Warum ist die Änderung meiner Sicherheitsinformationen zum Microsoft-Konto noch ausstehend?

Wenn Sie versuchen, sich bei Ihrem Microsoft-Konto anmelden und eine Meldung mit der Meldung "Ihre Sicherheitsinformationen ändern ist noch ausstehend" angezeigt wird, bedeutet dies, dass alle Ihre alten Sicherheitsinformationen entfernt und durch etwas Neues ersetzt wurden.

In diesem Fall ist Ihr Microsoft-Konto für 30 Tage eingeschränkt. Wir können den 30-tägigen Ausstehendprozess nicht beschleunigen.

Während dieses 30-tägigen Ausstehendzeitraums senden wir Benachrichtigungen an die Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, die entfernt wurde, damit Sie benachrichtigt werden können, falls ein Angreifer versucht, Ihre Informationen zu entfernen.

Wenn Sie die Sicherheitsänderungen nicht vorgenommen oder das Entfernen initiiert haben, aber Ihre Meinung geändert haben:

  1. Wechseln Sie zu Konto schützen, und melden Sie sich an.

  2. Wählen Sie unter „Die Änderung Ihrer Sicherheitsinformationen steht noch aus.“ Wenn Sie dies nicht angefordert haben, lassen Sie es uns wissen aus.
    Oder Sie haben Ihre Meinung geändert und möchten Ihre vorhandenen Sicherheitsinformationen behalten, wählen Sie Diese Anforderung abbrechen aus.

Mögliche Aktionen, solange Änderungen ausstehen

Wenn Sie die Sicherheitsinformationen geändert haben:

  • Nach 30 Tagen werden die Sicherheitsinformationen gelöscht, die Sie entfernen möchten.

  • Während dieses Zeitraums von 30 Tagen können Sie weiterhin auf die meisten Microsoft-Dienste zugreifen, jedoch keine Aktionen ausführen, für die ein Sicherheitscode erforderlich ist, z. B. Ihr Kennwort oder E-Mail-Adressen ändern oder Jugendschutzeinstellungen online verwalten.

  • Sie können Abrechnungsinformationen anzeigen, ändern oder hinzufügen und Einkäufe tätigen.

Wenn Sie die zweistufige Überprüfung aktiviert haben:

  • Sie können sich nur dann bei Ihrem Konto anmelden, wenn Sie über die Microsoft Authenticator-App verfügen und sie zuvor für dieses Konto eingerichtet haben, oder Sie haben Zugriff auf Ihre alten Sicherheitsinformationen. Dazu gehört auch, dass Sie sich nicht bei anderen Microsoft-Diensten wie Outlook.com oder OneDrive anmelden können.

Weitere Informationen

So stellen Sie ein gehacktes oder manipuliertes Microsoft-Konto wieder her

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×