Verwalten von Surface Headphones-Einstellungen

Nachdem Sie Ihre Surface Headphones eingerichtet haben, können Sie die Surface Audio-App verwenden, um sie zu aktualisieren und Einstellungen zu verwalten. Hier sind einige der Einstellungen und Dinge, die Sie in der Surface Audio-App erledigen können.

Hinweis: Wenn Sie in der Surface Audio-App auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät mehrere Geräte (Surface Headphones oder Surface Earbuds) eingerichtet haben, müssen Sie unter Meine Geräte das Gerät auswählen, für das Sie die Einstellungen ändern möchten.

Sie können Ihre Kopfhörer an zwei Geräte gleichzeitig verbinden. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Surface Headphones mit Ihrem PC oder Handy verbinden oder davon trennen können.

Auf einem Windows 10-PC

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und wählen Sie dann Geräte > Surface Headphones aus.

  2. Wählen Sie Gerätedetails und dann Trennen aus.

  3. Wählen Sie Verbinden aus, um die Verbindung erneut herzustellen.

Auf einem iOS- oder Android-Gerät

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und tippen Sie dann auf Einstellungen neben Surface Headphones.

  2. Tippen Sie auf Gekoppelte Geräte.

  3. Aktivieren bzw. deaktivieren Sie die Umschalttaste, um die Verbindung mit Ihrem Handy herzustellen oder zu trennen.

Wählen Sie die zu verwendende Equalizer-Voreinstellung aus, oder erstellen Sie eine eigene benutzerdefinierte Voreinstellung. Auf diese Weise können Sie Ihre Audioeinstellungen anpassen, um den gewünschten Sound zu erhalten.

Auf einem Windows 10-PC

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und wählen Sie dann Geräte > Surface Headphones aus.

  2. Wählen Sie Equalizer aus.

  3. Wählen Sie eine neue Voreinstellung aus.

  4. Wenn Sie eine eigene benutzerdefinierte Voreinstellung erstellen möchten, passen Sie die Schieberegler entsprechend an, wählen Sie dann Speichern unter aus, geben Sie einen neuen Namen ein, und wählen Sie dann Speichern aus.

Auf einem iOS- oder Android-Gerät:

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und tippen Sie dann auf Einstellungen  neben Surface Headphones.

  2. Tippen Sie auf Equalizer.

  3. Tippen Sie auf eine neue Voreinstellung.

  4. Wenn Sie eine eigene benutzerdefinierte Voreinstellung erstellen möchten, passen Sie die Schieberegler entsprechend an, wählen Sie dann Speichern unter aus, geben Sie einen neuen Namen ein, und tippen Sie dann auf Speichern.

Ändern Sie den Namen Ihrer Surface Headphones. Dies ist der Name, der angezeigt wird, wenn Sie eine Verbindung zu ihnen herstellen und wenn Sie sie mit neuen Geräten koppeln.

Auf einem Windows 10-PC:

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und wählen Sie dann Geräte > Surface Headphones aus.

  2. Wählen Sie Namen bearbeiten aus.

  3. Geben Sie einen neuen Namen für Ihre Kopfhörer ein, und wählen Sie dann Anwenden  aus.

Auf einem iOS- oder Android-Gerät:

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und tippen Sie dann auf Einstellungen  neben Surface Headphones.

  2. Tippen Sie auf Personalisierung.

  3. Geben Sie im Feld Gerätename einen neuen Namen für die Kopfhörer ein, und tippen Sie dann auf Speichern.

Ändern Sie die Sprache, die auf den Kopfhörer und in der App verwendet wird.

Auf einem Windows 10-PC

  1. Schließen Sie Ihre Surface Headphones mithilfe eines USB-Kabels an Ihren PC an. Dadurch sparen Sie Zeit bei der Aktualisierung der Sprache für Ihre Kopfhörer im Vergleich zur Aktualisierung über Bluetooth.

  2. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und wählen Sie dann Geräte > Surface Headphones aus.

  3. Wählen Sie Sprache aus.

  4. Führen Sie einen oder beide der folgenden Schritte aus:

    • Wenn Sie die Sprache ändern möchten, die für Ihre Kopfhörer verwendet wird (z. B. die Sprache für Sprachansagen), wählen Sie Kopfhörersprache aus, wählen Sie eine neue Sprache aus, und wählen Sie dann Anwenden aus.
      Hinweis: Wenn Sie eine neue Sprache auswählen, wird die Firmware aktualisiert.

    • Wenn Sie die Sprache ändern möchten, die in der Surface Audio-App verwendet wird, wählen Sie App-Sprache aus, wählen Sie eine neue Sprache aus, und wählen Sie dann Anwenden aus. Wählen Sie Neustart aus, damit die neuen Spracheinstellungen übernommen werden.

Auf einem iOS- oder Android-Gerät:

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und tippen Sie dann auf Einstellungen  neben Surface Headphones.

  2. Tippen Sie auf Personalisierung > Sprache.

  3. Wenn Sie die Sprache ändern möchten, die für Ihre Kopfhörer verwendet wird (z. B. die Sprache für Sprachansagen), wählen Sie eine neue Sprache aus, und tippen Sie dann auf Speichern. Tippen Sie auf Ja, um die Sprache zu aktualisieren.
    Hinweis:Wenn Sie eine neue Sprache auswählen, wird die Firmware aktualisiert, was bis zu einer Stunde in Anspruch nehmen kann.

Cortana reagiert auf „Hey Cortana“. Wenn Sie Cortana nicht verwenden, können Sie diese Funktion deaktivieren, um die Akkulaufzeit zu verbessern. Diese Einstellung steht nur für Surface Headphones (erste Version) zur Verfügung. Hinweis: Cortana ist nicht in allen Ländern und Regionen für Surface Headphones verfügbar. Die Funktionalität kann je nach Land/Region variieren. Wenn Cortana in Ihrer Region nicht für Ihren Kopfhörer verfügbar ist, können Sie ihn nicht mit Ihrer Stimme steuern, Sie können jedoch die Touchgesten verwenden.

Auf einem Windows 10-PC

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und wählen Sie dann Geräte > Surface Headphones aus.

  2. Wählen Sie Gerätesteuerelemente aus.

  3. Wählen Sie Zulassen der Cortana-Sprachaktivierung, um die Sprachaktivierung zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.

Auf einem iOS- oder Android-Gerät:

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und tippen Sie dann auf Einstellungen  neben Surface Headphones.

  2. Tippen Sie auf Gerätesteuerelemente.

  3. Tippen Sie auf Zulassen der Cortana-Sprachaktivierung, um die Sprachaktivierung zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.

Vielleicht möchten Sie die Touchbereiche deaktivieren, um versehentliches Tippen zu vermeiden.

Auf einem Windows 10-PC

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und wählen Sie dann Geräte > Surface Headphones aus.

  2. Wählen Sie Gerätesteuerelemente aus.

  3. Wählen Sie Toucheingabesteuerung aus, um die Touchbereiche zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.

Auf einem iOS- oder Android-Gerät:

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und tippen Sie dann auf Einstellungen  neben Surface Headphones.

  2. Tippen Sie auf Gerätesteuerelemente.

  3. Tippen Sie auf Toucheingabesteuerung aus, um die Touchbereiche zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.

Dazu gehören Sprachausgaben, die beim Ein- und Ausschalten der Kopfhörer, Herstellen einer Verbindung mit einem PC oder Telefon wiedergegeben werden oder Sie darüber informieren, wie lange der Akku noch hält.

Auf einem Windows 10-PC

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und wählen Sie dann Geräte > Surface Headphones aus.

  2. Wählen Sie Gerätesteuerelemente aus.

  3. Wählen Sie Sprachansagen aus, um die Sprachansagen zu deaktivieren bzw. zu aktivieren.

Auf einem iOS- oder Android-Gerät:

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und tippen Sie dann auf Einstellungen  neben Surface Headphones.

  2. Tippen Sie auf Gerätesteuerelemente.

  3. Tippen Sie auf Sprachansagen zulassen aus, um die Sprachansagen zu deaktivieren bzw. zu aktivieren.

Verwenden Sie Ihre Surface Headphones 2 mit Office-Apps, die in einem Microsoft 365-Abonnement inbegriffen sind (separat erhältlich). Auf diese Weise können Sie Dinge erledigen wie das Diktieren von Dokumenten in Word, während einer PowerPoint-Präsentation Kopfhörer für Bildunterschriften und Untertitel verwenden und Ihre E-Mails laut in Outlook abspielen (nur iOS). Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Verwenden von Microsoft 365 mit Surface Headphones. Wenn Ihre Kopfhörer über Bluetooth LE gekoppelt sind, wird die Microsoft 365-Integration-Umschalttaste aktiviert und abgeblendet. Sie können Ihre Kopfhörer dann mit Office-Apps verwenden. Diese Einstellung ist nur verfügbar, wenn Sie Surface Headphones 2 an Ihren Windows 10-PC verbunden haben.

Auf einem Windows 10-PC

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und wählen Sie dann Geräte > Surface Headphones aus.

  2. Wählen Sie Gerätesteuerelemente aus.

  3. Vergewissern Sie sich, dass die Microsoft 365-Integration-Umschalttaste aktiviert ist. Sie wird abgeblendet dargestellt.

Sie können aptX-Audio für Audio mit höchster Qualität verwenden. Allerdings unterstützen nicht alle Geräte aptX-Audio, und dies verbraucht beim Einschalten mehr Batterieleistung. Diese Einstellung ist nur verfügbar, wenn Sie Surface Headphones 2 verbunden haben.

Auf einem Windows 10-PC

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und wählen Sie dann Geräte > Surface Headphones aus.

  2. Wählen Sie Gerätesteuerelemente aus.

  3. Wählen Sie Audio mit höchster Qualität (aptX-Audio), um aptX-Audio zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.

Auf einem Android-Gerät

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und tippen Sie dann auf Einstellungen  neben Surface Headphones.

  2. Tippen Sie auf Gerätesteuerelemente.

  3. Tippen Sie auf Audio höchster Qualität (aptX-Audio), um aptX-Audio zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.

Entfernen Sie sie sowohl aus der Surface Audio-App als auch aus der Bluetooth-Kopplung auf Ihrem PC oder Smartphone. Nachdem Sie das Gerät entfernt haben, können Sie es jederzeit wieder koppeln.

Auf einem Windows 10-PC

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und wählen Sie dann Geräte > Surface Headphones aus.

  2. Wählen Sie Gerät entfernen aus.

  3. Wählen Sie zur Bestätigung Entfernen aus.

Auf einem iOS- oder Android-Gerät:

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und tippen Sie dann auf Einstellungen  neben Surface Headphones.

  2. Tippen Sie auf Dieses Gerät entfernen.

  3. Tippen Sie auf Ja, um es zu entfernen.

So ermitteln Sie Informationen zum Hardwaremodell Ihrer Surface Headphones sowie die aktuell installierte Firmwareversion.

Auf einem Windows 10-PC

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und wählen Sie dann Geräte > Surface Headphones aus.

  2. Wählen Sie Gerätedetails aus.

Auf einem iOS- oder Android-Gerät:

  1. Öffnen Sie die Surface Audio-App, und tippen Sie dann auf Einstellungen  neben Surface Headphones.

  2. Tippen Sie auf Info.

Verwandte Themen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×