Vorbemerkungen

Wichtig: Vergewissern Sie sich vor dem Ausprobieren dieser Lösungen, dass die Symptome den unten beschriebenen Symptomen entsprechen. Weitere Lösungen finden Sie unter Beheben Wi-Fi Verbindungsproblemen in Windows .

Um die Netzwerk- & Interneteinstellungen auf Ihrem Surface zu überprüfen, wählen Sie "Start" aus, und geben Sie dann die Einstellungen ein. Wählen Sie "Einstellungen > Netzwerk & Internet" aus.

Sie können keine Verbindung mit einem Drahtlosnetzwerk herstellen, wenn Wi-Fi nicht im Netzwerk & Internet aufgeführt ist. Wenn Wi-Fi fehlt, fehlt auch das Symbol für den Internetzugang auf der Taskleiste.

WLAN-Verbindung herstellen

Probieren Sie die folgenden Lösungen aus, wenn Sie keine Verbindung mit einen Funknetzwerk herstellen können, weil die WLAN-Einstellungen auf Ihrem Surface nicht angezeigt werden.

Lösung 1: Starten Sie Surface erneut, und überprüfen Sie die WLAN-Einstellungen

Falls die WLAN-Einstellungen nicht angezeigt werden, starten Sie Ihr Surface neu (nicht herunterfahren), und überprüfen Sie dann erneut die WLAN-Einstellungen. Vorgehensweise:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Router an eine funktionierende Telefonbuchse oder Kabelverbindung angeschlossen ist. Weitere Informationen zum Einrichten der richtigen Ausrüstung finden Sie unter Einrichten eines Funknetzwerks.

  2. Wählen Sie "Start" > "Power > Neustart" aus. Wenn Updates ausstehen, wählen Sie "Aktualisieren" und "Neu starten" aus.

  3. Nach dem Neustart von Surface melden Sie sich an.

  4. Wählen Sie "Einstellungen > >Netzwerk & Internet starten" aus.

  5. Stellen Sie sicher, dass der Flugzeugmodus auf "Aus" festgelegt ist.

    • Wenn Wi-Fi Einstellungen noch fehlen: Versuchen Sie Lösung 2.

    • Wenn WLAN-Einstellungen angezeigt werden: Wählen Sie WLAN, und stellen Sie sicher, dass WLAN auf Ein festgelegt ist und dass Ihr Netzwerkname in der Liste der verfügbaren Funknetzwerke angezeigt wird. Wählen Sie Ihr Netzwerk und dann Verbinden.

Hinweis: Wenn Wi-Fi Einstellungen jetzt sichtbar sind, aber weiterhin andere Wi-Fi Probleme auftreten (z. B. wird Ihr Netzwerkname in der Liste nicht angezeigt), finden Sie weitere Informationen unter Beheben Wi-Fi Verbindungsprobleme in Windows .

Schritt 2: Installieren Sie Updates

Durch die Installation der aktuellen Updates können viele allgemeine Probleme mit der WLAN-Verbindung behoben werden. Zum Herunterladen der Updates benötigen Sie jedoch eine Internetverbindung. Wenn Sie mit Ihrem Heimnetzwerk oder einem öffentlichen Funknetzwerk in einem Café oder einer Bibliothek keine Verbindung herstellen können, finden Sie hier verschiedene andere Methoden, wie Sie möglicherweise online gehen und die Updates erhalten können:

  • Sie können eine Kabelnetzwerkverbindung verwenden, um online zu gehen (z. B. mit Ethernet und USB-Adapter oder mit Surface Dock und Ethernet).

  • Sie können eine einzelne Updatedatei manuell herunterladen, um Sie auf Ihrem Surface zu installieren. Sie können einen anderen PC mit Internetzugang verwenden, um die Datei auf ein USB-Laufwerk herunterzuladen und auf Ihr Surface zu übertragen. Weitere Informationen finden Sie unter Herunterladen von Treibern und Firmware für Surface.

  • Wenn Sie über ein Surface mit Mobilfunkverbindung verfügen, können Sie es verwenden, um eine Verbindung mit dem Internet herzustellen und Updates zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten der LTE-Verbindung auf dem Surface.

Nachdem Sie online sind, erfahren Sie hier, wie Sie manuell nach den neuesten Updates suchen und diese installieren:

  1. Wählen Sie "Start" aus, und geben Sie dann die Einstellungen ein. Wählen Sie "Einstellungen" > Windows Update aus.

  2. Wählen Sie Nach Updates suchen. Wenn Updates verfügbar sind, werden sie automatisch heruntergeladen und installiert.

  3. Wenn das Surface nach der Installation der Updates nicht automatisch neu gestartet wird, können Sie dies manuell ausführen: Wählen Sie "Start > Power > Restart" aus. Wenn Updates ausstehen, wählen Sie "Aktualisieren" und "Neu starten" aus.

  4. Nach dem Neustart von Surface melden Sie sich an.

  5. Wiederholen Sie diese Schritte, bis Ihr Gerät ist auf dem neuesten Stand angezeigt wird, nachdem Sie Nach Updates suchen ausgewählt haben. Weitere Informationen zum Installieren von Updates finden Sie unter Aktualisieren der Surface-Firmware und von Windows.

    • Wenn Wi-Fi Einstellungen noch fehlen: Versuchen Sie Lösung 3.

    • Wenn WLAN-Einstellungen angezeigt werden: Wählen Sie WLAN, und stellen Sie sicher, dass WLAN auf Ein festgelegt ist und dass Ihr Netzwerkname in der Liste der verfügbaren Funknetzwerke angezeigt wird. Wählen Sie Ihr Netzwerk und dann Verbinden.

Hinweis: Wenn Ihre Wi-Fi-Einstellungen jetzt sichtbar sind, aber weiterhin andere Wi-Fi Probleme auftreten, finden Sie weitere Informationen unter Beheben Wi-Fi Verbindungsprobleme in Windows .

Lösung 3: Führen Sie die Windows-Netzwerkproblembehandlung aus

Mit der Windows-Netzwerkproblembehandlung können Sie Probleme mit dem WLAN diagnostizieren und beheben. 

Wählen Sie die Schaltfläche " Start" aus, und geben Sie dann einstellungen ein. Wählen Sie "Einstellungen > System > Problembehandlung > andere Problembehandlungen > Ausführen neben "Netzwerkadapter" aus. 

  • Wenn Wi-Fi Einstellungen noch fehlen: Versuchen Sie Lösung 4.

  • Wenn Wi-Fi Einstellungen angezeigt werden: Wählen Sie Wi-Fi aus, und stellen Sie sicher, dass Wi-Fi auf "Ein " festgelegt ist und ihr Netzwerkname in der Liste der verfügbaren Drahtlosnetzwerke angezeigt wird. Wählen Sie Ihr Netzwerk und dann Verbinden.

Hinweis: Wenn Ihre Wi-Fi-Einstellungen jetzt sichtbar sind, aber weiterhin andere Wi-Fi Probleme auftreten, finden Sie weitere Informationen unter Beheben Wi-Fi Verbindungsprobleme in Windows .

Lösung 4: Stellen Sie sicher, dass WLAN im Geräte-Manager verfügbar ist

Wenn WLAN-Einstellungen auf Ihrem Surface nicht angezeigt werden, ist WLAN im Geräte-Manager möglicherweise deaktiviert.

  1. Wählen Sie auf der Taskleiste "Suchen " aus, geben Sie den Geräte-Manager ein, und wählen Sie ihn aus den Ergebnissen aus.

  2. Wählen Sie den Pfeil neben Netzwerkadapter aus, um die Adapterliste einzublenden, und überprüfen Sie, ob einer der folgenden Adapter aufgeführt ist:

Netzwerkcontroller/Adapter

Surface-Gerät verwendet in

Intel® Wi-Fi 6 AX200 oder AX201

Surface Laptop 3 (15 Zoll mit Intel), Surface Laptop 3 (13,5 Zoll), Surface Laptop 4, Surface Laptop Go, Surface Laptop Go 2, Surface Pro 7, Surface Pro 8, Surface Pro 7+, Surface Go 3 und Surface Laptop Studio

Qualcomm Atheros QCA61x4A-Drahtlosnetzwerkkarte 

Surface Go, Surface Laptop 3 (15 Zoll mit AMD) und Surface Pro X

Marvell AVASTAR-Netzwerkcontroller

Alle anderen Surface-Geräte

Hinweise: 

  • Der Name des Netzwerkcontrollers lautet je nach Ihrem Surface-Modell möglicherweise etwas anders.

  • Wenn der Netzwerkcontroller oder Adapter fehlt, wenden Sie sich an uns.

  1. Doppelklicken Sie auf den entsprechenden Netzwerkcontroller oder Adapter, wählen Sie die Registerkarte Treiber und dann Gerät deaktivieren aus.

  2. Wählen Sie im Warnfeld "Ja" aus.

  3. Starten Sie dann den Netzwerkcontroller erneut, indem Sie Gerät aktivieren wählen.

  4. Starten Sie Ihr Surface neu, indem Sie " Start > Power > Restart" auswählen. Wenn Updates ausstehen, wählen Sie "Aktualisieren" und "Neu starten" aus.

    • Wenn Wi-Fi Einstellungen noch fehlen: Kontaktieren Sie uns.

    • Wenn Wi-Fi Einstellungen angezeigt werden: Wählen Sie Wi-Fi aus, und stellen Sie sicher, dass Wi-Fi auf "Ein " festgelegt ist und ihr Netzwerkname in der Liste der verfügbaren Drahtlosnetzwerke angezeigt wird.

Hinweis: Wenn Ihre Wi-Fi-Einstellungen jetzt sichtbar sind, Sie aber immer noch Wi-Fi Probleme haben, finden Sie weitere Informationen unter Beheben Wi-Fi Verbindungsprobleme in Windows .

Vorbemerkungen

Wichtig: Vergewissern Sie sich vor dem Ausprobieren dieser Lösungen, dass die Symptome den unten beschriebenen Symptomen entsprechen. Weitere Lösungen finden Sie unter Beheben Wi-Fi Verbindungsproblemen in Windows .

Um die Netzwerk- & Interneteinstellungen auf Ihrem Surface zu überprüfen, wählen Sie "Einstellungen > > Netzwerk & Internet starten" aus.

Symbol und Wi-Fi sollten sich in der Liste "Netzwerk & Internet" befinden

Sie können keine Verbindung zu einem Funknetzwerk herstellen, wenn WLAN nicht unter Netzwerk und Internet  aufgeführt ist. Wenn WLAN fehlt, enthält die Taskleiste das Symbol Internetzugriff  nicht.

WLAN-Verbindung herstellen

Probieren Sie die folgenden Lösungen aus, wenn Sie keine Verbindung mit einen Funknetzwerk herstellen können, weil die WLAN-Einstellungen auf Ihrem Surface nicht angezeigt werden.

Lösung 1: Starten Sie Surface erneut, und überprüfen Sie die WLAN-Einstellungen

Falls die WLAN-Einstellungen nicht angezeigt werden, starten Sie Ihr Surface neu (nicht herunterfahren), und überprüfen Sie dann erneut die WLAN-Einstellungen. Vorgehensweise:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Router an eine funktionierende Telefonbuchse oder Kabelverbindung angeschlossen ist. Weitere Informationen zum Einrichten der richtigen Ausrüstung finden Sie unter Einrichten eines Funknetzwerks.

  2. Wählen Sie "Start " > "Power > Neustart" aus. Wenn Updates ausstehen, wählen Sie "Aktualisieren" und "Neu starten" aus.

  3. Nach dem Neustart von Surface melden Sie sich an.

  4. Wählen Sie " Einstellungen > > Netzwerk & Internet starten" aus.

  5. Wählen Sie Flugzeugmodus, und stellen Sie sicher, dass „Flugzeugmodus“ auf Aus gesetzt ist.

    • Wenn Wi-Fi Einstellungen noch fehlen: Versuchen Sie Lösung 2.

    • Wenn WLAN-Einstellungen angezeigt werden: Wählen Sie WLAN, und stellen Sie sicher, dass WLAN auf Ein festgelegt ist und dass Ihr Netzwerkname in der Liste der verfügbaren Funknetzwerke angezeigt wird. Wählen Sie Ihr Netzwerk und dann Verbinden.

Hinweis: Wenn Wi-Fi Einstellungen jetzt sichtbar sind, aber weiterhin andere Wi-Fi Probleme auftreten (z. B. wird Ihr Netzwerkname in der Liste nicht angezeigt), finden Sie weitere Informationen unter Beheben Wi-Fi Verbindungsprobleme in Windows .

Schritt 2: Installieren Sie Updates

Durch die Installation der aktuellen Updates können viele allgemeine Probleme mit der WLAN-Verbindung behoben werden. Zum Herunterladen der Updates benötigen Sie jedoch eine Internetverbindung. Wenn Sie mit Ihrem Heimnetzwerk oder einem öffentlichen Funknetzwerk in einem Café oder einer Bibliothek keine Verbindung herstellen können, finden Sie hier verschiedene andere Methoden, wie Sie möglicherweise online gehen und die Updates erhalten können:

  • Sie können eine Kabelnetzwerkverbindung verwenden, um online zu gehen (z. B. mit Ethernet und USB-Adapter oder mit Surface Dock und Ethernet).

  • Sie können eine einzelne Updatedatei manuell herunterladen, um Sie auf Ihrem Surface zu installieren. Sie können einen anderen PC mit Internetzugang verwenden, um die Datei auf ein USB-Laufwerk herunterzuladen und auf Ihr Surface zu übertragen. Weitere Informationen finden Sie unter Herunterladen von Treibern und Firmware für Surface.

  • Wenn Ihr Surface 3 mit einem integrierten mobilen Breitbandzugang ausgestattet ist, können Sie darüber eine Internetverbindung herstellen und Updates herunterladen. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten der LTE-Verbindung auf dem Surface.

Sobald Sie online sind, erfahren Sie hier, wie Sie die neuesten Updates suchen und manuell installieren:

  1. Wählen Sie "Einstellungen > > Update & Sicherheit > Windows Update starten" aus.

  2. Wählen Sie Nach Updates suchen. Wenn Updates verfügbar sind, werden sie automatisch heruntergeladen und installiert.

  3. Wenn das Surface nach der Installation der Updates nicht automatisch neu gestartet wird, können Sie dies manuell ausführen: Wählen Sie "Start > Power  > Restart" aus. Wenn Updates ausstehen, wählen Sie "Aktualisieren" und "Neu starten" aus.

  4. Nach dem Neustart von Surface melden Sie sich an.

  5. Wiederholen Sie diese Schritte, bis Ihr Gerät ist auf dem neuesten Stand angezeigt wird, nachdem Sie Nach Updates suchen ausgewählt haben. Weitere Informationen zum Installieren von Updates finden Sie unter Aktualisieren von Surface-Firmware und Windows 10.

    • Wenn Wi-Fi Einstellungen noch fehlen: Versuchen Sie Lösung 3.

    • Wenn WLAN-Einstellungen angezeigt werden: Wählen Sie WLAN, und stellen Sie sicher, dass WLAN auf Ein festgelegt ist und dass Ihr Netzwerkname in der Liste der verfügbaren Funknetzwerke angezeigt wird. Wählen Sie Ihr Netzwerk und dann Verbinden.

Hinweis: Wenn Ihre Wi-Fi-Einstellungen jetzt sichtbar sind, aber weiterhin andere Wi-Fi Probleme auftreten, finden Sie weitere Informationen unter Beheben Wi-Fi Verbindungsprobleme in Windows .

Lösung 3: Führen Sie die Windows-Netzwerkproblembehandlung aus

Mit der Windows-Netzwerkproblembehandlung können Sie Probleme mit dem WLAN diagnostizieren und beheben. 

Wählen Sie die Schaltfläche " Start " und dann "Einstellungen > Netzwerk & Internet > Status > Netzwerkproblembehandlung" aus, und wählen Sie aus den Optionen aus. 

  • Wenn Wi-Fi Einstellungen noch fehlen: Versuchen Sie Lösung 4.

  • Wenn Wi-Fi Einstellungen angezeigt werden: Wählen Sie Wi-Fi aus, und stellen Sie sicher, dass Wi-Fi auf "Ein " festgelegt ist und ihr Netzwerkname in der Liste der verfügbaren Drahtlosnetzwerke angezeigt wird. Wählen Sie Ihr Netzwerk und dann Verbinden.

Hinweis: Wenn Ihre Wi-Fi-Einstellungen jetzt sichtbar sind, aber weiterhin andere Wi-Fi Probleme auftreten, finden Sie weitere Informationen unter Beheben Wi-Fi Verbindungsprobleme in Windows .

Lösung 4: Stellen Sie sicher, dass WLAN im Geräte-Manager verfügbar ist

Wenn WLAN-Einstellungen auf Ihrem Surface nicht angezeigt werden, ist WLAN im Geräte-Manager möglicherweise deaktiviert.

  1. Geben Sie Geräte-Manager in das Suchfeld auf der Taskleiste ein, und wählen Sie ihn in den Suchergebnissen aus.

  2. Wählen Sie den Pfeil neben Netzwerkadapter aus, um die Adapterliste einzublenden, und überprüfen Sie, ob einer der folgenden Adapter aufgeführt ist:

Netzwerkcontroller/Adapter

Surface-Gerät verwendet in

Intel® Wi-Fi 6 AX200 oder AX201

Surface Laptop 3 (15 Zoll mit Intel), Surface Laptop 3 (13,5 Zoll), Surface Laptop 4, Surface Laptop Go, Surface Laptop Go 2, Surface Pro 7 und Surface Pro 7+

Qualcomm Atheros QCA61x4A-Drahtlosnetzwerkkarte 

Surface Go, Surface Laptop 3 (15 Zoll mit AMD) und Surface Pro X

Marvell AVASTAR-Netzwerkcontroller

Alle anderen Surface-Geräte

Hinweise: 

  • Der Name des Netzwerkcontrollers lautet je nach Ihrem Surface-Modell möglicherweise etwas anders.

  • Wenn der Netzwerkcontroller oder Adapter fehlt, wenden Sie sich an uns.

  1. Doppelklicken Sie auf den entsprechenden Netzwerkcontroller oder Adapter, wählen Sie die Registerkarte Treiber und dann Gerät deaktivieren aus.

  2. Wählen Sie im  Warnfeld Ja aus.

  3. Starten Sie dann den Netzwerkcontroller erneut, indem Sie Gerät aktivieren wählen.

  4. Starten Sie Ihr Surface neu, indem Sie " Start > Power > Restart" auswählen. Wenn Updates ausstehen, wählen Sie "Aktualisieren" und "Neu starten" aus.

    • Wenn Wi-Fi Einstellungen noch fehlen: Kontaktieren Sie uns.

    • Wenn Wi-Fi Einstellungen angezeigt werden: Wählen Sie Wi-Fi aus, und stellen Sie sicher, dass Wi-Fi auf "Ein " festgelegt ist und ihr Netzwerkname in der Liste der verfügbaren Drahtlosnetzwerke angezeigt wird.

Hinweis: Wenn Ihre Wi-Fi-Einstellungen jetzt sichtbar sind, Sie aber immer noch Wi-Fi Probleme haben, finden Sie weitere Informationen unter Beheben Wi-Fi Verbindungsprobleme in Windows .

Probieren Sie die folgenden Lösungen aus, wenn Sie keine Verbindung mit einen Funknetzwerk herstellen können, weil die WLAN-Einstellungen auf Ihrem Surface nicht angezeigt werden.

Vorbemerkungen

Wichtig: Vergewissern Sie sich vor dem Ausprobieren dieser Lösungen, dass die Symptome den unten beschriebenen Symptomen entsprechen. Weitere Lösungen finden Sie unter Beheben Wi-Fi Verbindungsproblemen in Windows .

Überprüfen Sie die Einstellungen für Funknetzwerke auf Ihrem Surface:

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
    (Zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie auf Einstellungen.)

  2. Tippen oder klicken Sie auf Funknetzwerk .

Was Sie sehen

  • Der WLAN-Abschnitt fehlt in den Einstellungen.

  • Das Symbol Funknetzwerk  wird nicht auf der Taskleiste angezeigt.

Wi-Fi Einstellungen

Richtig: WLAN wird in den Netzwerkeinstellungen angezeigt

Wi-Fi Einstellungen fehlen

Falsch: WLAN-Einstellungen werden nicht angezeigt

Lösung 1: Starten Sie Surface erneut, und überprüfen Sie die WLAN-Einstellungen

Wenn Ihre WLAN-Einstellungen nicht angezeigt werden, starten Sie Ihr Surface neu (nicht herunterfahren), und überprüfen Sie die WLAN-Einstellungen erneut. Vorgehensweise:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Modem mit einem funktionierenden Telefon- oder Kabelanschluss verbunden ist – entweder direkt oder über einen Router.

  2. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen. (Zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie auf Einstellungen.)

  3. Tippen oder klicken Sie auf Ein/Aus > Neu starten.

  4. Melden Sie sich bei Windows an, wechseln Sie zurück zu Einstellungen, und überprüfen Sie, ob Ihr Funkeinstellungen angezeigt werden.

    • Wenn WLAN-Einstellungen immer noch nicht angezeigt werden: Wechseln Sie zu Lösung 2.

    • Wenn WLAN-Einstellungen angezeigt werden: Stellen Sie sicher, dass WLAN auf Ein festgelegt ist und dass Ihr Netzwerkname in der Liste der verfügbaren Funknetzwerke angezeigt wird. Tippen oder klicken Sie auf Ihr Netzwerk und dann auf Verbinden.

Hinweis: Wenn Wi-Fi Einstellungen jetzt sichtbar sind, aber weiterhin andere Wi-Fi Probleme auftreten (z. B. wird Ihr Netzwerkname in der Liste nicht angezeigt), finden Sie weitere Informationen unter Beheben Wi-Fi Verbindungsprobleme in Windows .

Schritt 2: Installieren Sie Updates

Durch die Installation der aktuellen Updates können viele allgemeine Probleme mit der WLAN-Verbindung behoben werden. Zum Herunterladen der Updates benötigen Sie jedoch eine Internetverbindung. Wenn Sie mit Ihrem Heimnetzwerk oder einem öffentlichen Funknetzwerk in einem Café oder einer Bibliothek keine Verbindung herstellen können, finden Sie hier verschiedene andere Methoden, wie Sie möglicherweise online gehen und die Updates erhalten können:

  • Sie können eine Kabelnetzwerkverbindung verwenden, um online zu gehen (z. B. mit Ethernet und USB-Adapter oder mit Surface Dock und Ethernet).

  • Sie können eine einzelne Updatedatei manuell herunterladen, um Sie auf Ihrem Surface zu installieren. Sie können einen anderen PC mit Internetzugang verwenden, um die Datei auf ein USB-Laufwerk herunterzuladen und auf Ihr Surface zu übertragen. Weitere Informationen finden Sie unter Herunterladen von Treibern und Firmware für Surface.

  • Wenn Ihr Surface 3 mit einem integrierten mobilen Breitbandzugang ausgestattet ist, können Sie darüber eine Internetverbindung herstellen und Updates herunterladen. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten der LTE-Verbindung auf dem Surface.

  • Verwenden Sie die Skype WiFi-App, um einen WLAN-Hotspot zu finden.

  • Sie können möglicherweise einen USB-Dongle mit 3G, 4G oder LTE verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie

  • unter Datenverbindung auf Surface nicht möglich?

Sobald Sie online sind, erfahren Sie hier, wie Sie die neuesten Updates suchen und manuell installieren:

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen. (Zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie auf Einstellungen.)

  2. Tippen oder klicken Sie auf PC-Einstellungen ändern > Update/Wiederherstellung > Windows Update.

  3. Tippen oder klicken Sie auf Jetzt prüfen. Wenn Updates verfügbar sind, tippen oder klicken Sie auf Details anzeigen.

  4. Wählen Sie die Updates aus, die Sie installieren möchten, und tippen oder klicken Sie auf Installieren.
    Wenn Ihr Surface nicht automatisch neu gestartet wird, starten Sie es nach der Installation der Updates manuell neu.
    Weitere Informationen zum Installieren von Updates finden Sie unter Aktualisieren der Surface-Firmware und von Windows 10.

    • Wenn Wi-Fi Einstellungen noch fehlen: Versuchen Sie Lösung 3.

    • Wenn Wi-Fi Einstellungen angezeigt werden: Stellen Sie sicher, dass Wi-Fi auf "Ein " festgelegt ist und ihr Netzwerkname in der Liste der verfügbaren Drahtlosnetzwerke angezeigt wird. Tippen oder klicken Sie auf Ihr Netzwerk und dann auf Verbinden.

Hinweis: Wenn Ihre Wi-Fi-Einstellungen jetzt sichtbar sind, aber weiterhin andere Wi-Fi Probleme auftreten, finden Sie weitere Informationen unter Beheben Wi-Fi Verbindungsprobleme in Windows .

Lösung 3: Führen Sie die Windows-Netzwerkproblembehandlung aus

Mit der Windows-Netzwerkproblembehandlung können Sie Probleme mit dem WLAN diagnostizieren und beheben. So geht's:

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Suchen. (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie auf Suchen.)

  2. Geben Sie im Suchfeld Netzwerkproblembehandlung ein, und tippen oder klicken Sie in den Suchergebnissen auf die Option Netzwerkprobleme identifizieren und reparieren.

    • Wenn Wi-Fi Einstellungen noch fehlen: Versuchen Sie Lösung 4.

    • Wenn Wi-Fi Einstellungen angezeigt werden: Stellen Sie sicher, dass Wi-Fi auf "Ein " festgelegt ist und ihr Netzwerkname in der Liste der verfügbaren Drahtlosnetzwerke angezeigt wird. Tippen oder klicken Sie auf Ihr Netzwerk und dann auf Verbinden.

Hinweis: Wenn Ihre Wi-Fi-Einstellungen jetzt sichtbar sind, aber weiterhin andere Wi-Fi Probleme auftreten, finden Sie weitere Informationen unter Beheben Wi-Fi Verbindungsprobleme in Windows .

Lösung 4: Stellen Sie sicher, dass WLAN im Geräte-Manager verfügbar ist

Wenn WLAN-Einstellungen auf Ihrem Surface nicht angezeigt werden, ist WLAN im Geräte-Manager möglicherweise deaktiviert.

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Suchen.
    (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die rechte obere Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie auf Suchen.)

  2. Geben Sie im Suchfeld Geräte-Manager ein, und tippen oder klicken Sie in den Suchergebnissen auf Geräte-Manager.

  3. Tippen oder klicken Sie auf den Pfeil neben Netzwerkadaptern , um die Adapterliste zu erweitern, und überprüfen Sie, ob einer der folgenden Adapter aufgeführt ist.

Netzwerkcontroller/Adapter

Surface-Gerät verwendet in

Intel® Wi-Fi 6 AX201

Surface Laptop 3 (15 Zoll mit Intel), Surface Laptop 3 (13,5 Zoll) und Surface Pro 7

Qualcomm Atheros QCA61x4A-Drahtlosnetzwerkkarte 

Surface Go, Surface Laptop 3 (15 Zoll mit AMD) und Surface Pro X

Marvell AVASTAR-Netzwerkcontroller

Alle anderen Surface-Geräte

Hinweise: 

  • Der Name des Netzwerkcontrollers lautet je nach Ihrem Surface-Modell möglicherweise etwas anders.

  • Wenn der Netzwerkcontroller oder Adapter fehlt, wenden Sie sich an uns.

  1. Doppeltippen oder doppelklicken Sie auf den entsprechenden Netzwerkcontroller oder Adapter, um die Eigenschaften zu öffnen.

  2. Tippen oder klicken Sie auf der Registerkarte Treiber auf Deaktivieren.

  3. Tippen oder klicken Sie im Warndialogfeld auf Ja.

  4. Tippen oder klicken Sie auf Aktivieren, um ihn neu zu starten.

  5. Starten Sie Ihr Surface neu.

    • Wenn Wi-Fi Einstellungen noch fehlen: Kontaktieren Sie uns.

    • Wenn Wi-Fi Einstellungen angezeigt werden: Stellen Sie sicher, dass Wi-Fi auf "Ein " festgelegt ist und ihr Netzwerkname in der Liste der verfügbaren Drahtlosnetzwerke angezeigt wird. Tippen oder klicken Sie auf Ihr Netzwerk und dann auf Verbinden.

Hinweis: Wenn Ihre Wi-Fi-Einstellungen jetzt sichtbar sind, aber weiterhin andere Wi-Fi Probleme auftreten, finden Sie weitere Informationen unter Beheben Wi-Fi Verbindungsprobleme in Windows .

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen

Die Community fragen >

Support erhalten

KONTAKTIEREN SIE UNS >

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×