Wiederherstellen gelöschter Elemente in Outlook für Windows

Wenn Sie versehentlich ein Element aus Ihrem postfach Outlook, können Sie es häufig wiederherstellen. Der erste Ort, an dem Sie suchen müssen, ist der Ordner Gelöschte Elemente oder Papierkorb. Suchen Sie nach dem richtigen Element, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie > anderen Ordner verschieben aus. Wenn Sie das Element dort nicht finden können, hängen die nächsten Schritte davon ab, über welchen Typ von E-Mail-Konto Sie in Outlook.

Wenn Ihre Ordnerliste den Ordner Gelöschte Elemente enthält, führen Sie die Schritte im nächsten Abschnitt aus, um gelöschte E-Mail-Nachrichten, Termine, Ereignisse, Kontakte und Aufgaben wiederhergestellt, die aus dem Ordner "Gelöschte Elemente" entfernt wurden.

Wenn Ihre Ordnerliste den Ordner Papierkorb enthält, können Sie Elemente aus dem Ordner Papierkorb in Ihre anderen Ordner wiederherstellen. Sie können jedoch keine Elemente wiederherstellen, die aus dem Ordner "Papierkorb" gelöscht wurden.

Wenn der Ordner Gelöschte Elemente angezeigt wird, können Sie gelöschte Elemente wiederherstellen.

Wenn der Ordner "Papierkorb" angezeigt wird, verwenden Sie ein IMAP-Konto.

Müssen Sie einen gelöschten Ordner in Outlook 2013, Outlook 2016 oder Outlook Ordner Microsoft 365 ?    Sie können einen gelöschten Ordner (zusammen mit allen hierin angezeigten Nachrichten) wiederherstellen, sofern er sich noch im Ordner "Gelöschte Elemente" befindet.

Um den Ordner wiederhergestellt zu können, suchen Sie ihn im Ordner "Gelöschte Elemente", und verschieben Sie ihn wieder an den richtigen Speicherort in der Ordnerliste.

Ein Ordner, der dauerhaft gelöscht wurde, kann nicht wiederhergestellt werden. Sie können jedoch die Schritte in diesem Thema ausführen, um Nachrichten aus dem gelöschten Ordner wiederhergestellt.

Wiederherstellen eines Elements, das sich nicht mehr im Ordner "Gelöschte Elemente" befindet

Wenn Sie ein Element im Ordner "Gelöschte Elemente" nicht finden können, sollten Sie als Nächstes im Ordner "Wiederherstellbare Elemente" nachschauen. Dies ist ein verborgener Ordner und der Speicherort, an den Elemente verschoben werden, wenn Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

  • Löschen eines Elements aus dem Ordner "Gelöschte Elemente"

  • Leeren Sie den Ordner Gelöschte Elemente.

  • Endgültiges Löschen eines Elements aus dem Posteingang oder einem anderen Ordner durch Auswählen und Drücken von UMSCHALT+LÖSCHEN.

Schauen Sie sich dieses Video an, oder führen Sie die Schritte in diesem Abschnitt aus, um Elemente aus dem Ordner "Wiederherstellbare Elemente" wiederhergestellt zu haben.

Ihr Browser unterstützt kein Video.
  1. Stellen Sie sicher, dass Sie online sind und mit dem E-Mail-Server verbunden sind.

  2. Wechseln Outlook Ordner zu Ihrer E-Mail-Ordnerliste, und wählen Sie gelöschte Elemente aus.

    Wichtig: Wenn der Ordner "Gelöschte Elemente" nicht, sondern der Ordner "Papierkorb" angezeigt wird, unterstützt Ihr Konto nicht das Wiederherstellen eines Elements, das sich nicht mehr im Ordner "Gelöschte Elemente" befindet.

  3. Wählen Sie im Menü Ordner die Option Gelöschte Elemente wiederherstellen aus.

    Wählen Sie den Ordner "Gelöschte Elemente" aus, und klicken Sie auf "Gelöschte Elemente vom Server wiederherstellen".

    Wichtig: Wenn der Befehl Gelöschte Elemente wiederherstellen im Menü nicht angezeigt wird, unterstützt Ihr Konto nicht das Wiederherstellen eines Elements, das sich nicht mehr im Ordner "Gelöschte Elemente" befindet.

  4. Wählen Sie die Elemente aus, die Sie wiederherstellen möchten, wählen Sie Ausgewählte Elementewiederherstellen und dann OK aus.

    Wählen Sie das wiederherzustellende Element aus, und klicken Sie auf "OK".
  5. Wenn Sie das gelöschte Element im Fenster Gelöschte Elemente wiederherstellen nicht finden konnten, wenden Sie sich an Ihren Administrator. Möglicherweise können sie das eDiscovery Center verwenden, um die Nachricht zu finden.

Wo werden die wiederhergestellten Elemente gespeichert?    Wenn Sie Elemente aus dem Ordner "Wiederherstellbare Elemente" wiederherstellen, werden sie in den Ordner "Gelöschte Elemente" verschoben. Nachdem Sie ein Element wiederhergestellt haben, finden Sie es im Ordner Gelöschte Elemente und können es dann in einen anderen Ordner verschieben.

Seitenanfang

  • Um ein bestimmtes Element im Fenster Gelöschte Elemente wiederherstellen zu finden, wählen Sie die Spaltenüberschrift Betreff ,Gelöscht am oder Von aus, um die Elemente nach dieser Spalte zu sortieren.

    Klicken Sie auf eine Spaltenüberschrift, um wiederherstellbare Elemente zu sortieren.

    Beachten Sie, dass das Datum für Gelöscht am angibt, wann Elemente dauerhaft gelöscht wurden (mit UMSCHALT+ENTF),oder wann sie aus dem Ordner "Gelöschte Elemente" entfernt wurden.

  • Alle Elemente im Ordner "Wiederherstellbare Elemente", einschließlich Kontakten, Kalenderelementen und Aufgaben, werden durch dasselbe Briefumschlagsymbol dargestellt.

    Alle Elementtypen im Ordner "Wiederherstellbare Elemente" weisen das gleiche Symbol auf.
  • Wenn Sie nach einem Kontakt suchen, sortieren Sie nach der Spalte Betreff, und suchen Sie dann nach dem Namen der Person. Sie können auch nach der Spalte Von sortieren, um nach leeren Einträgen zu suchen. Dies liegt daran, dass Kontakte kein Feld "Von" haben.

  • Wenn Sie nach einem Kalendertermin oder einer Aufgabe suchen, sortieren Sie nach der Spalte Von, und suchen Sie dann nach Ihrem Namen.

  • Wenn Sie mehrere Elemente wiederherstellen möchten, drücken Sie strg, während Sie die einzelnen Elemente auswählen, und wählen Sie dann Ausgewählte Elemente wiederherstellen aus. Sie können auch mehrere benachbarte Elemente wiederherstellen, indem Sie das erste Element markieren, die UMSCHALTTASTE drücken und dann das letzte Element auswählen, das Sie wiederherstellen möchten.

  • Möglicherweise hat Ihr Administrator angegeben, wie lange Elemente im Ordner "Wiederherstellbare Elemente" für die Wiederherstellung verfügbar sind. So gibt es vielleicht eine Richtlinie, mit der alles, was sich seit 30 Tagen in Ihrem Ordner "Gelöschte Elemente" befindet, gelöscht wird, und eine weitere Richtlinie, die dafür sorgt, dass Sie Elemente im Ordner "Wiederherstellbare Elemente" noch weitere 14 Tage lang wiederherstellen können.

    Nach Ablauf des Wiederherstellungszeitraums kann der Administrator ein Element möglicherweise noch wiederherstellen. Wenn Sie das Element im Ordner "Wiederherstellbare Elemente" nicht finden können, fragen Sie den Administrator, ob es wiederhergestellt werden kann. Wenn keines von Ihnen das Element finden kann, wurde das Element wahrscheinlich dauerhaft aus Ihrem Postfach gelöscht und kann nicht wiederhergestellt werden.

  • Wenn Sie mehrere Outlook löschen, werden diese im Ordner Gelöschte Elemente aufgelistet. Wenn Sie die Elemente wiederherstellen müssen, können Sie sie nur in die folgenden Ordner zurückgeben.

    Item

    Ordner

    Besprechungsanfragen (IPM. Schedule.Meeting.Request)

    Kalender

    Termine (IPM. Terminelemente)

    Kalender

    E-Mail-Nachrichten (IPM. Hinweis)

    E-Mail

    Kontakte (IPM. Kontakt)

    Kontakte

Jeder dieser Ordner stellt eine bestimmte Nachrichtenklasse dar. Wenn Sie mehrere Elemente auswählen und dann damit beginnen, sie zu verschieben, erstellt Outlook ein neues Outlook-Element, das für die Nachrichtenklasse des Zielordners spezifisch ist. Alle ausgewählten Elemente, die Sie verschieben möchten, werden dem neuen Element zugewiesen.
 

Seitenanfang

Benötigen Sie Anweisungen für eine andere Version Outlook ?

Dieser Artikel gilt für OutlookMicrosoft 365, Outlook 2016, Outlook 2013 und 2010 für Windows. Sie verwenden etwas anderes?

Versuchen Outlook.com-|Outlook im Web | Outlook Web App

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×