Reduzieren von Hintergrundgeräuschen in Teams Besprechungen

Wenn Ihr Mikrofon in einer Teams-Besprechung oder einem Anruf eingeschaltet ist, können Hintergrundgeräusche um Sie herum – gemischte Blätter, fensternde Türen, flanende Hunde und so weiter – andere ablenken. Teams bietet drei Rauschniveaus für die Teams-Desktop-App, damit die Besprechungsteilnehmer fokussiert bleiben.

Festlegen des Rauschunterdrückungsgrads

Sie können diese Einstellung jederzeit ändern. Nach der Änderung führt die Einstellung zu Ihrer nächsten Besprechung oder Ihrem nächsten Anruf.

Um die Rauschunterdrückung für eine Besprechung zu beeinflussen, in der Sie sich gerade treffen, verwenden Sie das zweite Verfahren.

Über das Hauptfenster Teams öffnen

  1. Wählen Sie ihr Profilbild oben rechts in Teams und dann Einstellungenaus.

  2. Wählen Sie auf der linken Seite Geräte und dann unter Rauschen unddann eine Option aus.

    Teams-settings-noise-Rausch

    • Auto (Standard)  Die Teams-App entscheidet basierend auf lokalem Rauschen über die beste Rauschunterdrückung.

    Hoch Unterdrückt alle Hintergrundgeräusche, die keine Spracherkennung sind.

    Hinweise: 

    • Für diese Option muss der Prozessor Ihres Computers Advanced Vector Extensions 2 (AVX2) unterstützen. Diese Option ist derzeit für Mac-Geräte mit einem M1-Prozessor ARM verfügbar.

    • Diese Option ist derzeit nicht verfügbar, wenn die Besprechung oder der Anruf aufgezeichnet wird oder Liveuntertitel aktiviert sind.

    • Wenn Sie diese Option aktivieren, werden mehr Computerressourcen verwendet.

    Niedrig Unterdrückt niedrige Ebenen dauerhafter Hintergrundgeräusche, z. B. einen Computer-Fan oder eine Bedingungsbedingung. Verwenden Sie diese Einstellung für die Wiedergabe von Musik.

    Die Rauschunterdrückung ist deaktiviert. Verwenden Sie diese Einstellung für Mikrofone mit hoher Klangtreue in Umgebungen mit wenig Rauschunterdrückung.

Aus einem Besprechungsfenster

  1. Wählen Sie weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" in den Besprechungssteuerelementen aus, und wählen Sie dann Geräteeinstellungen aus.

  2. Wählen Sie unter Rauscheneine Option aus. (Optionsbeschreibungen finden Sie oben in Schritt 2.)

    Optionen für Rauschunterdrückung in den Geräteeinstellungen

Hinweis: Wenn Ihr Gerät während eines Aufrufs zu viele seiner Ressourcen verwendet, wird die Einstellung möglicherweise auf Niedrig zurückfallen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×