Informationen zur Überprüfung in zwei Schritten

Mit der Überprüfung in zwei Schritten schützen Sie Ihr Konto, indem Sie es anderen Personen erschweren, sich bei Ihrem Microsoft-Konto anzumelden. Es werden zwei verschiedene Identifikationsarten verwendet: Ihr Kennwort und eine Kontaktmethode (auch als Sicherheitsinformationen bezeichnet). Selbst wenn eine andere Person Ihr Kennwort kennt, wird diese aufgehalten, wenn sie nicht auf Ihre Sicherheitsinformationen zugreifen kann. Daher ist es wichtig, dass Sie verschiedene Kennwörter für Ihre Konten verwenden.

Sie richten die Überprüfung in zwei Schritten mit einer E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Authentifikator-App ein. Wenn Sie sich auf einem neuen Gerät oder von einem neuen Standort aus anmelden, senden wir Ihnen einen Sicherheitscode zu, den Sie auf der Anmeldeseite eingeben.

Wenn Sie die Überprüfung in zwei Schritten aktivieren, wird bei jedem Anmelden an einem nicht vertrauenswürdigen Gerät ein Sicherheitscode an Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Authentifikator-App gesendet. Bei Deaktivierung der Überprüfung in zwei Schritten wird Ihre Identität nur in regelmäßigen Abständen durch Sicherheitscodes geprüft, wenn die Sicherheit Ihres Kontos gefährdet ist.


So aktivieren bzw. deaktivieren Sie die Überprüfung in zwei Schritten

  1. Wechseln Sie zur Seite Sicherheitseinstellungen und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an.

  2. Wählen Sie unter Prüfung in zwei Schritten die Option Prüfung in zwei Schritten einrichten aus, um die Funktion zu aktivieren, oder wählen Sie Prüfung in zwei Schritten deaktivieren aus, um diese zu deaktivieren.

  3. Folgen Sie den Anweisungen.


 
Wenn Sicherheitscodes nicht zulässig sind, App-Kennwörter verwenden

Benötigen Sie weitere Hilfe?

 



Eigenschaften

Artikelnummer: 12408 – Letzte Überarbeitung: 22.06.2016 – Revision: 2

Feedback