Verwandte Themen
×
Bei Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Videofunktionen – und das Video, das Sie mit anderen teilen – anzupassen, wenn Sie an einer Teams-Besprechung oder einem Teams-Anruf teilnehmen. 

Kamera ein- oder ausschalten

Vor einer Besprechung

Um Ihr Video vor einer Besprechung zu aktivieren, wählen Sie einfach Kamera Symbol „Kamera aus“ direkt vor der Teilnahme aus. 

Kamerasymbol auswählen, um die Kamera einzuschalten

Während einer Besprechung

Möglicherweise möchten Sie das Video während einer Besprechung ein- und ausschalten – z. B. wenn Sie möchten, dass andere Personen Sie nur sehen können, während Sie gerade sprechen. Wechseln Sie jederzeit während der Besprechung zu den Besprechungssteuerelementen, und wählen Sie Kamera Schaltfläche „Videoanruf“aus. 

Symbol "Video Aus"

Ändern des Hintergrunds

Wenn Sie ändern möchten, was in Ihrem Video hinter Ihnen erscheint, können Sie den Hintergrund entweder weichzeichnen oder durch ein beliebiges Bild ganz ersetzen.

Wenn Sie Ihre Audio- und Videoinhalte vor einer Besprechung einrichten, wählen Sie Hintergrundfilter Hintergrundeinstellungen(direkt unter dem Videobild) aus. Auf der rechten Seite sehen Sie Ihre Hintergrundoptionen. 

Hinweis:  Wenn die Option zur Aktivierung Ihrer Hintergrundeffekte nicht angezeigt wird, ist das Feature auf Ihrem Gerät möglicherweise noch nicht verfügbar.

Weitere Details zum Anpassen des Hintergrunds finden Sie unter Ändern Ihres Hintergrunds für eine Teams-Besprechung.

Verwenden von Videofiltern

Passen Sie Ihren Videofeed mit den Videofiltern wie Weichfokus und Helligkeit anpassen an. Der weiche Fokus erzeugt einen Glättungseffekt für Ihr Gesicht über Video. Die Helligkeitsanpassung verbessert die Videoqualität, wenn die Beleuchtung schlecht ist. Weitere Informationen zu Videofiltern finden Sie unter Anwenden von Videofiltern in Teams-Besprechungen.

Filter sind standardmäßig deaktiviert. Um Videofilter anzuwenden, wechseln Sie zum Bereich Geräteeinstellungen > Videoeinstellungen, und aktivieren Sie dann die Umschaltfläche neben dem gewünschten Filter.  

Bild, das den Soft-Focus-Effekt zeigt - eine Frau in einem Teams-Video-Meeting mit einem Airbrushed-Effekt auf ihrem Gesicht.

Weichfokusfilter

Ändern der Ansicht

Galerie

Katalog ist die Standardansicht während einer Teams-Besprechung. In Teams für Desktop können Sie anpassen, wie Sie Ihr Und das Video anderer Personen während einer Besprechung sehen. Ändern Sie, wie viele Personen im Besprechungsfenster angezeigt werden, priorisieren Sie die Anzeige von Personen mit eingeschalteter Kamera, oder positionieren Sie Ihr eigenes Video auf dem Bildschirm neu.

Hinweise: 

  • Die Katalogansicht von bis zu 49 Teilnehmervideos wird nur in der Teams-Desktop-App unterstützt.

  • Wenn sie in einem neuen Fenster geöffnet wird, werden auf jedem Gerät bis zu neun Videoteilnehmer angezeigt.

  • Unterstützte Geräte: Windows-Geräte mit dem Intel Prozessor der 11. Generation (oder höher) mit vier oder mehr Kernen und Mac-Geräte mit Apple Silicon (M1- und M2-Chipsätze oder höher).

  • Um die bestmögliche Audio- und Videoqualität zu gewährleisten, verringern wir möglicherweise die Anzahl der Videos, die Sie gleichzeitig sehen, wenn die Bandbreite oder der Gerätespeicher etwas knapp wird.

Screenshot der aktualisierten Katalogansicht während einer Besprechung

Für Personen, die ihre Videos nicht aktiviert haben, zeigt Teams stattdessen ihr Profilbild (oder ihre Initialen, falls sie noch keines hinzugefügt haben).

Ändern der Kataloggröße

Ändern Sie die Kataloggröße während einer Besprechung, um mehr oder weniger Personen im Besprechungsfenster anzuzeigen. In Teams für Desktop können Sie je nachdem, wie viele Personen sich in Ihrer Besprechung befinden, 4, 9, 16 oder 49 Personen gleichzeitig anzeigen. In Teams für Web können Sie 4 oder 9 Personen gleichzeitig sehen. Andere Geräte zeigen möglicherweise weniger Teilnehmervideos basierend auf den Hardwarefunktionen der einzelnen Geräte an.

Hinweis: Um diese Einstellung anzupassen, stellen Sie zunächst sicher, dass die Katalogansicht unter Ansicht Abbildung des Symbols "Ansicht ändern" – kleines Quadrat, das in vier Teile unterteilt ist.ausgewählt ist.

So ändern Sie die Kataloggröße:

  1. Wählen Sie im Besprechungsfenster Abbildung des Symbols "Ansicht ändern" – kleines Quadrat, das in vier Teile unterteilt ist.anzeigen aus.

  2. Wählen Sie Maximale Kataloggröße auswählen aus.

  3. Wählen Sie aus, wie viele Personen Angezeigt werden sollen.

Videos priorisieren

Standardmäßig werden die Teilnehmer in der Katalogansicht im Besprechungsfenster gleichermaßen angezeigt, unabhängig davon, ob ihre Kameras ein- oder ausgeschaltet sind. Sie können videos priorisieren und mehr Personen mit aktivierten Kameras sehen. 

Hinweis: Um diese Einstellung anzupassen, stellen Sie zunächst sicher, dass die Katalogansicht unter Ansicht Abbildung des Symbols "Ansicht ändern" – kleines Quadrat, das in vier Teile unterteilt ist.ausgewählt ist.

So priorisieren Sie Videos:

  1. Wählen Sie im Besprechungsfenster Abbildung des Symbols "Ansicht ändern" – kleines Quadrat, das in vier Teile unterteilt ist. anzeigen aus.

  2. Wählen Sie Video priorisieren aus.

Neupositionieren Ihres Videos

Sehen Sie sich während Ihrer Besprechung weitere Videofeeds von anderen an, indem Sie Ihren Videofeed im Besprechungsfenster neu positionieren. Sie können Ihr Video außerhalb des Besprechungsfensters platzieren oder ganz ausblenden.  

Hinweis: Um diese Einstellung anzupassen, stellen Sie zunächst sicher, dass die Katalogansicht unter Ansicht Abbildung des Symbols "Ansicht ändern" – kleines Quadrat, das in vier Teile unterteilt ist.ausgewählt ist.

So positionieren Sie Ihr Video neu:

  1. Wählen Sie im Besprechungsfenster Abbildung des Symbols "Ansicht ändern" – kleines Quadrat, das in vier Teile unterteilt ist.anzeigen aus.

  2. Wählen Sie Weitere Optionen > Aus Katalog entfernen aus.

Sie können Ihr Video wieder in den Katalog einfügen, indem Sie Abbildung des Symbols "Ansicht ändern" – kleines Quadrat, das in vier Teile unterteilt ist.>Weitere Optionen > In Katalog einschließen auswählen. Diese Einstellung wird in zukünftigen Besprechungen gespeichert.

So blenden Sie Ihr Video aus:

  1. Wählen Sie im Besprechungsfenster Abbildung des Symbols "Ansicht ändern" – kleines Quadrat, das in vier Teile unterteilt ist.anzeigen aus.

  2. Wählen Sie Weitere Optionen > Ausblenden aus.

Diese Option blendet ihr Video nur aus der Ansicht aus. Andere Personen in Ihrer Besprechung können Ihr Video weiterhin sehen, es sei denn, Sie schalten Ihre Kamera aus. Sie können Ihr Video wieder auf den Bildschirm bringen, indem Sie Abbildung des Symbols "Ansicht ändern" – kleines Quadrat, das in vier Teile unterteilt ist.>Weitere Optionen > Einblenden auswählen.

Hinweis: Die neue Katalogansicht, die Videopriorisierung und die Neupositionierung von Videos sind im Rahmen des öffentlichen Vorschauprogramms verfügbar und können weitere Änderungen vornehmen, bevor sie öffentlich veröffentlicht werden. Um Zugriff auf dieses und andere anstehende Features zu erhalten, wechseln Sie zur öffentlichen Teams Preview.

Große Galerieansicht

In großen Besprechungen zeigt die Große Katalogansicht von Teams bis zu 49 Teilnehmervideos gleichzeitig im Besprechungsfenster an. 

Große Galerieansicht mit 49 Videos gleichzeitig

Hinweis: Wenn niemand sein Video teilt, kann „Große Galerieansicht“ im Menü nicht ausgewählt werden.

Wenn mehr als 49 Teilnehmer an einer Teams-Besprechung teilnehmen, werden sie alle in einem Katalog mit Seiten angezeigt. In der Ansicht "Großer Katalog" < > Navigationssteuerelemente am unteren Rand des Katalogs angezeigt, wenn mehr als 49 Teilnehmer vorhanden sind. Verwenden Sie diese Navigationssteuerelemente, um mehr Teilnehmer anzuzeigen oder mit ihnen in Kontakt zu treten.

Together Mode

Sie haben das Gefühl, dass Sie sich in einem gemeinsam genutzten Raum mit allen Besprechungen im Zusammen-Modus befinden. Namensbezeichnungen und status Symbole werden neben jeder Person angezeigt und zeigen deren Namen, Reaktionen und vieles mehr an.

Um den Zusammen-Modus zu aktivieren, wählen Sie während Ihrer Besprechung Ansicht > Zusammen-Modus aus. Der Zusammen-Modus ist verfügbar, wenn sich mindestens fünf Personen in der Besprechung befinden.

Screenshot der Ansicht des Zusammen-Modus während einer Teams-Besprechung 

Wenn Sie besprechungsorganisator oder Referent sind, stehen Ihnen verschiedene Szenen zur Auswahl.

So ändern Sie die Szene:

  1. Wählen Sie in der unteren linken Ecke des Bildschirms den Namen der Szene aus.

  2. Wählen Sie unter Szene auswählen die gewünschte Szene aus, und wählen Sie Übernehmen aus. Die Szene ändert sich für alle, die sich im Zusammen-Modus befinden.

Hinweis: In der Classroom-Szene wird der Besprechungsorganisator (oder unabhängig davon, welcher Referent zuerst teilnimmt) neben den anderen Teilnehmern automatisch Platz nehmen. 

Zuweisen von Arbeitsplätzen im Zusammen-Modus


So weisen Sie Sitze in einer Besprechung zu: 

  1. Aktivieren Sie den Zusammen-Modus in einer Besprechung.

  2. Wählen Sie Szene ändern > Arbeitsplätze zuweisen aus.

    1. Wählen Sie unter Teilnehmer auswählen den Namen eines Teilnehmers aus, und halten Sie diesen gedrückt. Ziehen Sie sie dann an einen bevorzugten Platz, um sie ihnen zuzuweisen. 

    2. Wählen Sie einen Platz aus, halten Sie ihn gedrückt, und ziehen Sie ihn dann unter Teilnehmer auswählen auf den Namen eines Teilnehmers, um ihn ihm zuzuweisen.

  3. Wählen Sie Zuweisen aus, um die neue Sitzordnung anzuwenden. 

Standardmäßig wird die neue Sitzzuweisung im Zusammen-Modus angezeigt. Damit Teilnehmer ihre Ansicht ändern können, deaktivieren Sie Diese Ansicht als "Alle anzeigen". 

Hinweis: Nur der Besprechungsorganisator kann Plätze zuweisen. 

2x2 (nur Web)

Wenn Sie Teams im Web (Edge- oder Chrome-Browser) verwenden, werden bis zu vier Videostreams gleichzeitig angezeigt. Nehmen Sie an einer Teams-Besprechung teil, und bitten Sie Ihre Teilnehmer, ihre Kameras einzuschalten, um gleichzeitig ein 2x2-Raster mit vier Teilnehmervideos anzuzeigen.

Hinweis: 2x2-Video in Teams für Web (Edge und Chrome) ist als Teil des öffentlichen Vorschauprogramms verfügbar und kann weitere Änderungen vornehmen, bevor es öffentlich veröffentlicht wird. Um Zugriff auf dieses und andere anstehende Features zu erhalten, wechseln Sie zur öffentlichen Teams Preview.

Fokus

Verfügbar, wenn Inhalt freigegeben wird. Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie sich auf den Inhalt fokussieren möchten, ohne von den Video-Feeds anderer Personen abgelenkt zu werden.

Hinweis: Sie müssen neue Besprechungserfahrung aktivieren, um Große Galerieansicht, Together Mode und Fokus zu verwenden. 

  1. Treten Sie Ihrer Besprechung bei.

  2. Wählen Sie in den Besprechungssteuerelementen Ansichten  und dann Fokus auf Inhalt aus.

Video einer Person anheften

Um das Video einer anderen Person unabhängig davon, wer spricht, an Ihre Ansicht anzuheften, wählen Sie Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ in ihrem Videofeed (neben ihrem Namen) aus, und wählen Sie Für mich anheften aus. 

Ihr eigenes Video anheften

Um Ihr eigenes Video anzuheften, wählen Sie Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ in Ihrem Videofeed (neben Ihrem Namen) aus, und wählen Sie Für mich anheften aus. Dadurch wird Ihr Video für Ihre eigene Ansicht angeheftet, andere sehen Sie nicht angeheftet. Wenn Sie nicht mehr angeheftet werden möchten, wählen Sie Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ > Lösen für mich aus.

Empfehlen eines Videos

Das Empfehlen eines Videos ist so, als würde man es für alle Teilnehmer der Besprechung anheften. Wenn Sie ein Organisator oder Moderator sind, können Sie ein beliebiges Video (einschließlich Ihres eigenen) als Hauptvideo auswählen, das angezeigt wird. 

Um das Video einer anderen Person hervorzuheben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Video, und wählen Sie Spotlight aus. 

Um Ihr eigenes Video hervorzuheben, wählen Sie zuerst Teilnehmer anzeigen aus. Klicken Sie dann unter Teilnehmer mit der rechten Maustaste auf Ihren Namen, und wählen Sie Spotlight aus. Auf diese Weise können Sie auch das Video jeder anderen Person ins Rampenlicht rücken. 

Weitere Informationen finden Sie unter Spotlight-Video einer Person in einer Teams-Besprechung

Zuschneiden eines Videos

Teams schneidet einige Videos zu, damit Sie besser auf Ihren Bildschirm passen. Wenn Sie eine andere Ansicht eines bestimmten Videos wünschen , z. B. wenn jemand aus dem Video zugeschnitten ist oder nur einen Teil des Gesichts anzeigt, wählen Sie Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ in ihrem Videofeed und dann An Frame anpassen aus, um das gesamte Video anzuzeigen.

Wählen Sie Frame ausfüllen aus, um eine nähere, zugeschnittene Sicht anzuzeigen.

Wenn Sie an einer Teams-Besprechung oder einem Anruf auf der mobile App teilnehmen, gibt es viele Möglichkeiten, Ihre Videofunktionen – und das Video, das Sie mit anderen teilen – anzupassen.

Kamera ein- oder ausschalten

Vor einer Besprechung

Wenn Sie die Kamera vor einer Besprechung aktivieren möchten, tippen Sie einfach kurz bevor Sie beitreten auf Kamera aktivieren Schaltfläche „Videoanruf“

Schaltfläche zum Ein- und Ausschalten der Kamera

Während einer Besprechung

Möglicherweise möchten Sie das Video während einer Besprechung ein- oder ausschalten – z. B. wenn Sie möchten, dass andere Personen Sie nur sehen können, während Sie gerade sprechen. Wechseln Sie während der Besprechung zu den Besprechungssteuerelementen am unteren Bildschirmrand, und tippen Sie auf Video aktivieren Schaltfläche „Videoanruf“

Schaltfläche „Kamera“ in Besprechungssteuerelementen

Weichzeichnen Ihres Hintergrunds

Sie können vor oder während einer Besprechung Ihren Hintergrund weichzeichnen, wenn Sie nicht möchten, dass andere Personen sehen können, was sich hinter Ihnen befindet. Dann sind Sie klar und deutlich zu sehen, während alles, was sich hinter Ihnen befindet, leicht verschleiert ist. 

Tippen Sie vor der Besprechung einfach auf Hintergrund weichzeichnen Hintergrundeinstellungen in der oberen linken Ecke des Bildschirms, bevor Sie auf Teilnehmen tippen. 

Weitere Details zum Ändern Ihres Hintergrunds finden Sie unter Ändern Ihres Hintergrunds für eine Teams-Besprechung.

Ändern der Ansicht

Passen Sie an, wie Sie das Video anderer Personen während einer Teams-Besprechung mit Ansichten  sehen. In einer großen Besprechung möchten Sie beispielsweise so viele Videofeeds wie möglich gleichzeitig anzeigen.

Die folgenden Beispiele zeigen die Standardansicht Katalog auf verschiedenen Geräten.

Beispiel für die Telefonansicht

Acht verschiedene Videostreams auf einem Bildschirm

Beispiel für die Tablet-Ansicht

Neun verschiedene Videostreams auf einem Tablet-Bildschirm

  1. Wählen Sie Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ > Ansichten  und dann die gewünschte Ansicht aus.

    Video-Layoutoptionen

  2. Unabhängig davon, ob Sie sich entscheiden, können Sie die Ansicht vergrößern oder verkleineren.

Profilfotoansicht

Die Standardanzeige, wenn Sie einer Besprechung beitreten. Wenn mehr als sieben weitere Personen anwesend sind (acht, wenn Sie ein Tablet verwenden), bietet Teams die Personen, die ihr Video aktiviert haben, und diejenigen, die am meisten sprechen. Ihr Videofeed befindet sich immer in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.

  • Wenn Sie ein Telefon verwenden, können Sie bis zu acht ausgewählte Teilnehmervideos und 15 zusätzliche Personen sehen, die am unteren Bildschirmrand gescrollt werden können.

  • Wenn Sie ein Tablet verwenden, können Sie bis zu neun ausgewählte Teilnehmervideos und 20 zusätzliche Personen am unteren Bildschirmrand sehen.

Große Galerieansicht

Diese Option ist verfügbar, wenn mindestens neun Personen ihre Kameras eingeschaltet haben. Sie können bis zu 100 Teilnehmervideos (aber nicht alle gleichzeitig) anzeigen.

Die maximale Anzahl von Personen, die Sie gleichzeitig auf Ihrem Bildschirm sehen können, hängt von Ihrem Gerät und dessen Software ab.

Gerätetyp

iOS 13 oder höher

iOS 12 oder früher

Android 9 oder höher (oder größer als 4 GB RAM)

Android 8 oder früher (oder weniger als 4 GB RAM)

Telefon

10 Personen gleichzeitig

49 Personen gleichzeitig (niedrigere Auflösung)

10 Personen gleichzeitig

49 Personen gleichzeitig (niedrigere Auflösung)

Tablet

Neun Personen gleichzeitig

49 Personen gleichzeitig (niedrigere Auflösung)

Neun Personen gleichzeitig

49 Personen gleichzeitig (niedrigere Auflösung)

  • Wischen Sie nach links oder rechts, um weitere Teilnehmer anzuzeigen oder mit ihnen in Kontakt zu treten.

Together Mode

Gibt Ihnen das Gefühl, dass Sie sich mit allen Besprechungsteilnehmern an einem gemeinsamen Ort befinden. Der Together Mode ist verfügbar, wenn eine Besprechung mindestens fünf Teilnehmer hat.

Zusammen-Modus auf dem Smartphone

Wenn Sie besprechungsorganisator oder Referent sind, stehen Ihnen verschiedene Szenen zur Auswahl. Um die Szene zu ändern, tippen Sie auf den Szenennamen in der unteren linken Ecke des Bildschirms. 

Wählen Sie unter Szene auswählen die gewünschte Szene aus, und wählen Sie Übernehmen aus. Die Szene ändert sich für alle, die sich im Zusammen-Modus befinden. 

Hinweis: In der Classroom-Szene wird der Besprechungsorganisator (oder unabhängig davon, welcher Referent zuerst teilnimmt) neben den anderen Teilnehmern automatisch Platz nehmen.

Video einer Person anheften

Um das Video einer anderen Person unabhängig davon, wer spricht, an Ihre Ansicht anzuheften, halten Sie das gewünschte Video gedrückt, und tippen Sie dann auf Für mich anheften

Empfehlen eines Videos

Wenn ein Video hervorgehoben wird, ist es im Wesentlichen für alle Teilnehmer der Besprechung angeheftet. Zur Zeit können Sie die mobile App nicht starten oder beenden, aber wenn jemand, der die Desktop-App verwendet, ein Video ins Rampenlicht stellt, wird dieses Video für Sie genauso hervorgehoben wie für Personen in der Desktop-App.

Außerdem erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass das Video hervorgehoben wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Spotlight-Video einer Person in einer Teams-Besprechung.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Möchten Sie weitere Optionen?

Erkunden Sie die Abonnementvorteile, durchsuchen Sie Trainingskurse, erfahren Sie, wie Sie Ihr Gerät schützen und vieles mehr.

In den Communities können Sie Fragen stellen und beantworten, Feedback geben und von Experten mit umfassendem Wissen hören.

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Feedback zur Verbesserung von Produkten und Diensten von Microsoft verwendet. Ihr IT-Administrator kann diese Daten sammeln. Datenschutzbestimmungen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×