Inhaltsverzeichnis
×

Wenn Ihr Surface nicht eingeschaltet werden kann, an- und wieder abgeschaltet wird, oder startet und auf einem Bildschirm hängen bleibt – einem schwarzen Bildschirm, einem Bildschirm mit einem Logo oder einem anderen Bildschirm – können Sie Folgendes versuchen, um es wieder zum Laufen zu bringen.

Erste Schritte

  1. Trennen Sie Zubehör, und stellen Sie sicher, dass Ihr Surface aufgeladen ist

  2. Reaktivierung mit Tastatur (STRG+UMSCHALT+WIN+B) und Tablet-Tastenkombinationen

  3. Erzwingen Sie einen Neustart, indem Sie den Netzschalter 20 Sekunden lang drücken

1. Trennen Sie Zubehör, und stellen Sie sicher, dass Ihr Surface aufgeladen ist

Mit Ihrem Surface verbundenes Zubehör verhindert möglicherweise das Einschalten. So überprüfen Sie, ob dies das Problem ist: 

  1. Trennen Sie alle USB-Laufwerke, SD-Karten, USB-Zubehörteile, externe Monitore, das Type Cover oder andere Geräte, die Sie mit Ihrem Surface verbunden haben. Wenn Sie Surface Dock verwenden, trennen Sie das Surface von diesem. Versuchen Sie Ihr Surface zu aktivieren—Wenn das möglich ist, hat wahrscheinlich ein Zubehörteil das Problem verursacht. 

  2. Wenn dies nicht funktioniert, schließen Sie das Netzteil an, das mit Ihrem Surface geliefert wurde.

  3. Nachdem Sie Ihr Surface mit dem Originalnetzkabel verbunden haben, laden Sie das Gerät 15 Minuten lang auf. Drücken Sie dann die Netztaste, um das Surface einzuschalten. Wenn die Stromanschluss-LED nicht leuchtet oder wenn sie blinkt, lesen Sie Surface-Akku wird nicht aufgeladen, oder die Oberfläche wird nicht unter Akku ausgeführt.

2. Reaktivieren mit Tastatur- und Tablet-Tastenkombinationen

Wenn Ihr Surface durch das Aufladen nicht aktiviert wurde, sollten Sie Folgendes versuchen.

  • Schließen Sie eine Tastatur an oder verwenden Sie eine integrierte Tastatur. Drücken sie dann die Windows-Logo-Taste + STRG + UMSCHALT + B.

  • Im Tablet-Modus drücken Sie gleichzeitig dreimal kurz hintereinander gleichzeitig die Lauter- und Leiser-Tasten.

3. Neustart erzwingen

Wenn das Aufladen des Surface und die Tastatur- oder Tablet-Tastenkombinationen nicht funktioniert haben, versuchen Sie, das Herunterfahren zu erzwingen und dann neu zu starten. Und so gehen Sie vor:

Halten Sie den Netzschalter gedrückt, bis der Logobildschirm angezeigt wird (etwa 20 Sekunden). Weitere Informationen finden Sie unter Herunterfahren erzwingen und Surface neu starten

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Hinweis: Das Video ist nur in englischer Sprache verfügbar.

Nach dem Surface neugestartet wird, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät die optimale Leistung bietet:

  1. Abrufen der neuesten Updates für Surface und Windows. Weitere Informationen finden Sie unter Herunterladen von Treibern und Firmware für Surface.

  2. Verwenden Sie das Surface-Diagnosetoolkit.

Funktioniert immer noch nicht?

Wenn keiner der vorherigen Schritte funktioniert, wählen Sie den Bildschirm aus, der auf Ihrem Surface angezeigt wird, und führen Sie die Schritte zur Problembehandlung aus. Wenn Ihr Surface danach immer noch nicht aktivieren werden kann, wechseln Sie zu Wenn sich Ihr Surface immer noch nicht einschalten lässt oder gestartet werden kann, übermitteln Sie einen Serviceauftrag.

Wenn Ihr Surface immer noch nicht aktiviert oder gestartet wird, übermitteln Sie einen Serviceauftrag

Wenn das Problem durch diese Schritte nicht behoben werden kann, können Sie einen Serviceauftrag an Microsoft senden, um auf verfügbare Reparatur- oder Ersatzoptionen zuzugreifen. Wechseln Sie zu Geräteservice und -reparatur, registrieren Sie sich, und wählen Sie dann Ihr Surface aus, um einen Serviceauftrag zu starten.

Schaltfläche „Geräteservice & -reparatur“

Die Informationen auf dieser Seite gelten für die folgenden Geräte:

Surface Book 3, Surface Book 2, Surface Book, Surface Go 3, Surface Go 2, Surface Go, Surface Laptop SE, Surface Laptop Studio, Surface Laptop Go, Surface Laptop 4, Surface Laptop 3, Surface Laptop 2, Surface Laptop (1. Gen.), Surface Pro X, Surface Pro 8, Surface Pro 7+, Surface Pro 7, Surface Pro 6, Surface Pro (5. Gen.), Surface Pro 4, Surface Pro 3, Surface Pro 2, Surface Pro (1. Gen.), Surface Studio 2, Surface Studio (1. Gen.), Surface 3.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×