Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

In einer Teams-Besprechung können Besprechungsorganisatoren und Mitorganisatoren ihre Besprechungen sperren, um nachfolgende Teilnahmeversuche zu verhindern. Jeder, der versucht, von einem beliebigen Gerät aus an einer gesperrten Besprechung teilzunehmen, wird darüber informiert, dass die Besprechung gesperrt ist.

  1. Wählen Sie nach der Teilnahme an der Besprechung Personen aus.

  2. Wählen Sie im Bereich Teilnehmerdie Option Weitere Aktionen aus, > Besprechung sperren (oder bei Sperrung entsperren).

    Abbildung der Dropdownliste "Teilnehmer" mit option "Besprechung sperren".

  • Nachdem Sie der Besprechung beigetreten sind, wählen Sie Weitere Aktionen (in der Besprechungssymbolleiste) > Sperren aus (oder entsperren, wenn gesperrt).

    Abbildung des Bildschirms für die Sperrbesprechung mit der Schaltfläche "Sperren" am unteren Rand.

Wenn eine Besprechung gesperrt ist, können keine weiteren Teilnehmer teilnehmen, aber eingeladene Personen können weiterhin auf den Besprechungschat, die Aufzeichnung und andere Besprechungsinformationen zugreifen.

Hinweis: Nachdem die Teilnehmer die Besprechung verlassen haben, können sie erst wieder teilnehmen, wenn die Besprechung entsperrt ist.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×