Aktivieren von Benachrichtigungen für Listen- und Listenelementänderungen

Aktivieren von Benachrichtigungen für Listen- und Listenelementänderungen

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, wenn sich Listen oder Listenelemente ändern, indem Sie die Einstellung Benachrichtigung aktivieren. Nachdem Sie dies aktiviert haben, erhalten Sie Benachrichtigungen mit Informationen zu Änderungen an Ereignissen in einem Kalender oder Listenelementen in einer Aufgabenliste. Sie können auch die Zustellungsmethode bestimmen, sodass Benachrichtigungen in Ihrem E-Mail-Posteingang oder textgesandten Nachrichten an Ihr Smartphone angezeigt werden.

Wenn Sie über die Berechtigung zum Verwalten von Benachrichtigungen verfügen, können Sie auch Benachrichtigungen für andere Personen erstellen, indem Sie Benutzerinformationen in das Feld Benutzer eingeben.

Erstellen einer Benachrichtigung für eine Liste oder ein Listenelement

Hinweis: Sieht Ihr Bildschirm anders aus als in den folgenden Beispielen? Ihr Administrator hat möglicherweise klassische Erfahrung in der Liste festgelegt, oder Sie verwenden eine frühere Version. Wenn das der Fall ist, finden Sie Informationen unter Erstellen einer Benachrichtigung oder Abonnieren eines RSS-Feeds. Wenn Sie Listenbesitzer, Websitebesitzer oder Administrator sind, finden Sie Informationen zu den Schritten zum Festlegen der Standardoberfläche unter Wechseln der Standardoberfläche für Listen oder Dokumentbibliotheken von neuer oder klassischer Oberfläche.

  1. Öffnen Sie die Liste, für die Sie eine Benachrichtigung erstellen möchten.

    • Zum Erstellen einer Benachrichtigung für ein einzelnes Listenelement wählen Sie das Element aus. Andernfalls gilt die von Ihnen erstellte Benachrichtigung für die gesamte Liste.

  2. Klicken Sie auf der Befehlsleiste auf die Auslassungspunkte (...), und wählen Sie dann Benachrichtigung aus, um das Dialogfeld Benachrichtigungen anzuzeigen, wenn Elemente geändert werden.

    Befehl "Benachrichtigen"

    Wenn die Auslassungspunkte (...) ist nicht sichtbar, stellen Sie sicher, dass Sie keine Liste bearbeiten oder kein oder mehrere Elemente ausgewählt haben. Außerdem haben Sie möglicherweise keine Berechtigung. Wenden Sie sich in diesem Fall an den Microsoft 365 oder SharePoint oder den Website- oder Listenbesitzer.

  3. Ändern Sie im Abschnitt Warnungstitel den Titel für die Benachrichtigung, wenn Sie möchten. Der Titel wird in der Betreffzeile der Benachrichtigungs-E-Mail-Nachricht angezeigt und wird auch zum Verwalten von Benachrichtigungen verwendet.

  4. Wenn der Abschnitt Benachrichtigungen senden an verfügbar ist, geben Sie die Benutzernamen oder E-Mail-Adressen der Personen ein, an die Benachrichtigungen gesendet werden sollen.

  5. Wählen Sie im Abschnitt Zustellungsart die gewünschte Zustellungsmethode für die Benachrichtigungen aus.

    Hinweis: Wenn Benachrichtigungen als Textnachrichten gesendet werden sollen, müssen Sie Ihre Telefonnummer in das Feld eingeben. Wenn die Optionen für Textnachricht (SMS) abgeblendet sind, ist die Website möglicherweise nicht für ausgehende E-Mail- und SMS-Benachrichtigungen konfiguriert. Wenden Sie sich Microsoft 365 oder SharePoint Administrator.

  6. Wenn der Abschnitt Änderungstyp verfügbar ist, wählen Sie die Typen von Änderungen aus, über die Sie benachrichtigt werden möchten. Sie können beispielsweise Benachrichtigungen über alle Änderungen an einer Liste oder einem Listenelement erhalten oder nur über das Löschen von Elementen informiert werden.

  7. Geben Sie im Abschnitt Für diese Änderungen Benachrichtigungen senden an, ob Sie über alle Typen von Änderungen oder über bestimmte Änderungen, z. B. bei allen Änderungen oder nur bei Änderungen, die jemand an einer von Ihnen erstellten oder kürzlich geänderten Liste bzw. einem Listenelement vornimmt, benachrichtigt werden möchten.

  8. Wählen Sie im Abschnitt Zeitpunkt des Versendens von Benachrichtigungen aus, wie häufig (z. B. sofort oder in einer täglichen oder wöchentlichen Zusammenfassung) und an welchem Tag oder zu welcher Zeit Sie Benachrichtigungen empfangen möchten.

    Hinweis:  Bei mobilen Warnungen steht nur die Option Benachrichtigung sofort versenden zur Verfügung.

  9. Klicken Sie auf OK.

    • Um Ihre Benachrichtigungen zu aktualisieren, klicken Sie auf die Auslassungspunkte (...) und wählen Dann Meine Benachrichtigungen verwalten aus.

Hinweis: Je nachdem, wie Ihre Website und Server eingerichtet sind, erhält die Person, für die Sie eine Benachrichtigung erstellt haben, möglicherweise eine E-Mail-Nachricht, die bestätigt, dass Sie eine Benachrichtigung erstellt haben. Die Benachrichtigungs-E-Mail-Nachricht enthält möglicherweise Links zur Liste, Benachrichtigungseinstellungen, den Namen der Person, die die Benachrichtigung erstellt hat, eine mobile Ansicht sowie weitere Informationen und Befehle.

Bitte geben Sie uns Feedback

War dieser Artikel hilfreich? Dann lassen Sie uns dies bitte am Ende der Seite wissen. Wenn er nicht hilfreich war, sagen Sie uns bitte, was unklar war oder fehlt. Wir nutzen Ihr Feedback, um die Fakten zu überprüfen, Informationen hinzuzufügen und diesen Artikel zu aktualisieren.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×