We couldn’t sign you in
Select the account you want to use.
Verwenden der Sprachinterpretation in einer Teams-Besprechung

Kommunizieren Sie klar und effizient während mehrsprachiger Besprechungen und Konferenzen mit Sprachinterpretation in Microsoft Teams. 

Sprachinterpretation ermöglicht es professionellen Dolmetschern, das, was der Sprecher sagt, in Echtzeit in eine andere Sprache zu konvertieren, ohne den ursprünglichen Übermittlungsfluss des Sprechers zu stören. Diese simultane Interpretation führt zu inklusiveren Besprechungen, bei denen Teilnehmer, die verschiedene Sprachen sprechen, vollständig zusammenarbeiten können. 

In diesem Artikel:

Organisieren einer Besprechung mit Sprachinterpretation

Benennen eines Dolmetschers während der Besprechung

Sprachkanal ändern

Dolmetschererfahrung

Häufig gestellte Fragen
 

Organisatoren können Sprachinterpretationseinstellungen für eine Besprechung aktivieren, Dolmetscher vor der Besprechung hinzufügen und Während der Besprechung Dolmetscher festlegen.

Organisieren einer Besprechung mit Sprachinterpretation

Sprachinterpretation kann jeder Besprechung hinzugefügt werden. Nachdem Sie eine Besprechung organisiert haben, können Sie ihr Sprachinterpretation hinzufügen und die Dolmetscher Ihrer Organisation einladen, an der Besprechung teilzunehmen.

So erstellen Sie eine Besprechung mit Sprachinterpretation:

  1. Erstellen und Speichern einer Besprechung in Teams

  2. Wählen Sie in Teams Kalender aus, und öffnen Sie die Besprechung, der Sie die Sprachinterpretation hinzufügen möchten.

  3. Wählen Sie Besprechungsoptionen aus.

  4. Aktivieren Sie die Umschaltfläche Sprachinterpretation aktivieren .

    Screenshot der Einstellung zum Aktivieren der Sprachinterpretation in Teams.

  5. Suchen Sie nach einem Interpreter, oder wählen Sie einen im Dropdownmenü Interpreters aus, und legen Sie dessen Quell- und Zielsprachen fest. Suchen Oder wählen Sie mehrere Interpreter aus dem Dropdownmenü aus, um sie demselben Sprachkanal zuzuweisen.

  6. Wählen Sie Weitere Dolmetscher hinzufügen aus, wenn Ihre Besprechung zusätzliche Sprachkanäle benötigt.

    Hinweis: Die Teams-Sprachinterpretation unterstützt nur unidirektionale Interpretationen. Wenn die Besprechung die Übersetzung mehrerer Quellsprachen erfordert, muss der Organisator zusätzliche Dolmetscher hinzufügen.

  7. Wählen Sie Speichern aus, um Interpretationseinstellungen anzuwenden.

Benennen eines Dolmetschers während der Besprechung

Um Gast- oder externe Dolmetscher zuzuweisen, legen Sie diese während der Besprechung als Dolmetscher fest.

  1. Wählen Sie in Ihrer Besprechung Teilnehmer aus.

  2. Zeigen Sie auf die Person, die Sie als Dolmetscher erstellen möchten, und wählen Sie Weitere Optionen ... > Dolmetscher erstellen aus.

    Screenshot der Option zum Festlegen eines Teilnehmers zu einem Dolmetscher während einer Teams-Besprechung.

    Hinweis: Diese Option ist nur in Besprechungen verfügbar, die mit aktivierter Sprachinterpretation geplant sind.

Sprachkanal ändern

Wenn Teilnehmer an einer Besprechung mit Sprachinterpretation teilnehmen, wählen sie die Sprache aus, die sie hören möchten. Sie können während der Besprechung auch zwischen dem Hören dieser Sprache und dem ursprünglichen Sprecher wechseln.

Hinweis: Derzeit können Teilnehmer nur über die Teams-Desktop-App einen Sprachkanal auswählen.

  1. Wenn Sie an einer Besprechung teilnehmen, in der Interpretationen verfügbar sind, wird ein Dialogfeld mit der Option angezeigt, die Sprache auszuwählen, in die die Besprechung übersetzt werden soll.

    Sprachinterpretationseinstellung zum Auswählen der Sprache in Teams.

    Wenn Sie das Dialogfeld verpassen, wählen Sie einfach Weitere Aktionen ... in Ihren Besprechungssteuerelementen und dann Sprachinterpretation aus.

  2. Wählen Sie im Dropdownmenü die Sprache aus, die Sie hören möchten.

    Screenshot des Dropdownmenüs mit Sprachoptionen, in das während der Teams-Besprechung übersetzt werden soll.

  3. Wählen Sie Bestätigen aus.

    Screenshot des Dropdownmenüs zum Bestätigen der Sprache bei der Sprachinterpretation für Microsoft Teams.

Dolmetschererfahrung

Dolmetscher können alle Sprecher hören und sofort nach der Teilnahme an einer Besprechung mit dem Dolmetschen beginnen. Sobald sie mitglied werden, können sie nicht mehr selbst die Räume wechseln. 

FAQ

Stellt Microsoft Interpreter bereit?

Microsoft stellt keine Interpreter bereit. Organisationen müssen ihre eigenen Dolmetscher einstellen, um ihre Dolmetschbedürfnisse zu erfüllen.

Können Dolmetscher im Web beitreten?

Dolmetscher können an Live-Dolmetschsitzungen im Web teilnehmen; Dieses Feature wird jedoch derzeit nicht für Teilnehmer unterstützt, die im Web teilnehmen.

Auf welche Informationen hat der Dolmetscher Zugriff?

Interpreter verfügen über die gleichen Berechtigungen wie Teilnehmer. Sie können den Besprechungschat, die Besprechungsliste usw. sehen.

Wie viele Dolmetscher kann ich einer Besprechung hinzufügen? 

Sie können bis zu 16 verschiedene Sprachpaare hinzufügen (z. B. die Übersetzung von Französisch in Spanisch zählt als ein Sprachpaar).

Sie können den 16 Sprachpaaren beliebig viele Dolmetscher zuweisen. 

Mit welchen Arten von Besprechungen funktioniert dieses Feature? 

Die Sprachinterpretation wird für regelmäßige geplante Besprechungen, Kanalbesprechungen, Besprechungen mit bis zu 1000 Teilnehmern und Webinare unterstützt.

Gruppenräume werden derzeit nicht unterstützt. In Besprechungen mit Gruppenräumen kann die Hauptbesprechung interpretiert werden, aber die Interpretation wird beendet, wenn die Gruppenräume beginnen.

Die Sprachinterpretation ist derzeit nicht in End-to-End-verschlüsselten Teams-Besprechungen (E2EE) verfügbar. 

Kann ich Untertitel für eine Besprechung mit Interpretation aktivieren?

Untertitel in einer Besprechung mit Sprachinterpretation beschriften nur den Hauptsprecher, nicht den Dolmetscher. Wenn sich die Sprache des Hauptsprechers ändert, muss der Organisator der Besprechung die gesprochene Sprache der Liveuntertitel in die richtige Sprache umstellen, damit die Beschriftung funktioniert. 

Enthalten Besprechungsaufzeichnungen sowohl originale als auch übersetzte Audiodaten?

Besprechungsaufzeichnungen in einer Besprechung mit Sprachinterpretation erfassen nur die Audiodaten des Hauptkanals oder des ursprünglichen Sprechers. Die Audiodaten des Dolmetschers sind in der Aufzeichnung nicht vorhanden.

Die Konformitätsaufzeichnung wird derzeit in Besprechungen mit Sprachinterpretation nicht unterstützt.

Welche Art von Einrichtung benötigen Dolmetscher? 

Dolmetscher müssen an Besprechungen in Teams für Desktop oder Web teilnehmen. Sprachinterpretation wird auf mobilen Geräten bei Verwendung eines Headsets unterstützt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×