Inhaltsverzeichnis
×
Leiten von Fernkursen mit umfangreichen Teilnehmerinteraktionen

Lehrkräfte können heute von überall aus unterrichten, aber sie laufen Gefahr, das Engagement zu verlieren. Sie benötigen eine Möglichkeit, Unterrichtspläne zu kommunizieren und den Schülern zu ermöglichen, mit Lehrkräften und anderen in Echtzeit zu interagieren, um eine reichere Lernerfahrung zu ermöglichen.

Ihr Browser unterstützt kein Video.

Details  

Erstellen Sie mit Microsoft Teams ein virtuelles Klassenzimmer, damit die Schüler beim Fernunterricht engagiert bleiben. Richten Sie Kanäle für jeden Kurs ein, und laden Sie Schüler ein. Unterrichten Sie den Kurs live mit Hilfe von Video- oder Audiokonferenzen. Die Schüler können Fragen im Chat stellen oder @mentions verwenden, um Hilfe von Ihnen oder einander zu erhalten. Sie können Lektionen aufnehmen und speichern, falls ein Schüler eine Lektion verpasst oder sich in einer anderen Zeitzone befindet und nicht in Echtzeit teilnehmen kann. 

Fügen Sie die gesamten Lehrpläne zu Ihrem Klassenkanal hinzu. Auf der Registerkarte „Dateien“ können Sie Unterrichtspläne, Tests und Testergebnisse organisieren, damit die Schüler jederzeit auf Materialien verweisen können.

Highlights

  • Erstellen Sie ein virtuelles Klassenzimmer, um Schüler von überall her zu unterrichten.

  • Diskutieren Sie Unterrichtspläne mithilfe von Chat, Audio oder Videoanruf.

  • Organisieren Sie Lehrpläne und teilen Sie Video-Lektionen mit Schülern vor Ort oder weltweit.

Weitere Informationen

Microsoft Teams

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?

Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Haben Sie weiteres Feedback? (Optional)

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×