Hinzufügen und Anfordern von Lesebestätigungen und Zustellungsbenachrichtigungen

Mit einer Übermittlungsbestätigung wird bestätigt, dass Ihre E-Mail-Nachricht dem Postfach des Empfängers zugestellt wurde, aber nicht, dass der Empfänger sie angezeigt oder gelesen hat. Mit einer Lesebestätigung wird bestätigt, dass Ihre Nachricht geöffnet wurde.

In Outlook kann der Nachrichtenempfänger das Senden von Lesebestätigungen ablehnen. Es gibt andere Szenarien, in denen keine Lesebestätigungen gesendet werden, z. B. wenn das E-Mail-Programm des Empfängers lesebestätigungen nicht unterstützt. Es gibt keine Möglichkeit, einen Empfänger zum Senden einer Lesebestätigung zu zwingen.

Anfordern von Lese- und/oder Übermittlungsbestätigungen für alle von Ihnen gesendeten Nachrichten

  1. Wählen Sie im Menü Datei die Option Optionen >E-Mail aus.

  2. Aktivieren Sie unter Nachverfolgung das Kontrollkästchen Übermittlungsbestätigung, mit der bestätigt wird, dass die Nachricht an den E-Mail-Server des Empfängers übermittelt wurde, oder Kontrollkästchen Lesebestätigung, die bestätigt, dass der Empfänger die Nachricht angezeigt hat .
    Fügen Sie Ihren Nachrichten Nachverfolgungsinformationen hinzu.

    Tipp: Als bewährte Methode sollten Sie die Überwachung nur einzelner Nachrichten mit Wichtigkeit anstelle aller Nachrichten in Betracht ziehen. Empfänger, die gelegentlich eine Benachrichtigung erhalten, dass für Ihre Nachricht eine Lesebestätigung angefordert wird, senden wahrscheinlich eine Lesebestätigung, als wenn sie jedes Mal, wenn sie eine Nachricht von Ihnen erhalten, dazu aufgefordert werden.

  3. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen anzuwenden.

Nachverfolgen einer einzelnen Nachricht

  1. Aktivieren Sie in einer neuen E-Mail-Nachricht im Menü Optionen in der Gruppe Nachverfolgung das Kontrollkästchen Übermittlungsbestätigung anfordern oder das Kontrollkästchen Lesebestätigung anfordern.Befehl 'Lesebestät. anfordern' im Menüband

  2. Verfassen Sie Ihre E-Mail, und klicken Sie auf Senden.

Nachverfolgen von Belegantworten

  1. Öffnen Sie die ursprüngliche Nachricht, die Sie mit einer Übermittlungs- oder Lesebestätigung gesendet haben. Diese Nachricht befindet sich normalerweise im Ordner Gesendete Elemente.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Anzeigen die Option Nachverfolgung aus.

    Hinweis:  Die Nachverfolgung wird erst angezeigt, wenn mindestens ein Beleg empfangen wurde. Nachdem Sie den ersten Beleg in Ihrem Posteingang erhalten haben, kann es einige Minuten dauern, bis die Schaltfläche Nachverfolgung verfügbar ist.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen

Die Community fragen >

Support erhalten

KONTAKTIEREN SIE UNS >

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×