Das Surface zeigt einen Logo-Bildschirm an und Windows wird nicht gestartet

Was Sie sehen

  • Das Microsoft- oder Surface-Logo bleibt auf einem schwarzen Bildschirm stehen, und Windows wird nicht gestartet.

  • De Meldung Geräte werden vorbereitet oder ein sich drehenden Kreis können ebenfalls auf dem Bildschirm unterhalb des Surface-Logos angezeigt werden.

Wenn Ihnen dies angezeigt wird, versuchen Sie der Reihenfolge nach die folgenden Lösungen.

Lösung 1: Warten Sie, während Updates installiert werden

Manchmal wird das Surface-Logo weiter auf dem Bildschirm anzeigt, während Surface-Updates installiert werden.

Große Updates benötigen möglicherweise bis zu 20 Minuten. Sie müssen daher möglicherweise warten, bis diese installiert wurden.

Informationen zur Problembehandlung beim Installieren von Updates finden Sie unter Probleme beim Installieren von Updates für Surface und Windows?

Wenn das Surface-Logo weiterhin angezeigt wird, versuchen Sie Lösung 2.

Lösung 2: Herunterfahren erzwingen und neu starten

Informationen dazu, wie Sie Ihr Surface herunterfahren und neu starten, finden Sie unter Erzwingen des Herunterfahrens und Surface neu starten.

Wenn Windows gestartet wird, nachdem Sie einen Neustart erzwungen und den Neustart ausgeführt haben: Installieren Sie die neuesten Surface- und Windows-Updates, um zukünftige Probleme zu vermeiden. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von Updates für Surface und Windows.

Wenn Windows nicht startet: Versuchen Sie Lösung 3.

Lösung 3: Zurücksetzen Ihres Surface mit einem USB-Wiederherstellungslaufwerk

Starten Sie Ihr Surface mit einem USB-Wiederherstellungslaufwerk. Schließen das USB-Wiederherstellungslaufwerk am USB-Anschluss Ihres Surface an, drücken Sie dann bei gedrückt gehaltener Leiser-Taste die Netztaste, und lassen Sie sie wieder los.

Lassen Sie die Leiser-Taste los, wenn das Surface-Logo angezeigt wird. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Erstellen und Verwenden eines USB-Wiederherstellungslaufwerks.

Treten weiterhin Probleme auf? 

Wenn diese Schritte das Problem nicht beheben, können Sie einen Serviceauftrag an Microsoft senden. Wechseln Sie zu Geräteservice und -reparatur, registrieren Sie sich, und wählen Sie dann Ihr Surface aus, um einen Serviceauftrag zu starten.

Schaltfläche „Geräteservice & -reparatur“

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×