Für den Fall, dass beim Abnehmen oder Anbringen Ihrer Surface Book-Tastatur Probleme auftreten, finden Sie hier einige Schritte zu deren Behebung.

Hinweis: Wenn Sie Probleme bei der Eingabe oder beim Verwenden des Touchpads Ihrer Surface Book-Tastatur haben, lesen Sie den Abschnitt Problembehandlung für Surface Type Cover oder die Tastatur.

Erste Schritte

Zunächst behandeln wir einige der häufigsten Ursachen für Probleme beim Abtrennen der Tastatur.   

Verschmutzte Tastaturanschlüsse können Probleme beim Anbringen oder Abnehmen verursachen und dazu führen, dass Ihr Surface Book nicht mehr reagiert oder abstürzt. So reinigen Sie die Anschlüsse:

  1. Ziehen Sie das Netzkabel vom Surface Book ab, und entfernen Sie alle angeschlossenen Grafikkarten und USB-Geräte wie Drucker, Tastatur oder Maus.

  2. Nehmen Sie die Tastatur ab.

  3. Befeuchten Sie ein Wattestäbchen mit Isopropylalkohol (verwenden Sie möglichst mindestens 95-prozentigen Isopropylalkohol). Reinigen Sie mit diesen Wattestäbchen die silberfarbenen Stifte auf beiden Seiten der drei Anschlüsse, die sich oben mittig am Tastaturscharnier befinden. Reiben Sie das Wattestäbchen kräftig hin und her. Verwenden Sie für Sie jede der sechs Anschlussflächen eine frisches Wattestäbchen. Weitere Informationen finden Sie unter Reinigung und Pflege des Surface.

  4. Nachdem Sie mit der Reinigung fertig sind, stellen Sie sicher, dass die Kontaktstifte trocken sind und keine Abriebreste enthalten.

  5. Bringen Sie den Bildschirm erneut an der Tastatur an.

Vergewissern Sie sich, dass die neuesten Updates für Ihr Surface Book installiert sind. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von Updates für Surface und Windows. Wenn Ihr Surface Book nicht automatisch neu startet, wählen Sie Start  und dann Ein/Aus  > Restart aus.

Wenn Bildschirm und Tastatur nicht ordnungsgemäß angeschlossen sind, können Sie die Tastatur nicht abtrennen. Wenn die Taste zum Trennen Trenntaste grün blinkt, bedeutet dies, dass die Tastatur nicht richtig angeschlossen ist. Befestigen Sie den Bildschirm sicher an der Tastatur, indem Sie ihn mit moderatem Kraftaufwand auf die Tastatur drücken. Sobald beide korrekt verbunden sind, leuchtet die LED der Taste „Trennen” konstant grün. 

Weitere Problembehandlungen

Führen Sie folgende Schritte zur Problembehandlung aus, falls weiterhin Probleme auftreten.

Hinweise: 

  • Nehmen Sie die Tastatur nicht ab, während Ihr Surface Book heruntergefahren wird. Sollten Sie die Taste „Trennen” versehentlich drücken, während Ihr Surface Book heruntergefahren wird, drücken Sie die Taste erneut. Sie können die Tastatur jederzeit anbringen.

  • Im Zeichen- oder Präsentationsmodus sind die Tastatur und das Touchpad deaktiviert, um unbeabsichtigte Eingaben zu verhindern.

  • Sie können die Tastatur aufladen, während sie getrennt ist.

  • Wenn Sie den Bildschirm laden möchten, während er von der Tastatur getrennt ist, verwenden Sie den Stromanschluss in der Mitte der unteren Kante, an der die Tastatur angeschlossen wird.

Versuchen Sie folgende Schritt für den Fall, dass die Tastatur nicht abgenommen werden kann:

Mit dem Abtrennen warten, bis die grüne LED leuchtet

Drücken Sie die Trenntaste kurz, und warten Sie, bis die grüne Anzeige auf der Taste (etwa zehn Sekunden) angezeigt wird, bevor Sie versuchen, die Tastatur zu trennen.

Surface Book aufladen

Beide Akkus Ihres Surface Book müssen zu mindestens 10 Prozent geladen sein, damit die Tastatur getrennt werden kann. Wenn einer der Akkus weniger als 10 Prozent aufgeladen ist, leuchtet die grüne LED der Taste „Trennen” beim Drücken der Taste nicht, und Sie können die Tastatur nicht abnehmen. Stattdessen leuchtet die LED auf der Taste „Trennen” kurzzeitig rot.

Um dieses Problem zu beheben, laden Sie Ihr Surface Book auf, bis die grüne LED beim Drücken der Taste „Trennen“ leuchtet.

Wenn die Tastatur anscheinend nicht geladen wird, lesen Sie die Hinweise unter Surface lässt sich nicht einschalten, Windows wird nicht gestartet, oder der Akku lässt sich nicht aufladen.

Surface Book neu starten

Wählen Sie Start die Schaltfläche Start aus, und wählen Sie dann Power > Restart aus, um Ihr DGM-Buch neu zu starten.

Herunterfahren erzwingen

Weitere Informationen finden Sie unter Herunterfahren erzwingen und Surface neu starten.

Schließen Sie grafikintensive Apps (gilt nur für Surface Book mit Performance Base): 

Wenn Sie versuchen, das Performance Keyboard abzunehmen, während eine App den Grafikprozessor in dieser Tastatur nutzt, werden Sie in einer Meldung gefragt, ob die App (oder Apps) geschlossen werden soll(en).

Um dies zu verhindern, speichern Sie Ihre Arbeit, lassen Sie zu, dass Surface Book die Apps herunterfährt, und ziehen Sie dann die Tastatur ab.

Verwenden des Abtrennsymbols auf der Taskleiste

Wenn die Tastatur aufgeladen wird, die Trenntaste aber nicht freigegeben wird, verwenden Sie das Symbol " Trenntastetrennen " auf der Taskleiste, um die Tastatur freizugeben.

Teilweise gelöste Tastatur vollständig abtrennen

Wenn nur eine Seite der Tastatur gelöst wurde, drücken Sie die Teile wieder zusammen. Drücken Sie dann erneut die Taste „Trennen” auf der Tastatur.

Wenn Sie die Tastatur abnehmen können, nachdem Sie die genannten Schritte ausgeführt haben, sollten Sie die Anschlüsse am Surface Book reinigen.

Sie können die Tastatur entweder mit der Trenntaste auf der Tastatur oder mit dem Symbol zum trennen Trenntaste auf der Taskleiste lösen. Wenn das -Symbol nicht angezeigt wird, versuchen Sie Folgendes:

Surface Book neu starten

Wählen Sie Start die Schaltfläche Start aus, und wählen Sie dann Power > Restart aus, um Ihr DGM-Buch neu zu starten.

Surface DTX im Task-Manager aktivieren und Surface Book neu starten

Wenn das Symbol zum trennen Trenntaste auf der Taskleiste weiterhin nicht angezeigt wird, ist die Oberfläche DTX möglicherweise deaktiviert. So aktivieren Sie Surface DTX:

  1. Geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste Task-Manager ein, und wählen Sie dann Task-Manager in der Ergebnisliste.

  2. Wählen Sie im Task-Manager die Registerkarte Starten aus.

  3. Wenn für „Surface DTX“ der Status Deaktiviert angezeigt wird, wählen Sie in der Liste Surface DTX und dann Aktivieren aus.

  4. Schließen Sie den Task-Manager.

  5. Wählen Sie Start die Schaltfläche Start aus, und wählen Sie dann Power > Restart aus, um Ihr DGM-Buch neu zu starten.

Herunterfahren erzwingen

Weitere Informationen finden Sie unter Herunterfahren erzwingen und Surface neu starten.

Wenn weiterhin Probleme auftreten

Surface zurücksetzen

Wenn Sie die genannten Schritte zur Problembehandlung ausgeführt haben, aber weiterhin Probleme beim Entfernen der Tastatur auftreten, setzen Sie Ihr Surface Book zurück. Beim Zurücksetzen können Sie auswählen, ob Sie Ihre Dateien beibehalten möchten. Anschließend wird Windows erneut installiert. Weitere Informationen zum Zurücksetzen des DGMS finden Sie unter Wiederherstellen oder Zurücksetzen der Oberfläche.

Wenn das nicht funktioniert, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Verwandte Themen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?

Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Haben Sie weiteres Feedback? (Optional)

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×