Surface aufladen

Gilt für: Surface DevicesSurface

Nachfolgende finden Sie Informationen zum Aufladen Ihres Surface und zu den von Microsoft lizenzierten Netzteilen für Surface.

Informationen zur Stromversorgung für Surface Studio finden Sie unter Problembehandlung für die Stromversorgung von Surface Studio-Modellen.

Haben Sie Probleme beim Aufladen von Surface oder anderer Probleme mit dem Akku? Hinweise dazu finden Sie unter Der Surface-Akku lässt sich nicht aufladen oder Surface kann nicht im Akkubetrieb ausgeführt werden.

Ladekabel anschließen


Um mit dem Aufladen des Surface zu beginnen, schließen Sie das Netzteil an das Surface und an eine Stromquelle an, z. B. eine Steckdose, eine Steckerleiste oder einen Überspannungsschutz.

Testen Sie die Anschlüsse des USB-Ladegeräts.

Sie können den Ladestecker beliebig herum in die Ladebuchse Ihres Surface stecken. Ausnahme: Beim Surface 3 muss der Ladestecker so eingesteckt werden, dass das Kabel nach unten führt und die LED in Ihre Richtung zeigt.

Wenn das Netzteil an Surface und an eine Stromquelle angeschlossen ist und Surface mit Strom versorgt wird, leuchtet die LED vorne am Netzteil.

Wenn die LED nicht leuchtet, besteht möglicherweise ein Problem mit dem Netzteil. Weitere Informationen finden Sie unter Beheben von Problemen mit dem Surface-Netzteil.

Wir empfehlen dringend, zum Aufladen des Akkus nur ein Netzteil von Microsoft bzw. nur ein von Microsoft lizenziertes Netzteil zu verwenden. Sie können von Microsoft lizenzierte Netzteile im Microsoft Store erwerben.

Häufig gestellte Fragen


Feedback an Microsoft über die Feedback-Hub-App senden


Mit der Feedback-Hub-App können Sie Microsoft über Probleme unterrichten, die bei der Verwendung von Windows 10 auftreten, und Vorschläge zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit von Windows übermitteln. Öffnen Sie die Feedback-Hub-App, um uns Feedback zu Ihren Erfahrungen mit Stromversorgung und Akku zu senden.