Schließen Ihres Microsoft-Kontos

Gilt für: Microsoft Account

Wenn Sie ein Microsoft-Konto schließen – entweder, weil Sie es nicht mehr benötigen, oder weil es sich um ein doppelt vorhandenes Konto handelt – überprüft Microsoft zwei Dinge.

  • Erstens, ob es sich tatsächlich um Ihre Person handelt und nicht jemand anders versucht, Ihr Konto zu schließen.
  • Zweitens, ob Sie nichts Wichtiges vergessen haben, was Sie später benötigen. 

Damit Ihr Konto geschützt ist und nicht versehentlich geschlossen wird, werden Sie gebeten, Ihre Identität und Absicht zu bestätigen. Wenn Sie beispielsweise Ihre Kontoinformationen vergessen hatten und Ihre Sicherheitsinformationen zurücksetzen mussten, müssen Sie 60 Tage warten, bevor Sie Ihr Konto schließen können. 

Wenn Sie sicher sind, dass Sie Ihr Microsoft-Konto schließen möchten, klicken Sie auf die nachstehenden Elemente, um zu erfahren, was Sie zuerst überprüfen sollen, wie das Konto geschlossen werden kann und was danach zu tun ist.

Vor dem Schließen eines Kontos


Wenn Sie Ihr Microsoft-Konto schließen, können Sie sich mit diesem Konto nicht mehr bei Produkten und Diensten von Microsoft anmelden. Außerdem werden alle damit verbundenen Dienste gelöscht sowie Ihre in OneDrive gespeicherten Dateien, Ihre Xbox Live-Daten und der Gamertag, Ihre Skype-ID samt Kontakten, Ihr NuGet.org-Konto sowie Ihre E-Mail-Konten bei Outlook.com, Hotmail, Live und MSN. Bevor Sie Ihr Konto schließen, sollten Sie sich also kurz Zeit nehmen, um offene Dinge zu erledigen, Abonnements zu kündigen und sicherzustellen, dass Sie nichts Wichtiges vergessen haben, beispielsweise Dateien auf OneDrive, Guthaben von Geschenkgutscheinen, E-Mails in Outlook.com und mehr.

Es ist nicht möglich, nur einen dieser Dienste zu löschen und die anderen beizubehalten. Weitere Informationen finden Sie unter Schließen Ihres Outlook.com-Kontos und Kann ich Skype ohne mein Microsoft-Konto verwenden?

So schließen Sie Ihr Konto


Wenn Sie alles erledigt haben:

  1. Wechseln Sie zu Konto schließen.
  2. Wenn Sie zur Anmeldung bei Ihrem Konto aufgefordert werden, vergewissern Sie sich, dass es sich um das Konto handelt, das Sie löschen möchten. Wählen Sie andernfalls Mit einem anderen Microsoft-Konto anmelden aus. Wenn Sie Probleme mit der Anmeldung bei dem Konto haben, das Sie schließen möchten, finden Sie unter Wenn Sie sich nicht bei Ihrem Microsoft-Konto anmelden können weitere Informationen zur Problembehandlung.
  3. Überprüfen Sie, ob das richtige Microsoft-Konto angezeigt wird, und klicken Sie anschließend auf Weiter.
  4. Gehen Sie die Liste durch, und aktivieren Sie die einzelnen Kontrollkästchen, um zu bestätigen, dass Sie die einzelnen Punkte zur Kenntnis genommen haben.
  5. Wählen Sie in der Dropdownliste Grund auswählen den Grund für die Kontoschließung aus.
  6. Wählen Sie Als zu schließendes Konto markieren aus.

Sie können auch ein Konto von Ihrem Gerät entfernen. Dadurch wird zwar nicht das Konto gelöscht, aber E-Mails und andere Inhalte, die mit dem Konto verknüpft sind, werden vom Gerät entfernt. 

So entfernen Sie ein E-Mail-Konto

  1. Wählen Sie die Schaltfläche Start  und dann Einstellungen  > Konten  > E-Mail- und App-Konten  aus. 
  2. Wählen Sie unter Von Mail, Kalender und Kontakte verwendete Konten das zu entfernende Konto und dann Verwalten aus.
  3. Wählen Sie Konto von diesem Gerät löschen aus. 
  4. Wählen Sie zur Bestätigung Löschen aus. 

So entfernen Sie ein von Apps verwendetes Konto 

  1. Wählen Sie die Schaltfläche Start und dann Einstellungen  > Konten  > E-Mail- und App-Konten  aus. 
  2. Wählen Sie unter Von anderen Apps verwendete Konten das zu entfernende Konto und dann Entfernen aus.
  3. Wählen Sie zur Bestätigung Ja aus.

Nach dem Schließen des Kontos


Wenn Sie auf die Schaltfläche Als zu schließendes Konto markieren tippen oder klicken, warten wir 60 Tage, bevor wir Ihr Microsoft-Konto endgültig löschen, für den Fall, dass Sie Ihre Meinung ändern oder auf mit dem Konto verknüpfte Informationen zugreifen müssen.

In dieser Zeit ist Ihr Konto zur Schließung markiert, aber immer noch vorhanden. Wenn Sie Ihr Microsoft-Konto wieder öffnen möchten, melden Sie sich einfach innerhalb der 60 Tage erneut an. Die Schließung wird abgebrochen, und alles ist wieder so wie bisher.

Benötigen Sie weitere Hilfe?