Gibt es Probleme beim Installieren von Updates für Surface?

Hinweis: Einige Surface-Produkte sind in Ihrem Land bzw. Ihrer Region möglicherweise nicht verfügbar.

Falls Updates nicht installiert werden können, eine Fehlermeldung angezeigt wird oder Ihr Surface während eines Updates einfriert, probieren Sie Folgendes.

Hinweis: Informationen zum manuellen Installieren von Updates finden Sie unter Installieren von Updates für Surface und Windows.

Ausführen der Windows Update-Problembehandlung

Wenn beim Installieren eines Updates Probleme auftreten, führen Sie die automatische Problembehandlung für Windows Update aus, durch die einige allgemeine Updateprobleme behoben werden können:

  1. Wählen Start  Sie > Einstellungen starten aus , > & Sicherheit zu aktualisieren

  2. Wählen Sie auf der linken Seite Problembehandlung aus .

  3. Wählen Sie unter Problem direkt beheben auf Windows Update.

    • Wenn auf der Seite "Problembehandlung" die Option "Problem direkt beheben" nicht angezeigt wird, navigieren Sie zu Weitere Problembehandlung. Dort sollten Sie die Option finden.

  4. Wählen Sie Problembehandlung ausführen aus.

Surface Book-Gerätefoto

Überprüfen der Einstellungen für Datum und Uhrzeit

Sind Datum und Uhrzeit nicht richtig eingestellt, wird bei der Suche nach Updates möglicherweise der Windows Update-Fehler 80072F8F angezeigt, oder Updates werden nicht ordnungsgemäß installiert.

Um die Datums- und Uhrzeiteinstellungen zu überprüfen, wechseln Sie zu Start und wählen Einstellungen > Zeit und Sprache aus.

Aufladen des Akkus

Hinweis: Dieser Abschnitt gilt nicht für Surface Studio (kein Akku vorhanden).

Stellen Sie sicher, dass der Akku mindestens zu 40 Prozent aufgeladen ist, bevor Sie Updates installieren.

Wenn der Windows Update-Fehler 8024004C angezeigt wird oder der Surface-Akku nicht über 40 Prozent aufgeladen werden kann, entfernen Sie den Akkutreiber, und installieren Sie ihn erneut. Vorgehensweise:

  1. Schließen Sie das Surface an das Stromnetz an.

  2. Wählen Sie das Suchfeld auf der Taskleiste aus, geben Sie Geräte-Manager ein, und wählen Sie in den Suchergebnissen Geräte-Manager aus.

  3. Wählen Sie den Pfeil neben der Kategorie Akkus aus.

  4. Doppelklicken Sie auf Microsoft ACPI-Kontrollmethodenkompatibler Akku, und wählen Sie auf der Registerkarte Treiber die Optionen Deinstallieren > OK aus.

  5. Wählen Sie Start und dann Ein/Aus > Neu starten.
    Beim Neustart wird der Treiber für Sie neu installiert.

Wenn der Akku nach der Neuinstallation des Treibers auf über 40 Prozent aufgeladen werden kann, installieren Sie die Updates erneut.

Wird der Akku immer noch nicht auf über 40 Prozent aufgeladen, muss Ihr Surface möglicherweise repariert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Surface-Problembehandlung und-Support .

Hinweis: Weitere Informationen zu Akkus und zur Stromversorgung Ihres Surface finden Sie unter Akku und Stromversorgung bei Surface.

Starten Sie die Oberfläche neu.

Warnung: Wenn Sie die laufende Installation von Updates unterbrechen, kann das Surface beschädigt werden. Wenn ein Update scheinbar angehalten wurde und das Surface nicht automatisch neu gestartet wird, warten Sie mindestens 20 Minuten, bevor Sie das Surface selbst neu starten.

Bei einem der folgenden Fehler lässt sich das Problem u. U. durch einen Neustart des Surface beheben:

  • Updatefehler 80248007

  • Updateinstallation friert für mindestens 20 Minuten ein.

  • Beim Update wird mindestens 20 Minuten lang der Bildschirm "Geräte werden betriebsbereit gemacht…" angezeigt.

  • Beim Update wird mindestens 20 Minuten lang der Bildschirm "Ein Systemupdate wird installiert. Bitte warten…" angezeigt.

  • Im Updateverlauf wird "Neustart ausstehend" angezeigt.

  • Im Updateverlauf wird für das Update der Status "Fehler" angezeigt.

Bei einer dieser Fehlermeldungen probieren Sie die unten aufgeführten Lösungen in der angegebenen Reihenfolge aus.

Lösung 1: Neustarten von Surface

Wechseln Sie zu Start , und wählen Sie Ein/Aus > Neu starten (oder Aktualisieren und neu starten).

Versuchen Sie nach dem Neustart Ihres Surface erneut, Updates zu installieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, probieren Sie Lösung 2 aus.

Lösung 2: Erzwungenes Herunterfahren

Informationen hierzu finden Sie unter Herunterfahren erzwingen und Surface neu starten.

Versuchen Sie nach dem Neustart Ihres Surface erneut, Updates zu installieren. Treten beim Installieren von Updates weiterhin Probleme auf, muss Ihr Surface möglicherweise repariert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Surface-Problembehandlung und-Support .

Manuelles Installieren von DGM-Updates

Wenn beim Installieren von Surface-Updates weiterhin Probleme auftreten, versuchen Sie, eine Updatedatei herunterzuladen und manuell zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von Updates für Surface und Windows.

Hinweise: 

  • Die Updatedateien sind nur für Surface-Hardware und -Firmware vorgesehen. Auf diese Weise können keine Windows-Updates installiert werden.

  • Beim Surface Pro und Surface Pro 2 haben Sie nicht die Möglichkeit, Surface-Updates herunterzuladen und manuell zu installieren.

Treten beim Installieren von Updates weiterhin Probleme auf, muss Ihr Surface möglicherweise repariert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Surface-Problembehandlung und-Support .

Verwandte Themen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×