Installieren von Office-Updates

Auf einem Mac? Lesen Sie Automatisches Überprüfen auf Updates für Office für Mac.

Klicken Sie hier, um die neuesten Updates für Office-Versionen zu erhalten, die Windows Installer (MSI) verwenden.

Wählen Sie Ihre Office-Version aus.

Wenn Sie nicht genau wissen, über welche Office-Version Sie verfügen, lesen Sie welche Version von Office verwende ich?

Sie sind nicht sicher, welchen Installationstyp Sie haben?

Öffnen einer Office-App, um den Installationstyp zu überprüfen

Hinweis: Wenn Sie eine App nicht öffnen können, um den Installationstyp zu überprüfen, versuchen Sie es zuerst mit den allgemeineren Deinstallationsschritten für Klick-und-Los- oder MSI-Installationen.

  1. Erstellen Sie eine neue Datei, oder öffnen Sie eine vorhandene Datei, und wählen Sie Datei > Konto aus (vielleicht heißt die Option auch Office-Konto).

  2. Unter Produktinformationen befindet sich die Schaltfläche Info. Suchen Sie hier nach den folgenden Informationen:

    Klick-und-Los

    Screenshot, der zeigt, dass es sich um eine Klick-und-Los-Installation handelt

    Klick-und-Los-Installationen verfügen über eine Versions- und Buildnummer sowie die Angabe Klick-und-Los.

    Führen Sie die folgenden Schritte für Klick-und-Los- oder MSI-Installationen aus.

    MSI

    Screenshot der Informationen zu Office für eine MSI-Installation. Es ist keine Versions- oder Buildnummer enthalten

    Eine MSI-Installation verfügt über keine Versions- oder Buildnummer.

    Führen Sie die folgenden Schritte für Klick-und-Los- oder MSI-Installationen aus.

    Microsoft Store

    Screenshot, der zeigt, dass es sich um eine Microsoft Store-Installation handelt

    Microsoft Store-Installationen verfügen über eine Versions- und Buildnummer sowie die Angabe Microsoft Store.

    Wenn Sie über diesen Installationstyp verfügen, wählen Sie die Registerkarte Microsoft Store aus.

Neuere Versionen von Office

1. Öffnen Sie eine beliebige Office-App wie Word, und erstellen Sie ein neues Dokument.

2. wechseln Sie zu Datei > Konto (oder Office-Konto , wenn Sie Outlook geöffnet haben).

3. Wählen Sie unter Produktinformationen nacheinander Updateoptionen > Jetzt aktualisieren aus.

Hinweis: Wenn die Option Jetzt aktualisieren nicht sofort angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise zuerst auf Updates aktivieren klicken.

Manuelles Überprüfen auf Office-Updates in Word 2016

4. Schließen Sie das Fenster mit der Meldung "Sie sind auf dem neuesten Stand!", nachdem Office das Prüfen auf Updates und die Installation abgeschlossen hat.

Sie können auch über die Schaltfläche Updateoptionen zuvor installierte Updates deaktivieren oder Updates anzeigen.

Office im Microsoft Store

Wenn Sie Officefrom der Microsoft Store-App auf Ihrem Windows-Gerät erworben haben, können Sie Office vom selben Ort aus aktualisieren.

  1. Beenden Sie alle Office-Apps.

  2. Öffnen Sie die Microsoft Store-App, indem Sie "Microsoft Store" in die Suchleiste eingeben und die EINGABETASTE drücken.

  3. Klicken Sie auf das Klicken Sie auf das Symbol "Profil". Symbol, und stellen Sie sicher, dass Sie bei dem Microsoft-Konto angemeldet sind, das Ihrer Office-Lizenz zugeordnet ist.

  4. Klicken Sie auf das Klicken Sie auf das Symbol "Weitere Informationen". Symbol , um Downloads und Updatesauszuwählen >.

  5. Klicken Sie auf Updates abrufen.

Hinweis: Wenn nach dem Klicken auf Updates abrufen die Meldung "Jetzt kann's weitergehen" angezeigt wird, sind keine neuen Updates zum Installieren vorhanden. "Jetzt kann's weitergehen."

Funktioniert es nicht? Dann probieren Sie Folgendes aus:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr PC mit dem Internet verbunden ist. 

  • Wenn der Eintrag Updateoptionen fehlt und es nur die Schaltfläche Info gibt, haben Sie entweder eine Volumenlizenz, oder in Ihrer Organisation wurde eine Gruppenrichtlinie zum Verwalten von Office-Updates eingerichtet. Versuchen Sie es über Microsoft Update, oder wenden Sie sich an den Helpdesk Ihres Unternehmens.

  • Wenn Sie ein Update manuell herunterladen möchten, lesen Sie Office-Updates.

  • Wenn Sie Office aktualisieren möchten, aber keine Ihrer Office-Apps öffnen können, versuchen Sie, Ihre Office-Suite wie folgt zu reparieren:

    1. Wechseln Sie zu Systemsteuerung > Programme > Programm deinstallieren.

    2. Suchen Sie Ihre Microsoft Office-Version auf Ihrem Computer, und wählen Sie sie aus. Klicken Sie in der Leiste oben auf Ändern.

    3. Wählen Sie Schnellreparatur > Reparaturaus. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie es mit den Schritten, wählen Sie stattdessen Online Reparatur aus. Wenn Sie weiterhin keine apps öffnen können, deinstallieren Sie Office, und installieren Sie es erneut.

Office 2013

1. Öffnen Sie eine beliebige Office 2013-Anwendung (z. B. Word), und erstellen Sie ein neues Dokument.

2. Klicken Sie auf Datei > Konto (oder Office-Konto, wenn Sie Outlook 2013 geöffnet haben).

3. Wählen Sie unter Produktinformationen den Eintrag Updateoptionen aus.

Machen Sie einen guten Eindruck mit Ankündigungen

Schauen Sie sich diese Schritte in einem Video an.

4. Klicken Sie auf Updates aktivieren, wenn diese Option verfügbar ist.

Klicken Sie auf "Updates aktivieren".

5. Wählen Sie Jetzt aktualisieren aus, um manuell auf Office-Updates zu überprüfen und sie zu installieren.

6. Schließen Sie das Fenster mit der Meldung "Sie sind auf dem neuesten Stand!", nachdem Office das Prüfen auf Updates und die Installation abgeschlossen hat.

Manuelles Überprüfen auf Office-Updates in Word 2016

Funktioniert es nicht? Dann probieren Sie Folgendes aus:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr PC mit dem Internet verbunden ist. 

  • Wenn unter Produktinformationen der Eintrag Updateoptionen fehlt und als einzige Option die Schaltfläche Info verfügbar ist, haben Sie entweder eine Volumenlizenz, oder in Ihrer Organisation wurde eine Gruppenrichtlinie zum Verwalten von Office-Updates eingerichtet. Versuchen Sie, über Microsoft Update die neuesten Updates zu erhalten, oder wenden Sie sich an den Helpdesk Ihres Unternehmens.

  • Wenn Sie ein Update manuell herunterladen möchten, lesen Sie Office-Updates.

  • Wenn Sie Office aktualisieren möchten, aber keine Ihrer Office-Apps öffnen können, versuchen Sie, Ihre Office-Suite zu reparieren.

Office 2010-Support endet bald

Aktualisieren Sie auf Microsoft 365, um von jedem beliebigen Gerät aus arbeiten zu können, und erhalten Sie weiterhin Support.

Upgrade jetzt ausführen

Office 2010

  1. Öffnen Sie eine beliebige Office 2010-Anwendung wie Word 2010, und erstellen Sie ein Dokument.

  2. Wechseln Sie zu Datei > Hilfe > Nach Updates suchen.

  3. Wählen Sie Updates installieren oder Nach Updates suchen aus. Wenn keine dieser Optionen verfügbar ist, folgen Sie den zusätzlichen Schritten im Popupfenster, das angezeigt wurde, nachdem Sie Nach Updates suchen ausgewählt hatten.

Manuelles Überprüfen auf Office-Updates in Word 2010

Funktioniert es nicht? Dann probieren Sie Folgendes aus:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr PC mit dem Internet verbunden ist. 

  • Falls die Option "Update" fehlt oder Sie nicht aktualisieren können, versuchen Sie über Microsoft Update, Ihre Office-Updates unter Windows zu installieren.

  • Wenn Sie ein Update manuell herunterladen möchten, lesen Sie Office-Updates.

  • Wenn Sie Office aktualisieren möchten, aber keine Ihrer Office-Apps öffnen können, versuchen Sie, Ihre Office-Suite wie folgt zu reparieren:

    • Wechseln Sie zu Systemsteuerung > Programme > Programm deinstallieren.

    • Suchen Sie Ihre Microsoft Office-Version auf Ihrem Computer, und wählen Sie sie aus. Klicken Sie in der Leiste oben auf Ändern.

    • Wenn Sie Office aktualisieren möchten, aber keine Ihrer Office-Apps öffnen können, versuchen Sie, Ihre Office-Suite zu reparieren.

Office 2007

Danke, dass Sie sich für Office 2007 entschieden haben. Falls Sie nach Updates suchen – Der Support für Office 2007 wurde eingestellt.

Um die neuesten Features zu verwenden und die aktuellsten Sicherheitsupdates zu erhalten, empfehlen wir, dass Sie sich die neueste Office-Version beschaffen.

Office 2003

Danke, dass Sie sich für Office 2003 entschieden haben. Falls Sie nach Updates suchen – Der Support für Office 2003 wurde eingestellt.

Um die neuesten Features zu verwenden und die aktuellsten Sicherheitsupdates zu erhalten, empfehlen wir, dass Sie sich die neueste Office-Version beschaffen.

Siehe auch

Wann erhalte ich die neuesten Funktionen für Microsoft 365?

Neuerungen in Microsoft 365

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×