, „OneNote öffnen“ oder „Bildschirmausschnitt erstellen“ aus.

Screenshot der Taskleiste mit OneNote-Optionen.

Hinweis: Wenn Sie auf das Symbol klicken, wird das Dialogfeld Speicherort OneNote angezeigt. Die angezeigte Tastenkombination (WINDOWS+UMSCHALT+S) wurde jedoch mit der -Windows 10 Creators Update. Mit dieser Tastenkombination wird der Bildschirmausschnitt sofort in die Zwischenablage verschoben, sodass Sie ihn in eine beliebige Anwendung einfügen können, einschließlich OneNote.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×