Ändern der E-Mail-Adresse für Ihr persönliches Microsoft-Konto

Gilt für: Microsoft Account

Wenn beim Anmelden auf dem Bildschirm die Frage „Welches Konto möchten Sie verwenden?“ angezeigt wird, bedeutet dies, dass Sie über Microsoft-Konten verfügen, die dieselbe E-Mail-Adresse verwenden:

  • Ein Geschäfts-, Schul- oder Unikonto, das wahrscheinlich von der jeweiligen IT-Abteilung erstellt wurde
  • Ein „persönliches“ Konto, das Sie vermutlich selbst erstellt haben 



Bildschirmaufforderung zur Auswahl des zu verwendenden Kontos
 

Wenn diese Aufforderung nicht mehr angezeigt werden soll, ändern Sie Ihre E-Mail-Adresse, die Sie für die Anmeldung bei Ihrem persönlichen Konto verwenden. Dadurch wird die Art der Anmeldung bei Ihrem Konto geändert. Dies hat allerdings keine Auswirkungen auf damit verknüpfte Daten.

Durch das Ändern der E-Mail-Adresse für Ihr persönliches Microsoft-Konto werden Ihre Interaktionen mit Microsoft-Anwendungen, Produkten und Diensten vereinfacht, da Sie Ihre Aktivitäten am Arbeitsplatz von Ihren persönlichen Aktivitäten trennen. Dieser Vorgang kann jedoch nicht rückgängig gemacht werden, was in einigen Szenarien möglicherweise nicht hilfreich ist.


Führen Sie folgende Schritte aus, um die E-Mail-Adresse Ihres persönlichen Microsoft-Kontos zu ändern:

  1. Melden Sie sich auf der Seite Ihre Informationen bei Ihrem Microsoft-Konto an.
  2. Wählen Sie Anmeldung bei Microsoft verwalten aus.
  3. Sehen Sie im Abschnitt Kontoaliase nach.
    • Wenn dort bereits eine persönliche E-Mail-Adresse aufgeführt ist, können Sie diesen Schritt überspringen.
    • Wenn nur Ihre Geschäfts-, Schul- oder Uni-E-Mail-Adresse aufgeführt ist, geben Sie Ihre persönliche Adresse ein oder erstellen Sie eine neue Microsoft-Adresse. Wählen Sie hierzu E-Mail-Adresse hinzufügen oder Telefonnummer hinzufügen aus.
  4. Wenn neben Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse nicht (primärer Alias) aufgeführt ist, wählen Sie Als primär festlegen aus.
  5. Wählen Sie neben der E-Mail-Adresse für die Arbeit Entfernen aus, um diese aus Ihrem Konto zu entfernen.

Anschließend melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Microsoft-Konto mit der persönlichen E-Mail-Adresse an. Unter Umständen müssen Sie sich bei einigen Apps und Windows-Geräten neu anmelden.

 

Was ist ein Microsoft-Konto?

Wenn Sie schon einmal Outlook.com, Hotmail, Office 365, OneDrive, Skype, Xbox oder Windows verwendet haben, ist Ihr Microsoft-Konto die E-Mail-Adresse und das Kennwort, das Sie für einen dieser Dienste verwenden. Mit diesem Konto haben Sie Zugriff auf diese und andere Apps und Tools auf mehreren Windows 10-Geräten. Wie am Anfang dieses Artikels beschrieben, können Sie sowohl ein persönliches Microsoft-Konto als auch ein Geschäfts- oder Schulkonto haben.

Ihr persönliches Konto ist die Grundlage für Ihre langfristige persönliche Beziehung mit Microsoft. Dies ist das Konto, das Sie fortlaufend verwenden, unabhängig davon, wer Ihr Arbeitgeber ist. Wenn auf Ihrem Windows 10-Anmeldebildschirm eine E-Mail-Adresse angezeigt wird oder Sie eine Outlook.com-E-Mail-Adresse haben, melden Sie sich wahrscheinlich mit einem persönlichen Microsoft-Konto an. 

Auf der anderen Seite ist Ihr Microsoft-Geschäfts- oder Schulkonto an Ihr Unternehmen gebunden. Wenn Sie den Job wechseln oder Ihr Geschäft (oder Ihre Schule) wechseln, ändert sich dieses Konto. Das Arbeits- oder Schulkonto umfasst Office 365-Geschäftspostfächer, Azure-Cloud-Dienste, SharePoint und vieles mehr. Wenn Sie eine geschäftliche Office 365 E-Mail-Adresse haben, ist diese Teil Ihres Geschäfts- oder Schulkontos.

Weitere Informationen zu Microsoft-Konten finden Sie hier: